Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41

Studie - Schnelles Lesen

Erstellt von French80, 17.09.2003, 14:28 Uhr · 40 Antworten · 2.499 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Ich habe das zwei Bekannten in England geschickt; einem Männlein und einem Weiblein. Beide lernen Deutsch und konnten das nicht lesen!

    Bäh!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Natürlich konnten sie das nicht lesen!!!! Weil es nicht in E N G L I S C H sondern, damit WIR HIER es lesen können, in D E U T S C H geschrieben ist.

    Um es einem Engländer/in, ob er/sie nun Deutsch lernt oder nicht, verständlich zu machen, sollte man den Text ohne, ich betone ohne, Buchstabendreher ins Englische übersetzen und erst danach die Buchstaben der englischen Wörter, so sie denn mehr als 3 Buchstaben haben verdrehen, aber auch nur die Buchstaben zwischen dem ERSTEN und dem LETZTEN .

    Dann erst nach England schicken, mailen, trommeln, funken oderwasauchimmer.

    Und siehe da sie werden den Witz oder in dem Fall die tiefere Bedeutung des nun für sie erst übersetzten und danach verdrehten Textes begreifen.

    WZBWBZWWZZW

    Ach ja ob nun Männlein oder Weiblein, ob Englisch lernend oder nicht, ob in England oder Timbuktu, <-- ALL DAS IST VÖLLIG UNERHEBLICH IM BEZUG AUF DEN GEPOSTETEN TEXT.

    Nur lesen sollte man können .

    J.*erschöpftist*B.

  4. #13
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    J.B. postete
    ..., sollte man den Text ohne, ich betone ohne, Buchstabendreher ins Englische übersetzen und erst danach die Buchstaben der englischen Wörter, so sie denn mehr als 3 Buchstaben haben verdrehen, aber auch nur die Buchstaben zwischen dem ERSTEN und dem LETZTEN .
    Aber wenn ich denen das übersetze und es dann verdrehe, das sie es nicht mehr verstehen können, dann ... dann kann ich das doch gleich auf Deutsch senden, das verstehen sie doch eh nicht ??????

  5. #14
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Nur noch einen Satz dazu von mir:

    Zitat: ...und es dann verdrehe, das sie es nicht mehr verstehen können...

    Der Mensch neigt allzuoft dazu, von sich selbst ausgehend, zu glauben was andere können und verstehen und was nicht.

    In diesem Sinne

    J.B.

  6. #15
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    Ich mache mal einen Versuch:

    Englisch:
    Übersetzter Text:
    According to a study of an English University, it is not important in which order the letters of a word are placed, the only important thing is, that the first and last letters are on the right position. The order of the other letters can be totally nonsense, however, it can be read without problem. This, because we don't read each letter, but the word as a whole. Really crazy! It really works!

    Verdrehter Text:
    Aoccridng to a sdtuy of an Egnislh Uvnrieitsy, it is not iprmoatnt in wchih oedrr the ltertes of a word are palecd, the olny irpmoatnt tnhig is, that the fsrit and last lteters are on the rhgit pitsoion. The oderr of the ohetr lrtetes can be taloltly nsonnese, hwvoeer, it can be read wuhitot prbeolm. This, bacuese we dno't raed ecah lteter, but the wrod as a wlhoe. Rlaely czary! It rlelay wkors!


    So... Es seiht wrilkcih vremdamt kmiocsh aus, auf Egnilcsh....



    Auf Französisch, hätten wir vielleicht so was:

    Französisch
    übersetzter Text:
    Selon une étude d'une université anglaise, l'ordre des lettres dans un mot n'est pas important. La seule chose importante est que la première et la dernière lettre soient à la bonne place. Le reste peut être complétement fantaisiste, on arrive à le lire quand même. La raison est que nous ne lisons pas chaque lettre individuellement mais le mot en son entier. C'est dingue! Ca marche vraiment!

    Verdrehter Text:
    Soeln une éudte d'une uvinreisté aglnisae, l'odrre des ltertes dnas un mot n'est pas ipmrtonat. La sluee csohe irompntate est que la pmerière et la dreinère lterte seiont à la bnone pcale. Le rtese puet êrte cpmoltémeent fnaitsasite, on avrire à le lrie qanud mmêe. La riaosn est que nuos ne losins pas cahuqe lrtete ivnudliidemlenet mias le mot en son etiner. C'est dguine! Ca mcahre virmaent!


    uuf... Also... es ghet! Whanisnn!


    Übrigens: es passiert schon oft, dass man E-Mails bekommt, mit verdrehten Buchstaben! Die Wörter erkennt und liest man aber ohne Probleme! Zumindest geht es mir so, sei es auf Deutsch, Englisch oder Französisch....

  7. #16
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Beeindruckend. Ich konnte sowohl den deutschen als auch den englischen Text mehr oder weniger fließend lesen.
    Ich würde vermuten, dass hierbei die Leseroutine des einzelnen ein große Rolle spielt. Die geübten Vielleser dürften es hier erheblich leichter haben.

    Grüße!
    DeeTee

  8. #17
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ French

    BRAVO *verneig*

    Du hast genau das gemacht, was ich versucht habe in erklärende Worte zu fassen .

    Ob ich das so hinbekommen hätte wage ich mal zu bezweifeln *Respektzoll*

    Und DeeTee hat Recht! Es funktioniert in allen Sprachen die hier stehen. Unglaublich!

    Das sollte sich compagnies mal rauskopieren und nach England schicken!

    Gruß

    J.B.

  9. #18
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    @J.B.

    hey... langsam... nicht übertreiben... wie hat mal Heiko geschrieben? "halt mal den Ball flach"...


    Was ich auch noch dazu sagen wollte: oft, wenn ich ne Mail bekomme, wo Buchstaben verdreht sind, dann merke ich es bei der erster Lektüre nicht, bei der zweiten aber, fällt es dann auf! Es ist schon komisch, wie das menschliche Gehirn funktioniert!

    Heutzutage will man ja auch immer schnell lesen/schreiben, deswegen kommt es immer öfter vor, aber keiner beschwert sich drüber!

  10. #19
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Ich knene heir im Fruom jnmead, der srceihbt gnaz älnhcih!

    man knan es aebr tordzetm nhict so gut leesn...

  11. #20
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    LOL

    @musicola

    der war gut!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kann russisch lesen???
    Von sturzflug69 im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 18:49
  2. Bitte lesen!
    Von musicola im Forum 80er / 80s - VERKAUFEN / TO VEND
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 13:39
  3. Suche Lied mit Refrain "Freedom", weibl. Gesang, schnelles Tempo
    Von Otto im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 20:19
  4. Lesen ist kein Kavaliersdelikt!
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 13:05