Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 90

US-Wahl

Erstellt von musicola, 23.10.2004, 22:45 Uhr · 89 Antworten · 4.793 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von
    Torsten postete
    Dave Bowman postete
    Doch das Dumme ist..... (und um wieder zum Thema zurück zu kommen), Kerry wird daran bestenfalls kosmetisch etwas ändern. Er wird hier freundlicher und freundschaftlicher auftreten, seine Minister werden uns ggf. nicht öffentlich über die Medien der Welt demütigen und brandmarken. Aber im Endeffekt wird sich kaum etwas greifbares ändern.
    Gut möglich. Aber wen interessiert das schon in einer Kultur, in der die Verpackung mehr zählt als der Inhalt...?
    Naja, ich habe nichts gegen eine hübsche Verpackung, solange der Inhalt stimmt!
    Alles hat zwei Seiten.... ich weiss langsam jedenfalls auch nicht mehr, was mich mehr stört: Oberflächliches amerikanisches Gejubel oder gründliches deutsches Genörgel. Beides nervt, wenn es eine gewisse Dosis übersteigt.

    Ein wenig schönere und bessere Verpackung würde uns Deutschen jedenfalls in manchen Bereichen gar nicht so schlecht stehen. Man muss nur einen amerikanischen "Cop" und einen deutschen Polizisten nebeneinander stellen, dann sieht man schon ganz einfach was ich meine. Wie albern und piefig z. B. eine deutsche Ausgabe von "Airforce One" oder "Akte X" aussehen würde, brauche ich nicht weiter ausführen. Es ist klar, dass im Vergleich zu den USA, hier einige Dinge eine Nummer kleiner ausfallen. Aber wir müssen es nicht immer übertreiben mit der schmucklosen Bodenständigkeit. Das ist wie mit einer schlechten Verpackung: Sie weckt kein Interesse für und kein Vertrauen in den Inhalt. Auf der ersten Blick ist das auch alles nicht so wichtig. Auf den zweiten steht uns Deutschen dieses "uncool sein" international schon ein Stück weit im Weg. Ob unser Kanzler nun im klapprigen Luftwaffe Airbus aus Ex-DDR Bestand rumdüst oder Polizisten hier in blau grüner 70er Jahre Mode unrespektabler rumlaufen als ein Bundesbahnschaffner ist dabei für sich nie das Problem. Es ist die Summe, der popelige Eindruck den viele Dinge in und aus unserem Land vermitteln - und das wird dem Inhalt eigentlich ganz und gar nicht gerecht (bis jetzt können wir zumindest immer noch einige Dinge recht gut).

    Dave

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    raabi2000
    Benutzerbild von raabi2000
    Am 1.11. zeigt ProSieben die Doku Fahrenheit 9/11. Eine weltexklusive Fernsehausstrahlung der Sat1/ProSieben Media AG.

    Ich freue mich schon auf die Berichte von Michael Moore. Auch wernn manche ihn als Spinner abstempeln wollen, er hat so manche Wahrheit ans Tageslicht gebracht. Dazu streift er jeglichen Respekt gegenüber dem Präsidenten ab, ohne jedoch auch Kritik an den Demokraten bzw. seinem alten Spezi Ralph Nader zu verheimlichen.

  4. #43
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    In Amerika hat die Präsidentschaftswahl begonnen. Zwei Dörfer lieferten bereits erste Ergebnisse. In Hart's Location und Dixville Notch (New Hampshire) gaben alle Wahlberechtigten um kurz nach Mitternacht (Ortszeit) ihre Stimmen ab. Mittlerweile haben auch die ersten Wahllokale an der US-Ostküste geöffnet.
    Ein guter Start für US-Präsident George W. Bush – in Dixville Notch bekam er 19 Stimmen. 7 Bürger wählten den demokratischen Herausforderer John Kerry. In Hart's Location erhielt Bush 16, Kerry 14 Stimmen. Seit mehr als 50 Jahren ist es in den beiden Dörfern üblich, bereits in den ersten Minuten des Wahltages an die Urnen zu gehen.
    ...ohne Worte...

