Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Universal-Fernbedienung - ein Weg aus dem Chaos?

Erstellt von Torsten, 14.01.2006, 14:27 Uhr · 11 Antworten · 1.580 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Kennt sich hier jemand mit programmierbaren Universal-Fernbedienungen aus und kann da eventuell was empfehlen? Ich krisch hier langsam die Krise...




    Im Optimalfall sollten diese Geräte damit steuerbar sein: Verstärker, CD-Spieler, CD-Recorder, DVD-Spieler, Fernseher, Videorecorder, DVB-T-Receiver.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    (Mist....leider habe ich auf diesem Rechner kein Photoshop)

    alternativ kann ich anbieten:




    und im Ernst:

    ich war selber mal vor ein paar Jahren auf der Suche nach einer All-in-One:
    selbst die billigen vom Media Markt funktionierten auch.
    Allerdings fand ich damals (schon ein paar Jahre her) nachteilig, dass man die Geräte nicht in den Stand-By-Modus schalten konnte.
    Klar dürfte dir auch sein, dass eine All-In-One-FB nicht alle Funktionen deiner bisherigen FB beherrschen wird..
    Aber grundsätzlich halt: laut/leise, Programmwechsel, Videotext (weiß jetzt nicht, wie diese Funktion für DVB-T-Geräte gibt gelöst wurde)..

    Ansonsten ging das Programmieren ganz einfach.
    Ich hatte da nie Probleme...
    Viele Kollegen und Bekannte kamen damit nie zurecht...

    Ich würde sagen: einfach mal so´n Teil beim Media Markt/Saturn etc. kaufen...
    und bei "nichtgefallen" einfach umtauschen..
    ich würde mir dann eine billige und eine teure Variante holen..
    ´N Wochenende hinsetzen und testen..

    Mehr als beim Zusammenbau von IKEA-Möbeln wirst du wohl nicht fluchen...

    Zum Bild noch mal:
    ´N Bekannten habe ich wirklich mal für seine ganzen Fernbedienungen so ein "Tool-Time-Gürtel" gekauft.....
    Hat er sogar genutzt.....auch wenn es nur zum Spaß war....

  4. #3
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Ich hab mir vor einiger Zeit die SBC RU-760 von Philips zugelegt, nachdem ich bisher mit anderen Teilen nie ganz zufrieden war.

    Okay, sie ist nicht grad preiswert (kostet so um die 50 €) aber sie kann komplette Fernbedienungsfunktionen durch kopieren über Infrarot übernehmen, man kann direkt Geräte-Codes eingeben und man kann sogar jede einzelne Taste nach Belieben programmieren. Dadurch kann jedes noch so utopische Gerät damit fernbedient werden. Auch Makros sind möglich, d.h. ich kann mittels einer Taste festlegen, was und wie alles eingeschaltet werden soll, wenn ich z.B. eine DVD sehen will. Dann genügt nur noch ein Knopfdruck und alle notwendigen Komponenten schalten sich in den benötigten Modus ein.
    Außerdem sind Gehäuse & Tasten komplett aus Edelstahl (Wutwürfe sollte man daher vermeiden). Liegt gut in der Hand und ist ohne Schnörkel klar und übersichtlich strukturiert.

    PS: Ist das wirklich dein Schreibtisch?

  5. #4
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Das recht wertig anmutende Philips-Teil gefällt mir. Der Preis schreckt mich nicht, lege ohnehin Wert auf Qualität. Hatte ja ursprünglich sogar mit diesem Edel-Teil von Logitech geliebäugelt, aber auch schon diverse schlechte Kritiken gelesen:


  6. #5
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.392
    Da gibt es auch All 4 One

  7. #6
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Das Problem bei Fernbedienungen ist ja die Nichtauffindbarkeit,
    gut wäre da eine Kombination mit einem Handy, dann kann man das Teil dann klingeln lassen

