Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

T-online unter WINXP und 2 benutzerkonten

Erstellt von Heiko, 25.08.2003, 17:58 Uhr · 4 Antworten · 629 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    Hat einer von euch ahnung, was ich wo einstellen muss, wenn ich unter Win XP mit zwei Benutzerkonten die T-online Internetverbindung gemeinsam für beide WinXP-Konten benutzen möchte, also so, dass ich mich im anderen Konto nicht extra wieder einwählen muss, sondern dass die bestehende Verbindung auch im anderen Konto nutzbar ist?

    Der Service von telekom kann mir das seit 5 Mails nicht beantworten. eigentlich echt ne Frechtheit, ich bekomm da maschinell gefertigte Antwortmails, die so überhauptnichts mit meiern Frage zu tun haben. Echt ne Frechheit!

    Hei, wenn jemand weiß was zu tun ist, bitte melden .. danke!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von hoodle

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    1.775
    Gleichzeitig online mit zwei unterschiedlichen Zugangsdaten über ein Modem?

  4. #3
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    neeeeeee, also, vorhanden ist folg.:

    - einmal PC
    - einmal Modem
    - einmal T-Onlinzugang
    - Windows XP mit zwei Benutzerkonten

    .. wenn ich in meine XP-Konto reingehe und mit via T-online anmelde und im Internet serve und Mails verteile ist alles völlig oki!
    Ich gehe weg vom PC und die Internetverbindung, welche ich über das XP-Konto HEIKO angewählt habe, bleibt dank Flatrate aufrecht. Jetzt kommt Nici und will an den PC und wechselt vom XP-Konto HEIJKO zum XP-Konto NICI und schwupp wird auch die T-Onlineverbindung unterbrochen.
    Und genau das möchte ich verhindern. Die Onlienverbindung soll erhalten bleiben, wenn das XP-Benutzerkonto gewechselt wird.
    Bei AOL ging das völlig problemlos?!

  5. #4
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Hi!
    Hmmm ich glaube, dass das gar nicht geht. Zumindestens kappt XP alle Netzwerkverbindungen, wenn der User wechselt. Ev. geht das ganze, wenn HEIKO als Admin eingeloggt ist (was aber zum Surfen u. U. nicht der sicherste Weg ist).
    Ich denke mal, die Internetverbindung darf nicht als User-abhängig definiert sein.

    Grüße!
    DeeTee

  6. #5
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    ... doch doch, wie gesagt, mit AOL geht das ganz einfach und problemlos. Man kann ja auch eine gemeinsame Netwzerk Internetverbindung einrichten. Das geht schon und laut windoeshilfe, muss man irgendwo in der DFÜ-Einstellung einfach diese Verbindugn Frei geben, aber die dfü-verbindung die T-onlien anlegt, lässt sich nicht verändern?!

Ähnliche Themen

  1. An die Berlienr unter uns ...
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 19:16
  2. Haben alle schon den Sicherheitspatch für WinXP, NT, 2K geladen?
    Von hoodle im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2003, 12:01
  3. Mal 'ne Umfrage unter Männern...
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.07.2003, 17:13
  4. Winxp Benutzer mal schauen (track gesucht)
    Von imperium22 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2002, 21:33