Seite 41 von 82 ErsteErste ... 3137383940414243444551 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 401 bis 410 von 816

Sympathien / Antipathien

Erstellt von bamalama, 15.01.2005, 20:35 Uhr · 815 Antworten · 103.134 Aufrufe

  1. #401
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Ach so. Da hatte ich wohl die Smileys etwas übersehen

    Das ist es ja eben, die Flatulenzen, die sie von sich gibt, werden nicht ignoriert, so wie es sich gehören würde.

  2.  
    Anzeige
  3. #402
    Benutzerbild von synmaster

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    944
    Zitat Zitat von schubser Beitrag anzeigen
    Ich denke Muggi meinte das DM-Konzert, welches sie mit Markus Kavka auf MTV "moderierte". Wäre auch was fürn Fremdschamthread gewesen....typische MTV-Tussi eben.
    Also wenn ihr auf Nora herumhackt, solltet ihr's gleich auch auf Anastasia machen, damit's gerecht ist! Die fand ich schon immer zu blöd zum sich selbst Schuhe zuzubinden. Sowas Dämliches!

  4. #403
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Wundert mich, dass sie bei dir überhaupt mal Sympathien hatte. Bei mir jedenfalls nicht.
    Bei mir schon. Auch wenn ich ihr nicht in allen Einzelheiten zustimme, im Grundtenor durchaus. Es wird Zeit, einige Auswüchse der Emanzipationsbewegung mal kritisch zu beleuchten.

  5. #404
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Abseits der Tagesschau war sie ja auch noch ein paar Mal im Fersehen zu erleben (ich erinnere mich zum Beispiel an irgendeine Spielshow im NDR), da hatte sie durchaus eine angenehme Art, mit den Leuten umzugehen. Aber da war sie meines Wissens auch noch nicht unter die Philosophen gegangen.

  6. #405
    Benutzerbild von Safaritünnes

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    942
    Um Himmels Willen...

    Ich hoffe, Du meinst nicht "Wer hat's gesehen?"
    Die Frau ist sowas von unnatürlich und gestelzt, dass ich mir die Sendung nicht mehr angucken kann.

    Meine Sympathien hat die auch nie gehabt.

  7. #406
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Bei mir schon. Auch wenn ich ihr nicht in allen Einzelheiten zustimme, im Grundtenor durchaus. Es wird Zeit, einige Auswüchse der Emanzipationsbewegung mal kritisch zu beleuchten.
    Aber nicht von einer, die bereits 3 Ehen verschlissen hat, Kindermädchen für das Einzelkind sowie mindestens eine Putzfrau beschäftigt und selber Besseres zu tun hat als am Herd zu stehen und Apfelkuchen zu backen - sprich, eine, die sich dem "göttlichen Willen" ebensowenig unterworfen hat wie eine Frau, die arbeiten gehen MUSS, damit die Familie überhaupt über die Runden kommt.

  8. #407
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Auch wenn die Frau sicherlich polarisiert - ich bin ein großer Fan von Désirée Nick. Schlagfertig, intelligent und scharfzüngig und darüber hinaus so ziemlich die einzige Blondine, die ich attraktiv finde. Und ihr Auftritt bei der MDR-Talkshow "Riverboat" war wieder zum Niederknieen...

    Legaler Audiomitschnitt des MDR: Klick!

  9. #408
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Bei der bin ich zwiegespalten. Einerseits finde ich sie voll ätzend, aber andererseits schätze ich wieder so manche scharfzüngige Kommentare von ihr. Außerdem hat sie ein Eva Herrmann-Gegenbuch geschrieben und dafür bekommt sie von mir einen Schulterklopfer.

  10. #409
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Außerdem hat sie ein Eva Herrmann-Gegenbuch geschrieben und dafür bekommt sie von mir einen Schulterklopfer.
    Au weia.

    Für ihre Aussage "Wir Frauen sollten öfter mal den Mund halten", die von den Medien genüsslich aus dem Zusammenhang gerissen wurde, ist Eva in den vergangenen Monaten ja mit besonders großer Empörungssucht an den Pranger gestellt worden. Amüsanterweise dürfte es keine weibliche Prominente geben, auf die dieser Satz so sehr zutrifft wie auf die überkandidelte Lästertrulla Nick, die schon seit Jahren nur noch mit stutenbissigen Kommentaren über andere Zeitgenossen nach Aufmerksamkeit lechzt. Aus einer sicher nicht dummen Kabarettistin ist mittlerweile eine ganz armselige Profilneurotikerin geworden, die sich mit der geradezu krankhaften Generalüberholung ihres Äußeren nun endgültig zur wandelnden Karikatur gemacht hat.

    Ganz abgesehen davon, dass ihr aktuelles Buch nichts weiter als ein plumper Versuch ist, aus der aufgeregten Debatte um Hermans Thesen Kapital zu schlagen. Sollte sich "Eva go home" erfolgreich verkaufen, müsste Frau Nick ihrem neuen Feindbild eigentlich die Füße küssen.

  11. #410
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997
    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Aus einer sicher nicht dummen Kabarettistin ist mittlerweile eine ganz armselige Profilneurotikerin geworden, die sich mit der geradezu krankhaften Generalüberholung ihres Äußeren nun endgültig zur wandelnden Karikatur gemacht hat.

    Ganz abgesehen davon, dass ihr aktuelles Buch nichts weiter als ein plumper Versuch ist, aus der aufgeregten Debatte um Hermans Thesen Kapital zu schlagen. Sollte sich "Eva go home" erfolgreich verkaufen, müsste Frau Nick ihrem neuen Feindbild eigentlich die Füße küssen.
    Das würde ich so unterschreiben. Leider darf man ja gegen Frauen wie die Nick nichts großartiges sagen als Mann, ohne das direkt der Vorwurf folgt man würde ein Problem mit "starken Frauen" haben Aber die Frau ist echt nicht stark, die ist einfach nur ätzend. Aber sie hats ja auch nicht einfach, alleine ihre Tonlage in Verbund mit ihrer gekünstelten Aussprache ist ja eigentlich eine Sprachstörung und nervt schon für sich. Hier kehrt sich wohl das innerste nach außen

    PM