  5. #44
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    musicola postete
    In Amerika hat die Präsidentschaftswahl begonnen. Zwei Dörfer lieferten bereits erste Ergebnisse. In Hart's Location und Dixville Notch (New Hampshire) gaben alle Wahlberechtigten um kurz nach Mitternacht (Ortszeit) ihre Stimmen ab. Mittlerweile haben auch die ersten Wahllokale an der US-Ostküste geöffnet.
    Ein guter Start für US-Präsident George W. Bush – in Dixville Notch bekam er 19 Stimmen. 7 Bürger wählten den demokratischen Herausforderer John Kerry. In Hart's Location erhielt Bush 16, Kerry 14 Stimmen. Seit mehr als 50 Jahren ist es in den beiden Dörfern üblich, bereits in den ersten Minuten des Wahltages an die Urnen zu gehen.
    ...ohne Worte...
    Und solche Wasserstandsmeldungen erwarte ich nun natürlich minütlich für jedes Kuhkaff zwischen Ost- und Westküste...

  6. #45
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850
    Wenn ich welche finde, gern!

    Aber da wird es wohl eher Meldungen darüber geben, wo denn nun schon wieder irgendwelche Wahlautomaten ausgefallen sind...

    musicola

  7. #46
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Torsten postete
    Und solche Wasserstandsmeldungen erwarte ich nun natürlich minütlich für jedes Kuhkaff zwischen Ost- und Westküste...
    Geile Bemerkung. Was hab ich lachen müssen als ich das gerade gelesen habe.

  8. #47
    Benutzerbild von 666meng666

    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    1.691
    Das Weiße Haus hat US-Präsident George W. Bush zum Sieger der Präsidentschaftswahl erklärt. Bush habe den Schlüsselstaat Ohio „statistisch unübertreffbar“ für sich entschieden und so seine Wiederwahl „mit entscheidendem Abstand“ sichergestellt, sagte Bushs Stabschef Andrew Card.


  9. #48
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    waschbaer postete

    Meine Befürchtung ist, dass Bush einfach noch in den letzten Tagen Angst schüren wird und so versucht, sich als starker Mann hinzustellen, der einzig und alleine in der Lage ist, gegen den weltweiten Terrorismus vorzugehen.
    siehe Bin Laden Video

    Ich selber würde natürlich auch lieber einen Kerry als Gewinner sehen, aber glaube nicht, dass er es schaffen wird. [...]Ich würde mich freuen, wenn ich nicht Recht habe.
    Ich hasse es, wenn ich Recht habe.




  10. #49
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Abwarten... vielleicht macht Bush den Stoiber-Fehler

  11. #50
    Benutzerbild von Pallas

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    937
    666meng666 postete
    Das Weiße Haus hat US-Präsident George W. Bush zum Sieger der Präsidentschaftswahl erklärt. Bush habe den Schlüsselstaat Ohio „statistisch unübertreffbar“ für sich entschieden und so seine Wiederwahl „mit entscheidendem Abstand“ sichergestellt, sagte Bushs Stabschef Andrew Card.
    Was soll das denn von denen, noch hat der gar nichts gewonnen!
    Spricht ja mal wieder Bände, was man von derzeit noch amtierenden Präsidenten zu halten hat.

    Da macht der Bush (hoffentlich) den Stoiber-Fehler, bubu.

Ähnliche Themen

  1. Der Wahl-O-Mat!!!
    Von Kazalla im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 15:49
  2. Die 100 beliebtesten Alben im Forum - Die Wahl - let the votes begin
    Von waschbaer im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 17:29
  3. WAHL ZUM FORUMSCHARTHIT 1980 (DAS FINALE)
    Von ICHBINZACHI im Forum ARCHIV: CHARTSPIEL DEUTSCHLAND
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 24.11.2003, 17:02