Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Trojaner

Erstellt von F.G.T.H., 05.07.2005, 13:54 Uhr · 10 Antworten · 959 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    hier gibs noch nähere Infos zu dem Trojaner...
    http://www.bsi.de/av/vb/ldp_ak.htm

  4. #3
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Die verdammten falschen Telekom-Rechnungen
    Diese Rechnungen sehen ja wirklich täuschend echt aus. Zum Glück blockt AOL erstmal alle Anhänge.
    Ich werde wohl meine Rechnung per eMail abmelden.

  5. #4
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Verstehe die Aufregung nicht....
    Jeder weiß doch eigentlich mittlerweile, dass Trojaner und Co als *.exe Dateien verschickt werden (oder vielleicht noch eine andere Endung).
    Telekom verschickt doch nur *.pdf Dateien.....die auch größer sind als 5kb...oder etwa nicht?

    so blauäugig dürfte doch keiner mehr sein....
    ok...das ist nur meine Meinung..
    aber wenn man ein bissl die Augen aufmacht......dann erkennt man das doch...

    Von Trojanern (und deren Verbreitung via Mail) wird doch nicht erst seit gestern gewarnt.
    Das man damit Frau Bräsicke aus dem Birkhuhnweg noch hinters Licht führen kann.........tja......das leuchtet mir ein......

    oder übertreibe ich jetzt?

  6. #5
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    Vom Prinzip haste vollkommen recht, aber das ist wie mit den Butterfahrten alle wissen das man da beschissen wird und trotzdem fahren die Leute mit und beschweren sich dann.
    Bei diesem Trojaner nutzt man aber den Schrecken bzw. die Aufregung der ersten Sekunden und dann klicken die leute in ihrem Wahn auf den Anhang zum sich Klarheit zu verschaffen.
    Ich wollte der Windowswelt nur einen Gefallen mit diesem Posting tun, weil es für mein Betriebssystem weder Trojaner noch Viren gibt.

  7. #6
    Benutzerbild von And One

    Registriert seit
    05.07.2005
    Beiträge
    20
    F.G.T.H. postete
    weil es für mein Betriebssystem weder Trojaner noch Viren gibt.
    Jedes System hat seine Lücken! Nur die Masse macht es halt aus, dass Windows
    auf der Liste ganz oben steht! Aber gerade die Vielfältigkeit dieses Systems ist nunmal auch gerade eine Anfälligkeit an sich ... das Problem liegt immer zwischen Stuhllehne und Monitor, dass sollte man nicht vergessen bevor man MS immer so ins Böse drückt...

  8. #7
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    And One postete
    Jedes System hat seine Lücken! Nur die Masse macht es halt aus, dass Windows
    auf der Liste ganz oben steht! Aber gerade die Vielfältigkeit dieses Systems ist nunmal auch gerade eine Anfälligkeit an sich ... das Problem liegt immer zwischen Stuhllehne und Monitor, dass sollte man nicht vergessen bevor man MS immer so ins Böse drückt...
    gut dann schick mir ein Virus oder Trojaner für OS X

  9. #8
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    F.G.T.H. postete
    And One postete
    Jedes System hat seine Lücken! Nur die Masse macht es halt aus, dass Windows
    auf der Liste ganz oben steht! Aber gerade die Vielfältigkeit dieses Systems ist nunmal auch gerade eine Anfälligkeit an sich ... das Problem liegt immer zwischen Stuhllehne und Monitor, dass sollte man nicht vergessen bevor man MS immer so ins Böse drückt...
    gut dann schick mir ein Virus oder Trojaner für OS X
    Klassisches Mißverständnis?

    Auch OS X hat mit Sicherheit Lücken, nur ist das soooo wenig verbreitet, daß es für Virenprogrammierer vollkommen uninteressant ist, da Zeit rein zu investieren.

  10. #9
    Benutzerbild von F.G.T.H.

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    672
    Kinderfresser postete
    Auch OS X hat mit Sicherheit Lücken, nur ist das soooo wenig verbreitet, daß es für Virenprogrammierer vollkommen uninteressant ist, da Zeit rein zu investieren.
    Das ist richtig, es gibt kein sicheres Betriebssystem. Fakt ist aber das es für OS X noch keine derartigen Sachen gab, unter OS 9 gab es mal ein Virus der war aber lächerlich und nicht der Rede wert.
    Mir ging es aber hier darum die Leute zu informieren, weil nicht jeder User liest solche Seiten wo sowas bekannt gemacht wird und das Aufklärungsbedarf von Nöten ist bewies doch hier im Forum die Browser-Frage.
    Es ist doch seit Jahren bekannt das der IE unsicher ist, aber durch die Browserfrage hier wurden viele erst dadurch aufmerksam und wechselten.
    Da die Programmierer täglich an neuen Sauereien basteln und die Sachen immer ausgefeilter werden sollte man doch über jede Info froh sein.
    Natürlich werde ich wenn es der Wunsch ist, mir solche Infos oder ähnliche Tips sparen, weil mich betrifft es ja nicht.

  11. #10
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Momemt moment....
    ich habe dich jetzt nicht kritisiert....weil du solche Hinweise postest...
    eher im Gegenteil...
    Es ist nur MEINE Meinung.......ich denke, mittlerweile sollte doch jeder wissen, dass im Net die Nepper, Schlepper und Bauernfänger auf einen warten.

    klar...vor Schreck werden bestimmt einige klicken.....
    sehe ich ein...
    aber Augen auf......im Netverkehr...

    Zu OS:
    wäre es so stark verbreitet wie Windows (hier ja eigentlich auch nur XP und 2000), dann gäbe es die gleichen Probleme....
    Da hat die Nischenzone halt mehr Glück....
    also ich surfe noch mit dem IE (surfe ich jetzt ohne Gummi?)...
    mit nem Virenprogramm und EINER Firewall fühle ich mich jedoch ganz sicher..

    Fazit:
    Hinweise sind hier immer willkommen....
    und ich bin über jede Info froh...

    (ich wollte jetzt keine Lawine lostreten)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trojaner und Port 5000-Ansturm
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2004, 21:36