Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7131415161718 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 180

Umfrage: Was haltet ihr von MC Donalds !!!

Erstellt von Lovelord, 12.07.2004, 01:24 Uhr · 179 Antworten · 11.080 Aufrufe

  1. #161
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Umfrage: Was haltet ihr von MC Donalds !!!

    Gute Frage. Butter ist 'ne Fettbombe und Käse ebenfalls, und dennoch wird die Käsestulle allerorts konsumiert und gehört sozusagen auf den deutschen Abendbrottisch.

    Meine Mutter - immerhin Krankenschwester a. D. - sagt immer, so schlimm kann das mit der Ungesundheit von Burgern nicht sein. Die Dinger bestehen aus sorgfältig kontrolliertem Rindfleisch, also kein Gammelfleisch, Grünzeug und Tomate ist drin - alleine das Brötchen und die Sauce schlagen kalorientechnisch zu Buche. Und das Drumherum natürlich, die Fritten, der Soft Drink.

    Wie bei so vielem ist auch hier das Schlüsselwort "moderater Konsum", wenn man sich daran hält, dann wird auch nichts passieren. Und wenn man dies den Kindern so beibringt, werden sie es auch verstehen. So wie Scheul es mit seiner Tochter macht, 3x im Jahr oder so, ist es doch in Ordnung. Closelobster berichtete gar mal, dass seine Kinder McDo gar nicht mögen. Auch sowas soll's geben

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Umfrage: Was haltet ihr von MC Donalds !!!

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Gute Frage. Butter ist 'ne Fettbombe und Käse ebenfalls, und dennoch wird die Käsestulle allerorts konsumiert und gehört sozusagen auf den deutschen Abendbrottisch.
    Eben

    "In Fett- und Kaloriengehalt gleicht der Hamburger einer mit Butter und Käse belegten Scheibe Roggenvollkornbrot."

    http://gesund-essen-net.marcroeder.d...nt/view/31/30/

    "Es sind nicht die Lebensmittel oder Gerichte, die ungesund sind, sondern es ist die Zusammenstellung die wir als Kunde auswählen. Ein einfacher Hamburger mit Salat und einem Fruchtsaft ist ein durchaus akzeptables Menü. Sie können sich also auch mit Fast Food gesund und vollwertig ernähren, wenn Sie auf die Auswahl achten."

    Meine ich ja...

    PM

  4. #163
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613

    AW: Umfrage: Was haltet ihr von MC Donalds !!!

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Ist es denn besser wenn ein Kind eine mit Butter und Käse belegte Scheibe Roggenvollkornbrot statt eines Hamburgers isst?
    Was den Nährwert betrifft, vielleicht nicht. Psychologisch betrachtet aber schon, denn selbst die simpelste Stulle verkörpert noch zumindest ansatzweise das Konzept des selbstgemachten Essens, während ein bestellter Hamburger für eine Mentalität steht, bei der man sich um seine Nahrung nicht mehr groß kümmert. Was wiederum ein Aspekt der Misere ist, die Pädagogen und Ernährungsberater immer häufiger beklagen: Viele Kinder wissen zunehmend weniger über Nahrungsmittel, Zutaten und deren originäre Geschmäcker, weil der moderne, hektische Zeitgeist eben auch entsprechende Ernährungsgewohnheiten mit sich gebracht hat.

    Man darf da auch nicht nur von sich selbst ausgehen, der man das vielleicht alles ganz supi unter Kontrolle hat, sondern sollte sich immer vor Augen halten, dass Menschen nun mal bequem und manipulierbar sind. Da nur auf die Verantwortung des einzelnen Konsumenten abzustellen, greift zu kurz.

    Auf die anderen Punkte gehe ich später noch ein.

  5. #164
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: Umfrage: Was haltet ihr von MC Donalds !!!

