Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 64

Tips für getrennt Lebende - Frau zurück???

Erstellt von ICHBINZACHI, 03.02.2010, 10:49 Uhr · 63 Antworten · 7.548 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Tips für getrennt Lebende - Frau zurück???

    @Zachi

    Lange PM in deinem Postfach. Hoffe, ich konnte dich ein wenig aufbauen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: Tips für getrennt Lebende - Frau zurück???

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen

    und Zachi bekommt auch gleich welche mit. Möge er viel Kraft finden, um die harte Zeit gut und schnell zu überstehen. Wirst sehen Zachi: Es wartet was Besseres auf dich. Sieh es so: Du wirst gerade in einen Lernprozess geschickt, den es - ob du willst oder nicht - zu absolvieren gilt und dann kommt was Anderes, Besseres nach.
    Danke Dir ! (und natürlich allen anderen !!!)

    Aber es ist nach wie vor nicht mein Weg einen neuen Weg zu suchen oder eine neue Frau ... es gibt nichts besseres als meine Frau, unsere Kinder und unser Haus für mich und schlimm ist, dass sie nicht merkt, dass sie es alleine mit den Kindern niemals schaffen kann vernünftig zu leben mit den Kindern vor allem wenn sie plant womöglich aus dem Haus auszuziehen. Tja ... sie bekommt immo nur Krankengeld und das läuft in nicht allzulanger Zeit auch aus ... dann kommt Sozialhilfe und ich bin bei dem Selbstbehalt praktisch schadlos ausser und das ist das fatale meinen Kindern wird es schlechter gehen viel schlechter und das sieht sie nicht ! Naja und im Zweifel sagte sie mal, ob ich unser Haus nicht lieben würde ... nun ... mit einem Auszug macht sie sich irgendwie selbst unglaubwürdig. Es gebe nur eine Lösung für sie ... nochmal nachdenken ... sie kann es nicht besser haben im Leben als wie es war und da muss sie wieder hinkommen gedanklich und so leid es mir tut das sagen zu müssen, aber wirklich mal auf die Schnauze fallen ... hauptsächlich finanziell ... aber bitte noch bevor ich gezwungenermassen das Haus womöglich aufgeben muss, was wir doch alle lieben (auch die Kinder) ... ich will es auf biegen und brechen halten!!!

    ... erstmal Ruhe einkehren lassen ...

    GROSSES DANke

  4. #23
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Tips für getrennt Lebende - Frau zurück???

    Zachi ob du es willst oder nicht, du musst der Tatsache ins Auge blicken: Sie WILL nicht mehr. Was immer ihre Gründe dafür sind und warum auch immer sie sich von dir entliebt hat. Und da sieht sie all das Negative, was du aufgezählt hat, einfach nicht. Es muss und wird gehen, sagt sie sich momentan und sie hat keine Lust, nur noch aus Gründen der Finanzen und der Sicherheit bei dir zu bleiben. Du kannst sie nicht zwingen, doch zu bleiben und auch alle vernünftigen Argumente werden an ihr abprallen, nachdem sie nun ihren Entschluss gefasst hat. Wie du schon richtig sagtest, muss sie möglicherweise erst auf die Schnauze fallen, um zu erkennen, was sie an dir hatte und dass es bei dir doch am besten war; davor kannst du sie nicht bewahren, du kannst nur geduldig abwarten, bis das eintritt - wenn es denn eintritt. Denn es kann auch sein, dass dieser Fall auf die Schnauze gar nicht stattfindet. Frauen, die ausbrechen wollen, entwickeln mitunter erstaunliche Energien, um alleine klarzukommen, und das packen sie dann auch überraschend gut. Im für dich schlimmsten Fall, an den du sicher gar nicht denken möchtest, hat sie vielleicht wirklich einen Anderen. Und ich glaube, der Gedanke, dass sie wirklich geht und nie mehr zurückkommt, ist dir unerträglich. Kann ich verstehen, schließlich wird dein ganzes Leben, das du seit Jahrzehnten gewohnt bist und als gut und unerschütterlich betrachtet hast, mit einem Mal aus den Angeln gehoben.

    Jedoch, ob es nichts Besseres als deine Frau gibt, das sei mal dahingestellt. Genau genommen hattest du ja in deinem Leben nur diese eine Frau, da kannst du noch gar nicht wissen, was und wer da noch alles auf dich wartet. Sonderlich alt bist du noch nicht, also würde ich sagen, da gibt's noch so einiges zu entdecken. Aber an all dies willst du im Augenblick noch gar nicht denken. Verständlich. Lass dir aber von mir gesagt sein *Buddha-mäßigen Lotussitz einnehm*, dass so mancher saure Apfel, in den man zu beißen gezwungen wird, sich im Nachhinein doch als recht süß erweist. Zwar habe ich diese Erfahrung bekannterweise noch nicht in Beziehungsdingen machen müssen (zumindest nicht in dieser Form), wohl aber in anderen Lebensbereichen - ich schrieb einst recht ausführlich im Schul-Thread darüber. Und dann vergehen einige Jahre und irgendwann kommt man zu dem Fazit, dass dieser saure Apfel das beste war, was einem passieren konnte.

