Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Tv Tipp - Get up stand up: Pop und Politik

Erstellt von Lutz, 29.11.2003, 23:29 Uhr · 12 Antworten · 1.077 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815
    Jetzt auf Arte - scheint ne hochinteressante Doku zu sein - geht auch um die 80er (Springsteen, Dire S., etc)....

    ich schau mal weiter....

    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851
    Hab dein Posting zu spät gelesen, wie war es denn?

  4. #3
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Ich hab's gottseidank rechtzeitig gesehen. Vielen Dank für den Tip.
    Es war gut.
    Der Anfang ging wohl um Lieder aus den 20ern und 30ern, aber das habe ich gerade verpasst. Danach kam ein wesentlicher Schwerpunkt: Musik gegen Rassenhass. Das ging so in den 50ern mit Woody Guthrie und Pete Seeger los, ging über Bob Dylan und Peter, Paul & Mary dann zu Peter Gabriel (Biko), Simple Minds (Mandela Day) bis hin zum Anti-Apartheid-Konzert in den frühen 80ern (Free Nelson Mandela!).
    Dazwischen gestreut waren viele Interviews (Arlo Guthrie, Pete Seegers, Jim Kerr).

    Außerdem tauchten ganz kurz ein paar Deutsche auf: Hannes Wader, F-J Degenhardt, Udo Lindenzwerg, aber das war irgendwie recht kurz und schien mir etwas zusammenhanglos.
    ABER DAS BESTE: Am Dienstag abend kommt die nächste Folge und da geht es schwerpunktmäßig um die 80er!!! (Anti-Atomkraft-Bewegung)
    Darauf freue ich mich jetzt schon.

  5. #4
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    Ach ja, wo ich gerade Engel 07's Thread im 80er Wave-Board sehe...
    Bob Geldof wurde auch interviewt. Mannomann, der sah dermaßen fertig aus! Wie ein lebender Leichnam. Was ist mit dem? Ist der krank? Zuviel harte Drogen?

  6. #5
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815
    Wow!

    Was für ein Kontrast zu der heißen Luft die sonst so durch die TV-Kanäle geblasen wird!

    Ich habe eben o.g. Sendung zuende geschaut und bin total begeistert. Jedem der mit der Maxime "Man kann ja doch nichts ändern" durchs Leben läuft würde ich am liebsten eine Tape davon unter den Arm drücken...

    Es wurde übrigens ganz nebenbei deutlich warum ein Bob Dylan nicht den Hauch einer Chance vor einer Dieter Bohlen Jury hätte. Eine schöne Auszeichnung für Dylan.

    Die Bilder dieser Doku, ohne irgendwelche erhobenen Zeigefinger, sind einfach grandios: Sammy Davis jr. und Harry Belafonte zusammen mit Martin Luther King im Kampf gegen die Unterdrückung in den 60`s

    Interessanter Fact: Johnny Cash veröffentlichte das Album "Bitter Tears" das sich gegen die Unterdrückung der Indianer Nordamerikas wandte und Billboard weigerte sich eine Kritik abzudrucken.



    Auch gab es ein Wiedersehen mit Billy Bragg und Bod Geldof und nicht zuletzt Peter Gabriel - wo wir auch wieder bei den 80ern wären. Sein Song "Biko" löste schlagartig zahlreiche Aktivitäten von Musikern gegen die Apartheid aus: Demonstrationen Tourboykotte und vieles mehr.



    BTW: Ich wußte gar nicht das sich die Beastie Boys schon seit langem für die Menschenrechte in Tibet einsetzen...



    Und jetzt die gute Nachricht. Es gibt noch weitere Teile dieser Doku für alle dies verpasst haben.... Unbedingt anschauen! Next stop: 2.12 - 23:15

    Lutz

  7. #6
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815
    @Feenwelt +all

    Gern geschehen

    Lutz

  8. #7
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815
    Und jetzt gerade live (!) im ZDF: Peter Gabriel mit "Biko"!

    Lutz

  9. #8
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Feenwelt postete
    bis hin zum Anti-Apartheid-Konzert in den frühen 80ern (Free Nelson Mandela!).
    .
    War das nicht in den späten 80er? Ich erinnere mich noch genau, damals im Fernsehen eine Live-Übertragung mit einem spektakulären Konzert mit Simple Minds, Dire Straits und Eric Clapton gesehen zu haben. Als Abschluß spielten Knopfer und Clapton ZUSAMMEN "Sultans of Swing"! - Und ich meine, es ging da um Nelson Mandela (hab mich zu der Zeit noch nicht für Politik interessiert).

  10. #9
    Benutzerbild von Topas12

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    430
    das kam gestern 22.00 und da ist mir der Geldof wieder mal übern Weg gelaufen oder geflimmert Man kann ja über Arte, Phönix und N24 geteilter Meinung sein, aber ab und an bringen die wirklich gute Dokus

  11. #10
    Benutzerbild von Feenwelt

    Registriert seit
    05.10.2002
    Beiträge
    1.856
    @ Luftgitarre: Hast recht, es war 1988. Hätte ich nicht gedacht...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Politik - Was soll sich ändern?
    Von SportGoofy im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 16:24
  2. Liebe, Stand und Sonnenbrand
    Von 80erFan im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 15:58
  3. "The Stand" DVD bei Amazon
    Von Lovelord im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 23:26