Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Und das nennt sich 80er Fete??

Erstellt von Arcadia, 29.12.2003, 17:49 Uhr · 18 Antworten · 1.512 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    Muss mich gerade mal ein wenig aufregen, da mir aufgefallen ist, dass es bei mir in der Gegend kaum/oder gar keine vernünftigen 80er Feten gibt.
    Da möchte man mal ein wenig zu seinen Lieblingsklängen abtanzen, aber kann nirgends hingehen, da man dann eh fast den ganzen Abend nur blöd in der Ecke rumsitzen würde, weil die Musik absolut nicht dem entspricht, was man erwartet hat.
    Klar werden auf diesen Feten 80er gespielt, aber auf jeder FEte immer dasselbe eintönige Programm von Liedern, die natürlich jeder kennt, weil sie auf sämtlichen Best of 80ies oder Fetenhits-CD's zu finden sind.
    Aber meiner Meinung nach gehen so viele wirklich gute Lieder unter bzw. werden gar nicht gespielt.
    Richtig mit den Ohren schlackere ich dann, wenn plötzlich aktuelle Lieder oder alles ab 90er aufwärts gespielt wird....und das nennt sich 80er Fete? Nein danke, ist wirklich nichts für mich!
    Liegt es tatsächlich daran, dass das Publikum nur mit Fetenhits-80ern zufrieden zu stellen ist? Wofür gehen denn dann Leute auf 80er-Feten, wenn sie die "richtigen" 80er gar nicht interessieren und sie sie kaum kennen?
    Finde es jedenfalls sehr schade....z.B. Italo-Klänge findet man in Diskotheken in meiner Umgebung kaum....(self control von RAF ist da schon das höchste der Gefühle). Und ich - als bekennender Duran Duran - Fan wäre mehr als begeistert mal zu etwas anderem als Wild Boys (wenn das überhaupt mal gespielt wird) abzutanzen......
    Habt Ihr da ähnliche Erfahrungen oder beschränkt sich dieses Problem nur auf den Ruhrpott?
    Ist doch zum

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von cater78

    Registriert seit
    10.10.2001
    Beiträge
    867
    Huhu Arcadia,

    dieses Problem beschränkt sich leider nicht nur auf den Ruhrpott.
    Auch im Rhein-Main-Gebiet könnte ich keine 80er-Party nennen, für die es sich lohnen würde auszurücken. Ich war vor einiger Zeit auf einiger 80er-Party in Wiesbaden, die sogar von HR3 gepowert wurde, und die Musik, der Klang, das Licht, das ganze Ambiente waren einfach nur grottenschlecht.

    Frustrierend finde ich dann auch, dass sich manche Knalltüten auf der Tanzfläche fast totfreuen, wenn Lieder wie "Like A Prayer", "What A Feeling" oder "Time of My Life" kommen, die ich mittlerweile fast genauso unerträglich finde wie Chart-Grütze von 2003. Scheinbar richten sich die heutigen 80er-Parties aber weniger an wirkliche Fans von 80er-Musik, sondern an die breite Masse, die sich kurzfristig mal dazu entscheidet, sich was anderes als Hiphop, RnB, House und Techno zu geben.

    Ganz übel finde ich auch, dass Depeche Mode-Parties in letzter Zeit wie Pilze aus dem Boden schiessen. Da dies mittlerweile ein richtiger Trend geworden zu sein scheint, findet man auf solchen Parties auch meistens nur Vertreter der heutigen Spaßgesellschaft.

    Die einzige Alternative zu diesen schlechten 80er-Parties ist für mich nur der Mittwoch im Sound in Dillingen/Saarland. Leider auch recht weg entfernt von mir. Der offizielle Titel der Veranstaltung lautet "Rock und Pop Classics", und gespielt werden zwar auch manche Rock-Klassiker aus den 90ern, aber zu mehr als 70% richtig geile Sachen aus den 80ern, dabei auch echte Raritäten.
    Jeden ersten Samstag im Monat gibts eine "Mixed Mode-Party". Dann laufen zwar fast genau die gleichen Sachen wie mittwochs, nur es kommen kaum Leute.