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Was den Nährwert betrifft, vielleicht nicht. Psychologisch betrachtet aber schon, denn selbst die simpelste Stulle verkörpert noch zumindest ansatzweise das Konzept des selbstgemachten Essens, während ein bestellter Hamburger für eine Mentalität steht, bei der man sich um seine Nahrung nicht mehr groß kümmert.
    Das wäre bei 2,3 Mc Donald's Besuchen im Monat aber doch wohl kein wirkliches psychologisches Problem? Es redet doch keiner davon, dass man jeden Tag Hamburger essen soll. Psychologisch betrachtet ist es wohl eher negativ, wenn Du das einzige Kind bist, dessen Eltern Dir aus rein ideologischen Gründen Mc Donald's komplett verbieten.

    Man darf da auch nicht nur von sich selbst ausgehen, der man das vielleicht alles ganz supi unter Kontrolle hat, sondern sollte sich immer vor Augen halten, dass Menschen nun mal bequem und manipulierbar sind. Da nur auf die Verantwortung des einzelnen Konsumenten abzustellen, greift zu kurz.
    Vielleicht bin ich zu liberal für den wieder(?) vorherrschenden Zeitgeist in diesem Land. Aber für mich hat jeder Erwachsene und haben auch alle Eltern ganz allein die Verantwortung für sich selbst und ggf. ihre Kinder. Das gilt für Ernährung, Erziehung, Medienkonsum etc. Wenn sie dabei versagen, ist das noch lange kein Grund die DDR wiederzubeleben oder den Zensurstaat auszurufen. Die Verantwortung kann einem keiner abnehmen, selbst wenn Politiker das immer wieder zur Ausweitung ihres Machtbereichs oder zu Wahlkampfzwecken vorgaukeln.

    PM

  6. #165
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic

    AW: Umfrage: Was haltet ihr von MC Donalds !!!

    Fakt ist jedenfalls, dass ausschließlicher Konsum von Fast Food, Pizzadienst und Co. aufs Gewicht geht. Bin ich der lebende Beweis dafür.

    Während meines Jobs in Weimar hatte ich meist nicht die Zeit, überhaupt einkaufen zu gehen geschweige denn zu kochen, weil meine Arbeitszeit das nicht zu lies. Dazu kam jede Menge Frust und wenig Lust aufs Kochen und so, also gab es einfach, was der Kühlschrank an Fertigem hergab, also fertige Aufläufe und so, und wenn nix drin war, gab es eben ne Pizza oder anderes vom Lieferdienst.

    Folge: 20 Kilo mehr an Gewicht in etwa einem Jahr

    Jetzt habe ich mittlerweile meine Ernährung soweit umgestellt, dass ich meistens selber koche, überwiegend aus frischen Zutaten, ohne Maggi Fix und so, stattdessen nehm ich jetzt halt Kräuter und Gewürze. Ich versuche dabei, mit der Tagesration unter 1500 kcal zu bleiben (davon wird man bei der richtigen Zusammenstellung auch satt), da ist dann immernoch Luft für Schokolade oder so, ohne dass es gleich auf die Hüften geht. Ab und an ist auch Fastfood in einer Burgerbraterei drin, vorranging auf Autobahnraststätten oder Autohöfen, ganz einfach weil ich dort für 5€ satt werde, in ner richtigen Raststättengaststätte dagegen nicht.

    Also alles in richtigen Maßen ist also absolut okay, und wenn man es Kindern und so richtig vor macht, dann werden die es auch so beibehalten. Fehlernährung und Übergewicht ist meistens nicht genetisch oder so vorbedingt, es ist alles reine Gewohnheit, wenn Eltern es ihren Kindern vorleben, dass man sich tagein tagaus nur von Fastfood ernähren kann und dadurch entsprechend zulegen, dann werden die Kinder mit Sicherheit früher oder später auch Übergewicht haben. Sie kennen es ja nicht anders.

