Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Was tun gegen Porno Spam

Erstellt von prescott, 24.11.2004, 23:06 Uhr · 12 Antworten · 1.800 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von prescott

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    130
    Kann mir jemand einen guten Spam Filter empfehlen. Ich bekomme lauter Porno Spam und das nervt. Ich möchte keine Pen1s En1argements und keine w1ld se x Mails mehr haben. Seit die Spam Sender das so schreiben das eine Zahl statt eines Buchstaben verwendet wird, ist das einfach immer schwieriger das zu filtern. Wer hilft ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Das Problem kenn ich allzugut. Bekomme täglich auch um die 50 Spammails, manchmal auch mehr. So um die 5 bis 10 Mal pro Tag kommen auch irgendwelche Virenmails, wo mein Scanner dann anspringt.
    Aber ich kann Dir leider auch kein Patentrezept dagegen nennen...

  4. #3
    Benutzerbild von zeiberhase

    Registriert seit
    20.11.2003
    Beiträge
    49
    666meng666 postete
    Das Problem kenn ich allzugut. Bekomme täglich auch um die 50 Spammails, manchmal auch mehr. So um die 5 bis 10 Mal pro Tag kommen auch irgendwelche Virenmails, wo mein Scanner dann anspringt.
    Aber ich kann Dir leider auch kein Patentrezept dagegen nennen...

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Also ich habe SpamPal (einfach mal nachgoogeln für die Adresse), das ist gratis und es ist gut. Das Programm wurde mir von meinem Informatiker-Kumpel empfohlen, weil ich das Problem auch ganz massiv hatte. Echt toll, man markiert die Mail zum Löschen und bereits dann, ohne die Mail wirklich zu öffnen, springen einem schon irgendwelche Geschlechtsteile ins Auge...

    Jedenfalls, SpamPal sortiert alle Mails aus, die an eine ganze Reihe Empfänger gehen, einen bestimmten Zeichensatz haben, aus bestimmten Ländern kommen usw. Ich habe einen Ordner "Spam", da kommt der ganze Müll dann rein. Bevor ich's im Klo runterspüle (übrigens, wär doch geil, so 'ne kleine Wave-Datei mit Klospülgeräusch, die beim Löschen abgespielt wird ), werfe ich immer noch einen kurzen Blick auf die Absender, falls nicht doch was dabei ist, was nicht reingehört (ich habe einen Kunden in Taiwan und seine Mails landen ständig im Spam-Ordner; ich hab schon die Nachrichtenregel geändert, passiert trotzdem noch manchmal). Somit landen nur noch ganz wenige Spam-Mails in meinem normalen Posteingang und das sind die, die direkt an mich adressiert sind, sprich, es steht nur eine einzige Adresse drin und das ist meine. Aber das ist nur ganz wenig und damit kann ich leben, die sind ruckzuck gelöscht.

  6. #5
    Benutzerbild von zeiberhase

    Registriert seit
    20.11.2003
    Beiträge
    49
    ich könnte mir vorstellen, daß das problem darin liegt, daß ihr einige spyware auf eurem pc habt, versucht doch mal, ein entsprechendes programm zu installieren und die sachen zu löschen, ad-aware se personal ist z.b. freeware

    http://www.lavasoftusa.com/software/adaware/

    ich hatte das problem vor einiger zeit auch, und hab mittlerweile einige programme installiert, die mitscannen, aber wenn sich doch noch mal ein spam verirrt, ist es für mich ein hinweis, daß ich wieder auf spyware checken muß ...

    ich hoff mal, ich lieg jetzt nicht daneben, und ihr habt schon spyware-schutz, aber war eine idee von mir :-)

  7. #6
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Ich nutze den Spamhiliator...da kommen diese Enlargementsmail nicht mehr durch..
    Hinzu kommt, dass ich bei GMX.de und WEB.de meine Postfächer (!) habe, die von Hause schon einen Spamfilter haben......was der nicht filtert, landet im Spamhiliator...

    Das Einzige was noch durchrutscht sind "leere" Mails....also wirklich ohne Inhalt..

    Aber derzeit ist wieder eine "Wurmwelle" mit Anhängen...
    die jedoch mein Virenscanner von Hause aus löscht...

  8. #7
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Mit Spyware hat das weniger zu tun. Die Mails kommen eher daher, weil man auf irgendwelchen Seiten oder Gästebüchern seine Addy angegeben hat und diese von Robots gefunden wurde.

  9. #8
    Kinderfresser
    Benutzerbild von Kinderfresser
    666meng666 postete
    Mit Spyware hat das weniger zu tun. Die Mails kommen eher daher, weil man auf irgendwelchen Seiten oder Gästebüchern seine Addy angegeben hat und diese von Robots gefunden wurde.
    Deswegen hab ich ja auch 'ne Extra-Mail-Adresse, die ich nur in Gästebüchern, Foren, etc. angebe.

  10. #9
    Benutzerbild von Chaparral

    Registriert seit
    20.05.2003
    Beiträge
    352
    Den Spamfilter von GMX finde ich sehr gut, der Web.de Spamfilter schmeißt mir zu gnadenlos die Mails raus, dem muß man manuell noch einiges beibringen.

    Adaware und auch Tauscan sind sehr empfehlenswerte Tools, auch wenn der Hauptteil des Spams wohl wirklich auf Adressen zurückgreift, die er irgendwo im Netz findet, sollte man unbedingt seinen PC danach durchsuchen.

    Für eine Freundin habe ich eine Mailadresse eingerichtet, die über mein Mailprogramm läuft (sie hat keinen eigenen PC). Monatelang lag die Adresse brach (=0 Spammails), aber jetzt hat sie ein paar Sachen über Ebay ersteigert und prompt kommt Spam! Das kann ich mir nur so erklären, daß Spyware auf den PCs ihrer Ebay-"Geschäftspartner" ihre Adresse aus deren Adressbüchern sammelt.
    Fand ich schon erschreckend, drei Sachen ersteigert und schon gabs 5xSpam in den ersten Tagen !

    Winni

  11. #10
    Benutzerbild von supers0nic

    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    46
    Hallo, schaut mal bitte hier http://toolsandmore.de/Central/Produ...ternet/E-Mail/

    hier gibt es unter anderem das Tool "pop3manager" damit kann man sein
    E-Mail Postfach im voraus anschauen und nicht erwünschte mails löschen.

    Spam wird dadurch auch weniger, weil, ihr kennt es, wenn eine E-mail an eine nichtexistende Adresse versand wird, bekommt man nach einiger Zeit vom "mailer-dämon" die email zurück mit diesem oder ähnlichem text "die mail konnte nicht zugestellt werden....." .
    Wenn die Mail aber bis zum Empfänger durchkommt gibt es keine Rückmeldung.

    Der "pop3manager" arbeitet so das der Versender die Meldung (wie oben schon beschrieben) bekommt "e-mail konnte nicht zugestellt..."

    Somit hört das Spamen von dem E-mail Versender nach einiger Zeit auf, da ihm vorgegaukelt wird die Adresse gibt es nicht!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SPAM im Forum
    Von Elek.-maxe im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 12:16
  2. SPAM www.sounds-like-the-80s-archiv.de SPAM
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 23:55
  3. Stilblüten und Spam
    Von hoodle im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 15:56
  4. Spam
    Von Der Spieler im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.03.2003, 10:47