    Gruß
    Cater

  4. #3
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204
    Jedem, der mal nach Hamburg kommt, kann ich da die "Pretty-in-pink"-Party im "Kaiserkeller" (auf der Reeperbahn, hinterm "Docks") empfehlen. 1 bis 2 mal im Monat. Dort gilt absolutes ModernTalking-, NDW- sowie Stock/Aitken/Waterman-Verbot, dafür gibt es (neben den sonstigen gängigen 80er-Hits) auch mal was vom Style Council, von Ultravox oder The Cure zu hören.

    Etwas mainstreamiger geht es bei den 80er-Partys im "Kult" (Große Freiheit) zu. Aber auch hier gibt Modern-Talking-Verbot (wenn auch nicht NDW-und Stock/Aitken/Waterman-Verbot) und die Nichts-nach-1989-Garantie.

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    ...naja und wir in Berlin haben ja DJ Knochn! Bei dem darf man sich sogar vorher was wünschen. Leider findet seine 80s Veranstaltung nur alle paar Monate statt, das könnte ruhig öfter sein.

    Ansonsten sieht's selbst in Berlin eher trübe aus mit 80-er Feten. Zum Linientreu schrieb ich ja schon mal was, das war genau so, wie von Arcadia beschrieben.

  6. #5
    Otto
    Benutzerbild von Otto
    cater78 postete
    Frustrierend finde ich dann auch, dass sich manche Knalltüten auf der Tanzfläche fast totfreuen, wenn Lieder wie "Like A Prayer", "What A Feeling" oder "Time of My Life" kommen, die ich mittlerweile fast genauso unerträglich finde wie Chart-Grütze von 2003. Scheinbar richten sich die heutigen 80er-
    ... und Du hast noch "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" und "99 Luftballons" vergessen!

    Aber im Ernst, diese fünf Lieder sind wirklich oft Standardprogramm, bei uns sogar auf JEDER Studentenparty (d.h. die meisten Partygäste sind Anfang der 80er geboren), wobei die Tanzfläche dann immer überfüllt ist.

    Und das ist nicht unbedingt die Zielgruppe, die sich mit den 80ern identifizieren kann.

    Ach ja, Depeche Mode war auf den Studentenpartys auch schon öfter zu hören. Aber dann auch eher die "neueren" DM-Klassiker wie "Enjoy The Silence" oder "Personal Jesus".

  7. #6
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    Hamburg.......Berlin....... schnueff.....so weit weg! Ich wohne wohl definitiv in der falschen Gegend. Ist das deprimierend!
    Bis vor wenigen Jahren hat ja DJ Codo noch in der Zeche in Essen aufgelegt, und das war im Gegensatz zu jetzt wenigstens noch abwechslungsreich, aber mittlerweile arten hier die 80er Feten mehr zu NDW-Mallorca-Feten aus. Ich kann es nicht mehr hören und ehrlich gesagt ist mir mein Geld dafür auch zu schade.
    Ja, oder wie Cater78 es geschrieben hat, kommen dann so SChinken wie "the time of my life" etc. und alle haben Spass. Nur ich nicht.... Oder ein typisches Lied, was ich früher eigentlich mal gerne gehört habe: take on me.......aber die Lust darauf ist mir gründlich vergangen. Heute kann ich es nicht mehr hören.....
    Es gab mal eine richtig gute Diskothek in Moers, die auch 80er Feten hatte, und das waren dann auch 80er. Ist man zum DJ gegangen und hat nach einem Lied gefragt, wusste er sofort, was man meinte, und spätestens 3 Lieder später wurde es dann auch gespielt. War das herrlich.... da gab es dann ausnahmsweise mal "new moon on monday" von DD und völlig vom Glauben kam ich ab, als er Telephone Mama von GAzebo spielte.....das waren noch Zeiten.....aber die Diskothek musste schliessen, weil sich leider niemand für diese Feten interessierte! Meistens war nur unsere Clique von 8 Leuten da, und sonst niemand. Aber dann hatte man wenigstens auch Platz zum Tanzen....schnueff....nachtrauer.....
    DJ Knochn, magst nicht mal in den Ruhrpott kommen?!
    @babooshka
    weisst Du noch wie sich dein Thread nannte? Würd ich mir gerne mal durchlesen!