    Dabei ist frisch kochen gar nicht mal schwer, das Hauptproblem, warum es oftmals nicht gemacht wird, sehe ich eher in unserer Hektik und Bequemlichkeit. Ein Fertiggericht macht sich selbst, wenns im Ofen ist, beim Kochen bin ich schon voll beschäftigt. Selber Kochen nimmt also mehr Zeit in Anspruch, ich gönn mir die aber mittlerweile (im Gegensatz zu früher), eine Stunde fürs Abendessen ist jetzt (fast) täglich eingeplant. Und wenn ich meine Mahlzeiten richtig zusammen stelle, bleibe ich sogar unter 1000kcal pro Tag, inklusive Sport, Hunger hab ich dabei nicht.

    Ich hab jedenfalls im letzten halben Jahr schon mal 8kg abgenommen.

    Ach ja, ich war übrigens vorhin auf dem Heimweg kurz nach Mitternacht noch mal bei Burger King Wo bekommt man sonst um die Zeit noch was zu Essen her? (In ner Pension isses um die Tageszeit nicht so günstig, jetzt noch selber mit Kochen anzufangen.)

  7. #166
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158

    AW: Umfrage: Was haltet ihr von MC Donalds !!!

    Zitat Zitat von Torsten Beitrag anzeigen
    Ist das mal wieder eine der "überall isses besser als in Deutschland"-Parolen?

    Nix ist typischer deutsch als zu behaupten, irgendwas wäre typisch deutsch...
    Typisch deutsch habe ich nicht benutzt Und es war keine Parole von mir, sondern leider eine Tatsache.

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    In Holland stören mich die Eltern und deren Kinder komischerweise auch nicht. In Deutschland hingegen passieren mir oft komische Sachen. Da steht dann eine Mutti neben Dir, der Papi am anderen Ende des Restaurants. Das Kind quiekt und Mama brüllt durchs Restaurant, dass der Keffin ganz schlimm Durchfall hat und jetzt auf dringend "auf Tö" müsste. Sowas mag ich echt nicht hören. Das der Spielbereich schonmal aufs ganze Restaurant ausgedehnt wird ist mir echt egal, auch der Lärmpegel. Aber diese Geschmacklosigkeiten und die aufgezwungene Privatsphäre durch Eltern, die den Darmterror ihres Keffins in alle Welt rausposaunen müssen, als müsse das unbedingt jeder mithören, die gehen mir schon auch auf den Senkel. So ein BigMac schmeckt beim Gedanken an kindlichen "Dünnflitsch" einfach Scheisse Vielleicht können die Eltern da ja auch mal etwas an ihre Umwelt denken und Verständnis dafür aufbringen, dass man als Kinderloser da nicht so gleichmütig ist und jeden Tag in vollen Windeln rumrührt.

    PM
    Sowas habe ich erhlich gesagt noch nie erlebt und muß tatsächlich nicht sein

  8. #167
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158

    AW: Umfrage: Was haltet ihr von MC Donalds !!!

    Zitat Zitat von lautlos Beitrag anzeigen
    Du darfst natürlich tun, was immer Du gern mit Deiner Tochter möchtest - ich wünsche euch viel Spaß dabei. Und im Grunde kann es Dir doch piepegal sein, ob Du Dir damit meine Hochachtung verdienst oder nicht. Dass Du es Dir aber scheinbar doch so zu Herzen nimmst, ist trotzdem schonmal ein guter Anfang.
    Oh Danke. Ich darf also doch noch raus.

    Es ist mir sogar Sch*ißegal, ob ich Deine Hochachtung verdiene. Aber generell alle über einen Kamm zu scheren geht mir auf den Nerv.

