Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 11 von 11

Trojaner

Erstellt von F.G.T.H., 05.07.2005, 13:54 Uhr · 10 Antworten · 961 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von new-waver

    Registriert seit
    19.02.2002
    Beiträge
    455
    Moin Leute!

    Also die gefälschten Telekom-Rechnungen tun mir persönlich nicht wirklich weh. Wie "LastNinja" schon schrieb, sind es ja exe-files die das eigentlich Trojaner-Programm beinhalten und die mache ich generell nicht auf - es sein denn ich habe etwas angefordert.
    Rechnungen kommen gewöhnlich als pdf.
    Man muss heutzutage einfach vorsichtig sein und die Augen auf halten. Auch ist ein Sicherheitspaket für den PC unabdingbar geworden.
    Es spielt dabei auch keine Rolle ob man 10 Sekunden oder 10 Stunden am Tag surft.

    Es wurde geschrieben, dass jedes System Lücken hat und das andere Betriebssysteme sicherer seien als Windows. Das ist sicherlich richtig, aber man muss dazusagen, dass was heutzutage an Komplexität der Betriebsysteme angeboten wird und was die Maschine alles können soll enorm ist!
    Die Windows-Maschine soll einfach alles können.
    Ich bin kein Windows und kein Microsoft-Fan, aber so wie der IST-Zustand ist, kommt man beruflich kaum an Microsoft-Produkten vorbei.
    Ich denke nur mal an die Office-Pakete, die mit den Jahren zu einem fast nicht zu ersetzenden, mächtigen Werkzeug geworden sind.
    Auch hat jeder "Mädchen-Markt"-PC XP drauf - Alternativen sind Fehlanzeige.
    Klar, dass die lieben Programmierer das populärste Betriebssystem angreifen, denn sie möchten ja möglichst viel Wirbel und evtl. Schaden anrichten.
    Und das populärste ist nunmal Windows in seinen verschiedenen Versionen.

    Ich habe hier auf meiner HP-UX-Büchse auch noch keinen Wurm oder sonst etwas gehabt, aber ich denke, dass ist einfach zu uninteressant die die Programmierer. Machbar wäre das aber auch.
    Wenn dann würde man versuchen die Maschine zu hacken und die Daten ans schwarze Brett hängen - wenn man als Betrieb interessant genung ist.

    Die "Genugtuung" 2 Millionen XP ins schleudern gebracht zu haben ist einfach größer als die, wenn die Systemadmins mit 500 UX-Kisten kämpfen.

    Die Idee, die Forums-User vor solchen Überraschungen zu warnen ist allerdings super, denn wie F.G.T.H. schon sagte, nicht jeder kennt sich aus und ließt entsprechende Seiten.

    Ciao
    Frank

  2.  
    Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Trojaner und Port 5000-Ansturm
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2004, 21:36