Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 41

Studie - Schnelles Lesen

Erstellt von French80, 17.09.2003, 14:28 Uhr · 40 Antworten · 2.500 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    Das hier, habe ich eben bekommen... total abgefahren!

    Studie:

    Man beachte das folgende:
    Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät, ist es nchit witihcg in
    wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige was
    wcthiig ist, ist daß der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn
    Pstoiion snid. Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sien, tedztorm knan man
    ihn onhe Pemoblre lseen. Das ist so, wiel wir nciht jeedn Bstachuebn
    enzelin leesn, snderon das Wrot als gseatems.
    Ehct ksras! Das ghet wicklirh!

    Güßre

    Fehcr8n0

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Hey, stimmt! Ist ja der Hammer!

  4. #3
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Seid wann lesen die Engländer denn deutsche Bücher?

  5. #4
    Benutzerbild von Stingray

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    803
    Muss ich mir sorgen machen, wenn ich das praktisch nicht lesen kann?

  6. #5
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Stimmt tatsächlich!

    Das ist ja völlig abgefahren! Lustig ist aber, dass ein einzelner Buchstabendreher in einem Wort auffällt. Also scheinen wir irgendwie beides zu machen.

    @ compagnies

    Seit der Text vom Englischen ins Deutsche sinngemäß übersetzt wurde vielleicht?

    Gruß

    J.B.

  7. #6
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    @Stingray:

    Nur so als Kommentar dazu:

    Mein fast 60-jähriger Kollege konnte es erstmal auch nicht lesen... Also... gib die Hoffnung nicht auf !!!


    @Compagnies:

    Snone?

  8. #7
    Benutzerbild von Stingray

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    803
    Naja, der text ist sicher französisch, deswegen kann ich da nix lesen

  9. #8
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Häh?

    Die Engländer übersetzen ihre Sprache verfälscht ins Deutsche, um es dann sinngemäß zu lesen????????

  10. #9
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    @compagnies:

    mal so ne dämmliche Frage nebenbei: welche Engländer!?!?

  11. #10
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ compagnies

    Kann es denn so schwer sein?

    A
    Da hat vermutlich jemand den oben in Deutsch geposteten Artikel in Englisch gelesen und ihn inhaltlich sinngemäß ins Deutsche übersetzt. Dann hat er vermutlich die Buchstaben der deutschen Version humorvoll sinngemäß verdreht und fertig war jenes Ergebnis, welches Du im obigen Post bestaunen kannst.

    B
    Vielleicht hat sich aber auch nur jemand die Geschichte ausgedacht, um den Witz in einem ansprechenden und glaubwürdigen (englische Universität = WOW) Rahmen präsentieren zu können.

    C
    Möglicherweise hat aber auch ein nach England emigrierter Deutscher einen englischen Artikel für ein Uni in Deutschland übersetzt und ein findiger Student hat sich gedacht: "Mach das Ganze glaubwürdiger und vertausche die Buchstaben."

    D
    Es könnte sich natürlich auch um den Versuch an sich handeln, der verschiedenen Probanden (in dem Fall wir hier) vorgelegt wird, um die These entweder zu untermauern, zu widerlegen oder einfach nur um Ergebnisse zu sammeln. Und da die Sprache in der Wissenschaft ausser Latein meist Englisch ist, wurde der Test kurzerhand für uns Deutsch-Lesende umgebastelt.

    Möchtest Du jemanden anrufen, das Publikum befragen oder selber lösen? Der 50:50 Joker ist ja schon weg

    Ironische Grüße

    J.B.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kann russisch lesen???
    Von sturzflug69 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 18:49
  2. Bitte lesen!
    Von musicola im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 13:39
  3. Suche Lied mit Refrain "Freedom", weibl. Gesang, schnelles Tempo
    Von Otto im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 20:19
  4. Lesen ist kein Kavaliersdelikt!
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 13:05