Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

Urheberrecht - Der zweite Korb (1.1.2008)

Erstellt von ICHBINZACHI, 25.09.2007, 19:31 Uhr · 0 Antworten · 1.143 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386

    Urheberrecht - Der zweite Korb (1.1.2008)

    Musste mal eine Anleihe aus coverinfo.de machen ...
    Erneute Reform des deutschen Urheberrechts beschlossen 22.09.2007

    Bundestag und Bundesrat haben eine erneute Änderung des Urheberrechts beschlossen, die voraussichtlich am 01.01.2008 in Kraft treten wird.


    Im Grunde scheint es wie immer ... der Musikuser ist der Arsch vorm Herrn und das letzte Urteil, was eigentlich positiv zu werten war, betreffend der abmahnenden Industrie, die versucht hatte einen User dafür zu belangen, weil er einen Song in einer P2P-Tauschbörse heruntergeladen hatte, dieser aber rein zufällig eine Bauernfängerdatei war und dem verklagten User kein anderer Download nachgewiesen werden konnte.

    So wie es ausschaut gibt es aber im neuen Beschluss keine Bagatellklausel ... also dürfte dieses Spielchen mit Inkrafttreten weitergehen. Musikindustrie jagt User mit fiesen Tricks und Dateien, die eigentlich gar nicht da wären, wenn man diese nicht selbst dort eingestellt hätte und damit das hochladen von urherberrechtlich geschütztem Musikmaterial provoziert.

    Nun ... man muß den realen Gesetzestext abwarten.

    Aber anscheinend ist nachwievor der Internetuser der Doofe ... weil demjenigen wird es untersagt eine Tauschbörse zu benutzen.

    Andersrum ... es wird sicherlich immer noch keinen Passus geben, der das Angebot der P2P-Software untersagt und den Betrieb einer Tauschbörse.

    So weit denken die Damen und Herren aus der Politik nicht ...

    Industrie unterstützen ... Menschen verklagen, die nur nehmen was sie bekommen können und nichts aber auch rein gar nichts gegen die Verursacher tun und diese gilt es wenn überhaupt zu verklagen.

    Ach so ... vor allem Frust über die unfähigen Politiker und Denker der Musikindustrie wird dem Gedanken einer Kulturflatrate mal wieder kein bisschen Aufmerksamkeit geschenkt ... es wird einfach mal wieder Idiotenkram verabschiedet der mal wieder "NUR" die Industriellen in Ihren Bemühungen unterstützt. An den Musikfan wird in der Politik überhaupt nicht mal ansatzweise gedacht und der Musikindustrie ist es alles piepegal ... Hauptsache da sind genug Argumente in Form von Anklagen gegen irgendwen, die den Umsatzrückgang und die Inkompetenz der Labelbosse übertünchen und man jemanden hat, dem man die Schuld in die Schuhe schieben kann.

    Klare Kampfansage der Musikindustrie und der Politiker fordert klare Antworten und Ansagen der Musikfans !

    Im Sinne der Meinungsfreiheit.

    Ciao

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Urheberrecht auf dem Board!!!
    Von hoodle im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 22:52
  2. Urheberrecht - Jetzt schlägts 13 ...
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 11:46
  3. Petitionen gegen das Urheberrecht > WO ???
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 22:21
  4. Lektüre Gesetztestexte Urheberrecht bzw Internet
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 06:23