  8. #7
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Also, ich war mal auf einer "80s-Night" in Lüneburg und wurde nicht enttäuscht. Da kamen sogar Lieder wie "Gimme all your Lovin'" von ZZ TOP. Ich dacht' ich hör nicht recht.

    Das war das erste (und sehr wahrscheinlich auch einzigste) Mal, dass ich diesen Song in einer Disse hörte...

  9. #8
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    @otto
    ich glaub, du hast mich gerade zu einem neuen Thread inspiriert....gehöre nämlich eigentlich auch nicht so ganz zu der Zielgruppe...jedenfalls nicht vom Alter her (mit meinen zarten 23)

    Nicht bös gemeint!

    LG,
    Arcadia

  10. #9
    Benutzerbild von
    Arcadia postete
    Muss mich gerade mal ein wenig aufregen, da mir aufgefallen ist, dass es bei mir in der Gegend kaum/oder gar keine vernünftigen 80er Feten gibt.
    ....
    Habt Ihr da ähnliche Erfahrungen oder beschränkt sich dieses Problem nur auf den Ruhrpott?
    Ist doch zum
    Öhm.... also ich verstehe das Problem nicht. Gerade im Ruhrpott ist es kein Problem auch mal eine vernünftige 80s Party zu finden. Wo denn auch sonst, wenn nicht in dieser riesigen Ansammlung von Mittel- und Großstädten mit all ihren Clubs und Discos.

    Wenn man allerdings glaubt in Locations à la Turbo(Turbinen)halle oder Delta Music Park ne' authentische 80s Party zu finden, dann liegt man da nunmal wahrscheinlich falsch. Deren Publikum ist nunmal nicht so "speziell". Wo bist Du denn enttäuscht worden? Schau Dich auf jeden Fall mal in kleineren, nicht so angesagten Discos ìm Stil des Zentrums Altenberg in Oberhausen um (OK, die bieten nun gerade keine 80er Party an, haben aber sehr vernünftige Musik). Wenn schon überall die Plakate der Großdiscos vonwegen "80er Party" rumhängen, ist das normalerweise doch eher ein Grund als Musikliebhaber dieser Dekade einen großen Bogen zu machen.

    Dave

  11. #10
    Benutzerbild von Arcadia

    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    517
    hallo Dave,

    ja, im Altenberg (was übrigens auch bald zu macht) ist es von der Musik her auch ok (zumal ich ja auch diverse Schwarze Sachen höre). Aber das Publikum sagt mir da gar nicht mehr so zu.
    Die einzig richtig gut Fete, die ich da mal mitgemacht habe, war sogar eine 80er Fete, und ich muss sagen, dass es die beste war, auf der ich jemals war! Ich kam da fast gar nicht mehr von der Tanzfläche runter! Aber leider haben die Leutchen da (so wie ich es gehört habe) auch nicht vor das zu wiederholen.....schnief.....
    Hast Du denn sonst noch eine Idee, wo man hingehen kann? Denn ich hab schon so viele Diskotheken durchprobiert, aber leider nicht mit grossem Erfolg.....

    LG,
    Arcadia

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hört sich an wie 80er Musik, ist aber aktuell
    Von Citi im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 16:53
  2. Suche jemanden der sich in den 80er sehr gut auskennt !!
    Von Berni-66 im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 20:33
  3. 80er Fete Altenberg
    Von Arcadia im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 17:59
  4. 80er Fete heute?
    Von Arcadia im Forum 80er / 80s - VERANSTALTUNGEN / EVENTS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2003, 16:06
  5. 80er-Jahre-Fete >Was wird eigentlich heutzutage gespielt ?
    Von ICHBINZACHI im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2003, 06:12