Seite 27 von 82 ErsteErste ... 172324252627282930313777 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 261 bis 270 von 816

Sympathien / Antipathien

Erstellt von bamalama, 15.01.2005, 20:35 Uhr · 815 Antworten · 103.110 Aufrufe

  1. #261
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    80sgirl postete
    Gibt es eigentlich auch vollkommen bescheuerte männliche Erben?
    Bitteschön:



    Michael Leicher

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Benutzerbild von Petra67

    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    415
    Babooshka postete
    Ein weiterer männlicher Erbe ist dieser Alexander von Hohenzollern. Der hat zwar einen IQ ungefähr so wie seine Schuhgröße, war einst Sonderschüler - aber wenigstens, er hält vor der Öffentlichkeit seine Klappe und seine Glocke aus der Kamera. Hätte er nicht vor einigen Jahren eine 30 Jahre ältere geehelicht, die dies nur tat, um den Titel "Prinzessin" führen zu dürfen, die Öffentlichkeit hätte nie von ihm gehört. Ja, man muss es leider so sagen: Es sind meistens Frauen, die ins Rampenlicht drängen, aus welchem Grund auch immer.
    Das scheint aber wohl in der Familie zu liegen, ein anderer aus dem Hause Hohenzollern leidet ja jetzt während seiner älteren Tage auch an gewissen Geschmacksverirrungen und sonstigen Problemen...



    Diese Tatjana Gsell ist ja die personifizierte Hässlichkeit und Blödheit...

  4. #263
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Die hatte kürzlich ein Treffen mit Kader Loth, das war dann wirklich das Duo des Grauens...

  5. #264
    Benutzerbild von disgrace

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    120
    Wenn man bei Google nach Bildern von Cora Schumacher sucht, kommt auf der zweiten Seite folgendes Ergebnis:






  6. #265
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    mittwochs treffe ich mich meist mit 2 freundinnen zum kochen, so auch gestern. im hintergrund läuft TV, in den letzten wochen immer mal wieder einsatz in 4 wänden. wie so oft haben wir uns gestern wieder furchtbar über "stilberaterin" und protagonistin der sendung TINE WITTLER "aufgeregt". sie deklariert die sendung als ihre show, und anstatt mit anzupacken, schiebt sie höchstens mal ein seifenschälchen von rechts nach links, nicht ohne dabei romantisch verträumt (---> dämlich) in die kamera zu gucken.
    ihre optik lasse ich mal aussen vor, nur soviel: gestern hat einer meiner ex-freunde mitgekocht, der sehr wenig TV schaut (und somit frau WITTLER nicht kannte). sein kommentar: "das ist doch DIRK BACH...!!!"


  7. #266
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033
    *lol*

  8. #267
    Benutzerbild von Superstar

    Registriert seit
    07.05.2004
    Beiträge
    291
    Hhehehhehehehheheeeeeeeeee



    Es gibt sogar'ne indizierte DVD-Fassung. Wirklich UNCUT !!! Leider nur Dolby Digital 2.0


  9. #268
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Nö, da bin ich wieder einmal nicht deiner Meinung. Ich finde die Frau sehr sympathisch und außerdem ist das endlich mal nicht so'n magersüchtiger Kleiderständer.

  10. #269
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Ich mag die Tante Tine auch nicht. Die kommt für mich so dermassen übertrieben aufgedreht freundlich rüber, daß man denken könnte: das ist ein Flummi mit eingebauter Spieluhr mit Kinderliedermelodie und Perücke.
    Und wenn jetzt jemand denkt, ich spiele mit dem Flummi auf die Körperfülle an ... nein, tu ich nicht. Ich mag es einfach nicht, wenn sich die Leute übertrieben freundlich und "Positiv" geben.

  11. #270
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    SonnyB. postete
    Ich mag die Tante Tine auch nicht. Die kommt für mich so dermassen übertrieben aufgedreht freundlich rüber, daß man denken könnte: das ist ein Flummi mit eingebauter Spieluhr mit Kinderliedermelodie und Perücke.


    Danke für diese Worte. Da kann ich mir eine eigene Formulierung sparen.