    Zitat Zitat von lautlos Beitrag anzeigen
    Es mag ja sein, dass weder Du noch Deine Kinder noch sonst irgendwer hier an den Folgen falscher Ernährung leidet, aber dieses Problem existiert nunmal. Meiner Meinung nach sind die Fresstempel eine Ursache davon. Und je früher man den kleinen Kindern suggeriert, dieses Verhalten wär vollkommen i.O., desto eher neigen sie auch später dazu den schnellen Weg zu gehen. Es gibt Untersuchungen, die belegen, dass schon Schulkinder unter einer extremer Abstumpfung der Geschmacksnerven leiden. Sicherlich ist das nicht bei allen so und wird nicht nur durch Fast Food verursacht, diese tragen aber ohne Zweifel dazu bei. Warum also so etwas unterstützen?
    Ich denke mal, das dicker werden liegt einfach daran, daß die Kinder lieber zu Hause vorm Videospiel hocken, anstatt mal raus zu gehen. Hier und da mal Fast Food würden die bei normaler Bewegung locker verbrennen. Hat bei den meißten von uns doch auch geklappt.

  9. #168
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: Umfrage: Was haltet ihr von MC Donalds !!!

    Zitat Zitat von Scheul Beitrag anzeigen
    Hier und da mal Fast Food würden die bei normaler Bewegung locker verbrennen. Hat bei den meißten von uns doch auch geklappt.
    Genau das ist der Punkt. Aus diesem Grund haben wir ja auch nach den dicken, fetten Käsestullen mit Butter drunter, die uns Oma oder Mama früher servierten, damit wir groß und stark wurden, nicht groß zugenommen. Insofern haben wir früher Sachen gegessen, die noch um einiges gehaltvoller und fetter waren als heute Burger, die Softdrinks dazu fehlten auch nicht (zumindest standen bei mir zu Hause immer welche im Kühlschrank) und auch Fritten liebten wir alle. Aber wir haben das alles wieder ausgeglichen, denn wer kräftig aß, hatte sich meistens vorher draußen ausgetobt (ich war ja mehr so ein Hungerhaken, die ganz wenig aß, sich aber auch körperlich nicht sonderlich betätigte).

    Von daher würde ich sagen: Nicht Fast Food verfluchen, sondern auf maßvollen Konsum achten und dann einfach mal den Stecker des PCs aus der Steckdose ziehen und/oder die Playstation konfiszieren und die Gören vor die Tür schmeißen

  10. #169
    Benutzerbild von lautlos

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    571

    AW: Umfrage: Was haltet ihr von MC Donalds !!!

    Zitat Zitat von Scheul Beitrag anzeigen
    Es ist mir sogar Sch*ißegal, ob ich Deine Hochachtung verdiene.
    Na siehst Du - geht doch!

    BTW: Wenn Du mir vorwirfst, alle über einen Kamm zu scheren, dann wäre ich auch vorsichtig mit der Aussage, das ganze Übergewichtsproblem käme einfach nur vom Zocken oder dem Rumhocken zu Hause. Genauso wie falsche Ernährung kann das TEIL des Problems sein, was im Übrigen auch von mir gar nicht bestritten wird. Trotzdem gehören m.M.n. kleine Kinder, noch dazu, wenn ihre Eltern schon zu Übergewicht neigen, generell nicht zu McDonalds & Co. Das ist meine Meinung, nicht mehr und nicht weniger.

  11. #170
    Mumie
    Benutzerbild von Mumie

    AW: Umfrage: Was haltet ihr von MC Donalds !!!

    Mir würde es als Elternteil mehr darum gehen,meine Kinder nicht von klein auf in Richtung Fast Food-Bräter(bzw.allgemein Fast Food) zu prägen und daß macht man aber wenn man regelmässig(bzw.öfter) zu MC Donalds und Burger King mit den Kindern geht.

Ähnliche Themen

  1. Was haltet Ihr von LINUX?
    Von PostMortem im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 13:44
  2. Was haltet ihr davon?
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 12:24
  3. Was haltet ihr von Edo Zanki ?
    Von röschmich im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 20:59
  4. Umfrage: Was haltet ihr von Oliver Geissen?
    Von Torsten im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.03.2004, 15:21
  5. Was haltet ihr von Oomph?
    Von Heideland im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 14:41