Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 32

Umfrage:FlatScreen Monitor

Erstellt von Castor Troy, 04.01.2005, 23:52 Uhr · 31 Antworten · 2.091 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.374
    frasier postete
    Darkmere postete
    nur 15" TFT
    15" reichen doch, wichtiger ist der Sprung vom Röhrenmonitor zum TFT-Bildschirm.
    Sehe ich genau so,kein grund sauer zu sein

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Christoph

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    3.330
    XEROX 17" und glücklich!

  4. #13
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Seit einigen Monaten:

    17 Zoll Belinea Monitor!

    Dankeschön nochmal @ Rosalie & Trüffel!!!

  5. #14
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    Darkmere postete
    nur 15" TFT 15" reichen doch, wichtiger ist der Sprung vom Röhrenmonitor zum TFT-Bildschirm.
    Ja das is schon wahr, ich hab neulich mal wieder auf einem Röhrenmonitor kurz gearbeitet (wohlgemerkt, kein Schlechter), aber nun bin ich seit 2 Jahren TFT gewöhnt und das Bild bei der Röhre kam mir grausam vor *G*... halt unschärfer und flimmriger.. naja kein wunder.
    sonst bin ich sehr zufrieden, aber man hätte halt immer etwas "mehr" nicht?

  6. #15
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.374
    Darkmere postete
    Darkmere postete
    nur 15" TFT 15" reichen doch, wichtiger ist der Sprung vom Röhrenmonitor zum TFT-Bildschirm.
    Ja das is schon wahr, ich hab neulich mal wieder auf einem Röhrenmonitor kurz gearbeitet (wohlgemerkt, kein Schlechter), aber nun bin ich seit 2 Jahren TFT gewöhnt und das Bild bei der Röhre kam mir grausam vor *G*... halt unschärfer und flimmriger.. naja kein wunder.
    sonst bin ich sehr zufrieden, aber man hätte halt immer etwas "mehr" nicht?
    Du zitierts dich selbst

  7. #16
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    Das post war von frasier was ich im zitat stehen liess, nur stand da noch mein nick ... sorry!

  8. #17
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Darkmere postete
    Darkmere postete
    nur 15" TFT 15" reichen doch, wichtiger ist der Sprung vom Röhrenmonitor zum TFT-Bildschirm.
    Ja das is schon wahr, ich hab neulich mal wieder auf einem Röhrenmonitor kurz gearbeitet (wohlgemerkt, kein Schlechter), aber nun bin ich seit 2 Jahren TFT gewöhnt und das Bild bei der Röhre kam mir grausam vor *G*... halt unschärfer und flimmriger.. naja kein wunder.
    sonst bin ich sehr zufrieden, aber man hätte halt immer etwas "mehr" nicht?
    Ja, der Unterschied ist enorm, besonders die Unschärfe ist schon fast ne Zumutung, wenn man ne Weile in einen TFT-Schirm geglotzt hat. Für den ganzen Schreib- und Internetkram reichen mir aber 15" völlig. Schließlich entsprechen 15"-TFT einem 17"-Röhrenmonitor. Ok, für Spieler sind 17" natürlich besser, aber für schnelle Spiele sind TFTs eh noch zu langsam.

    Und schließlich kostet dieses "mehr" auch einiges mehr. Wenn mir der 15"TFT mal zu klein ist, würde ich vielleicht sogar gleich zum 19"TFT übergehen. Aber das hat noch Zeit.

  9. #18
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    Ich habe schon seit 4 Jahren einen TFT. Angefangen mit einem 17" Belinea, der kurz vor Ende der Garantiezeit seinen Geist aufgab.
    Seit ca. 14 Monaten habe ich nun ein 19" TFT von AOC.

    Ein TFT ist schon wesentlich augenfreundlicher, vor allem wenn man den PC wirklich nur zum Arbeiten (und nicht zum Spielen) einsetzt. Außerdem hatte ich auch nie so viel Platz für den klobigen Röhrenmonitor auf dem Schreibtisch.

    Noch vor 6 Jahren hatte ich auf meiner Arbeitsstelle einen 14" Röhrenmonitor, und das bei einer Auflösung von 640 x 480. Im Schnitt habe ich dort 9 bis 10 Stunden pro Tag vor dem Ding gesessen. Als Begründung, noch Ende der 90er mit so einer Krücke arbeiten zu müssen, hieß es, "der Monitor würde noch funktionieren und würde daher noch nicht ausgetauscht". Zu Hause hatte ich zu der Zeit schon einen 17" Röhrenmonitor und eine bessere Auflösung.

  10. #19
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.374
    Otto postete
    Ich habe schon seit 4 Jahren einen TFT. Angefangen mit einem 17" Belinea, der kurz vor Ende der Garantiezeit seinen Geist aufgab.
    Hoffe Musicola´s halt länger

  11. #20
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    frasier postete
    Ja, der Unterschied ist enorm, besonders die Unschärfe ist schon fast ne Zumutung, wenn man ne Weile in einen TFT-Schirm geglotzt hat. Für den ganzen Schreib- und Internetkram reichen mir aber 15" völlig. Schließlich entsprechen 15"-TFT einem 17"-Röhrenmonitor. Ok, für Spieler sind 17" natürlich besser, aber für schnelle Spiele sind TFTs eh noch zu langsam.
    Das stimmt, 15" TFT = 17" Röhre = vollkommen ausreichend für Arbeiten und Surfen... und das Bild is halt schon geil : scharf und steht wie ne eins.
    Zcken tu ich eh nicht, daher kanns mir egal sein...
    ah doch... aber wenn, dann eher simple Logik-Spiele und was auf nem C64-EMu *G*

    Und schließlich kostet dieses "mehr" auch einiges mehr. Wenn mir der 15"TFT mal zu klein ist, würde ich vielleicht sogar gleich zum 19"TFT übergehen. Aber das hat noch Zeit.
    hab ich mir auch gedacht... ich wart nochmal ein bis zwei Jahre und schlag dann gleich bei nem ganz grossen zu.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem: Streifen am Notebook-Monitor
    Von MaxiMan im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 10:58
  2. Suche KONTAKTADRESSE > MONITOR
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 22:33
  3. Suche 19" TFT Monitor - gibts da irgendwo Tests oder Usererfahrungen?
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2005, 21:43