    Ich weiß, du kannst deiner momentan Situation absolut nichts Positives abgewinnen, das ist klar. Ich wünsche dir aber einfach, dass du lernst, die Ist-Situation zu akzeptieren und dass dann das in deinem Leben passiert, was am besten für dich ist - ganz gleich, ob dies die Einsicht und das Zurückkommen deiner Frau bedeutet oder ein neues, anderes, aber mindestens genauso gutes Leben. Weiterhin alles Gute für dich!

  5. #24
    Benutzerbild von chris74

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    917

    AW: Tips für getrennt Lebende - Frau zurück???

    Hm, ich habe lange überlegt, ob ich überhaupt was schreiben sollte, also hier zwei Gedanken:

    erst gestern haben wir uns auf der Geburtstagsfeier meiner Schwester unterhalten über Beziehungen; und meine Mama hat erzählt, daß sie ein Paar kennt, das sich Ende der 80er scheiden ließ (Den Sohn von den beiden kenne ich flüchtig). Auf Betreiben von ihr, da sie auf einer Art Selbstverwirklichungstrip/Ich-will-mal-was-anderes-erleben war. In den 90ern hat es wieder zwischen den beiden gefunkt, und sie haben ein zweites Mal geheiratet. Was ich Dir damit sagen will, ist: ich kenne zwar Deine genaue Situation nicht, aber vielleicht braucht Deine Frau wirklich so eine Art Schnitt in ihrem Leben - nur um eventuell hinterher zu merken, daß sie's mit Dir doch viel besser erwischt hat, als sie vorher meinte. Und daß es durchaus auch ein zweites Mal geben kann (aber nicht muß!).

    Nachdem ich zur Zeit Bücher lese über positives Denken: um Dich selbst ein bißchen aus Deinem Tief zu ziehen: schrieb Dir am besten jeden Tag in eine Art Tagebuch oder dergleichen irgendwas Positives auf, das Du heute erlebt hast. Auch wenn's für den Anfang nur soviel ist, daß es Dir gefallen hat, daß heute die Sonne gescheint hat. Und lies Dir das Ganz gerne und oft durch. Vielleicht fragst Du Dich jetzt was das Ganz soll in Deiner Situation: ganz einfach; der Einzige, der Dich wieder aufrichten kann, bist letzten Endes nur Du selbst. Die meiste Energie wirst Du momentan wohl für Trauer und Wut brauchen, aber es wäre schade, wenn Du alle dafür verbrauchen würdest... In diesem Sinne: Kopf hoch!

  6. #25
    Benutzerbild von sturzflug69

    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.276

    AW: Tips für getrennt Lebende - Frau zurück???

    So wie ich das sehe,brauch ihr professionelle Hilfe.Denke eine Paartherapie bzw Eheberatung ist da nicht die schlechteste Lösung.Hört sich dröge an,wirds auch sein,aber Du musst jede Möglichkeit ausschöpfen.

  7. #26
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    AW: Tips für getrennt Lebende - Frau zurück???

    Zitat Zitat von sturzflug69 Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe,brauch ihr professionelle Hilfe.Denke eine Paartherapie bzw Eheberatung ist da nicht die schlechteste Lösung.Hört sich dröge an,wirds auch sein,aber Du musst jede Möglichkeit ausschöpfen.
    Eigentlich nicht schlecht ... nur meine Frau hat sogar "anwaltsseitiges antragen des Termines" "anwaltsseitig" ignorieren lassen seinerzeit
    Klar war das ein Thema!

  8. #27
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: Tips für getrennt Lebende - Frau zurück???

    Endlich frei!

  9. #28
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Tips für getrennt Lebende - Frau zurück???

    Willkommen zurück im Club Musicola Und Respekt, dass du es durchgezogen hast. Hoffentlich war's für beide Beteiligte nicht so schlimm.

    Zachi wie geht's dir?

  10. #29
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330

    AW: Tips für getrennt Lebende - Frau zurück???

    Whow! Hut ab! Hochachtung! Respekt! ...

  11. #30
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Tips für getrennt Lebende - Frau zurück???

    Mein Respekt gilt der Tatsache, dass Musicola höchstwahrscheinlich in einem anständigen, fairen Gespräch Schluss gemacht hat, nicht per SMS, und dass er sich bestimmt nicht ohne ein Wort einfach aus dem Leben der Frau verdünnisiert hat. Ich habe den Eindruck, ein (er)klärendes Gespräch über das Warum ist heutzutage selten geworden und wer den A in der Hose hat, ein solches zu führen, hat meine Anerkennung.

Ähnliche Themen

  1. Real Life getrennt!
    Von dancermike im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 19:41
  2. meine Tips
    Von new_romantic im Forum 80er / 80s - WEBRADIO
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 09:17
  3. Vejas Tips
    Von Veja im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 17:16
  4. Kraftwerk Nachricht von heute - getrennt ?
    Von Tonstrom im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 17:10
  5. Lebende Schallplatte
    Von McFly im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 13:54