  8. #7
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Ich muss mich wohl etwas berichtigen. Die Tasten sind, so wie es aussieht, doch nicht aus Edelstahl. Scheint also auch "nur" Kunststoff zu sein . Aber sie sind recht abriebfest (auch die Beschriftung). Ich habe schon Fernbedienungen gehabt, bei denen sich die Tasten wie Radiergummi abnutzten.
    Die Logitech hatte ich auch in die Auswahl gezogen, aber 170 Euro für 'ne Fernbedienung war mir dann doch etwas zu heftig. Und das ist noch der z.Z. gesenkte Preis bei Amazon. UVP soll angeblich bei 249 Euro liegen .
    Ungefähr 500 DM für 'ne Fernbedienung....nicht schlecht.
    Hat sie wirklich so negative Kritiken bekommen?

  9. #8
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Universal-Fernbedienung - ein Weg aus dem Chaos?

    Habe hier gerade etwas interessantes entdeckt:


    Logitech Harmony 525

    http://www.dvdboard.de/reviews/showp...duct=38&cat=21


    Wenn unser Torsten irgendwann demnächst wieder online ist, kann er sich den Tipp ja mal genauer ansehen!

  10. #9
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.851

    AW: Universal-Fernbedienung - ein Weg aus dem Chaos?

    *reanimier*

    habe mir vorhin im Blödmarkt die Logitech Harmony 555 zugelegt. Auf den ersten Blick macht das Teil einen sehr hochwertigen Eindruck und nach einem kurzen Überfliegen der Anleitung scheint auch das Einrichten (via Internet und USB) keine allzugroße Sache zu sein. Leider habe ich heut und morgen noch nicht die nötige Zeit und Ruhe, mich damit zu befassen, aber ich bin recht zuversichtlich, dass das Teil was taugt! Und falls nicht, kann ich die Fernbedienung problemlos wieder zurückgeben.

    Und vielleicht hab ich ja zusätzlich noch Glück mit der richtigen Kassenbonnummer!

    Werde auf jeden Fall ein Review hier posten!


    Gruß
    musicola

    EDIT

    Wollte nur noch schnell auflisten, was auf die Harmony alles zukommt:

    TV
    DVD-Player
    HD-DVD-Recorder
    Digital-Receiver
    Minidisc-Player
    CD-Player
    HiFi-Verstärker


  11. #10
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946

    AW: Universal-Fernbedienung - ein Weg aus dem Chaos?

    Die Harmonie 555 sieht für mich persönlich optisch auch anspruchsvoller aus als die "rundgelutschten" 885er oder 900er Modelle.
    Soweit ich weiß, kann man bei den ganzen Logitech-Modellen Bedienprofile aus dem Netz ziehen, was die Konfiguration natürlich unheimlich erleichtert.
    Ganz interessant ist auch die Makroprogrammierung, d.h. man hinterlegt bspw. hinter der Aktion "DVD ansehen" die dafür nötigen Funktionen, wie Verstärker, TV, DVD-Player einschalten. DVD-Eingang am Verstärker aktivieren, TV auf AV schalten, Laufwerksschublade öffnen etc.
    Somit werden mit nur einem Knopfdruck alle Aktionen hintereinander durchgeführt.

    Ich hatte mir vor einiger Zeit die Philips SRU 8015 zugelegt und bin auch recht zufrieden damit. Einziges Manko, wie ich finde: Das Steuerrad um den Pfeiltasten überdreht man schnell mal und ist damit plötzlich einen Menüpunkt zu weit. Legt man die Fernbedienung jedoch flach auf den Tisch, dann lässt sich damit irgendwie besser umgehen. Aber locker in der Hand gehalten macht das Rad ergonomisch gesehen keinen so überzeugenden Eindruck.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Puma Universal
    Von Kevin2003 im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 03:10
  2. Ariola Chaos?????
    Von DJDANCE im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 23:27
  3. Freier Download bei Universal Music
    Von SonnyB. im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 22:10
  4. Fernbedienung für Sony SLV-E1000
    Von derchiller im Forum 80er / 80s - TECHNIK / TECHNOLOGY
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2004, 15:48
  5. Puma universal
    Von Kevin2003 im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2003, 13:29