Seite 3 von 45 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 449

vermisste Stamm-Forumsuser

Erstellt von musicola, 18.11.2003, 21:42 Uhr · 448 Antworten · 50.229 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Nun, dann geb ich als Abgesang auch noch meinen Senf zu dem bisher gesagten:

    Zum einen habe ich mich ehrlich auch noch nie über die Funktion der aktiven Threads des jeweiligen Tages eingeloggt und habe daher noch keine Erfahrung damit. Ich logge mich immer über die Hauptseite ein und finde das - aus den bereits erwähnten Gründen von musicola - sehr praktisch. Wenn denn halt die häufigen Threads wie Hangman und Co. auftauchen, dann kann ich auch nur sagen, dass hier niemand gezwungen wird, an Aktionen wie Hangman, Filmzitateraten oder auch den Chartspiel mitzumachen. Dass es ungefähr 20 Stammuser und manche nicht so regelmäßige User gibt die beispielsweise am Chartspiel mitmachen, finde ich persönlich ganz in Ordnung, habe ich doch selber dadurch einige alte Lieder aus den Anfangsjahren der 80er wieder schätzen gelernt.

    Zum anderen möchte ich auch feststellen, dass es jedem Stammuser überlassen bleibt, wann und wie oft er sich hier einklinkt. Ich klinke mich auch - je nach Zeitfaktor mehr oder weniger oft hier ein. Manchmal geht es halt einfach ein paar Tage lang überhaupt nicht, weil ich halt auch zur arbeitenden Bevölkerung zähle und über diesen Zustand sehr glücklich bin, denn nicht alle haben in unserer heutigen Gesellschaft das Glück, Arbeit zu haben und daher kommt diese für mich vor dem Vergnügen oder den sonstigen Freizeitbeschäftigungen.

    Die vielen Soundsuchen gehen mir in keiner Weise auf die Nerven und selbst wenn jemand ein relativ bekanntes Lied sucht, dann helfe ich ihm auch gerne. Dafür gibt es ja mittlerweile ein eigenes Board und niemand ist verpflichtet, dort hineinzuschauen. Ich persönlich schaue regelmäßig rein, weil ich selber schon das ein oder andere für mich unbekannte Lied (oder vielleicht in der Zwischenzeit vergessene Lied) wieder gefunden habe. Und wenn ich jemandem helfen kann, dann mache ich das gerne.

    Nachdem der "dieser Jemand", den Bubu desöfteren schon in seinen Threads zitiert hat wohl offensichtlich ich bin, erlaube ich mir auch hierauf noch ein letztes Mal zu antworten. Zwei Tage zu warten, ist glaube ich echt nicht zuviel verlangt. Dass ich momentan nicht so viel Zeit hatte, dies alles nachzuschauen (ca. 370 Titel aus den Charts abschecken; gut bei manchen weiß man, dass sie in den Charts waren, aber bei einigen wäre ich mir echt nicht sicher -> Enola gay hat es ja bekanntlicherweise auch nicht geschafft und ist einer der 80er-Kracher schlechthin), habe ich bereits in einem anderen Thread (Erfolgreich - aber nicht bei uns ..... 1980) dargelegt. Sicherlich, man kann eine Zeile schreiben wie "Es passt mir momentan zeitlich nicht ...", aber ich halte es wie bei ebay "Innerhalb einer Woche soll eine Zahlung vorgenommen werden" und denke mir, dass ich innerhalb einer Woche die Sache locker beantwortet hätte. Ich habe nun einmal am Wochenende einfach mehr Zeit als unter der Woche (auch wenn ich sie mir heute für die lange Antwort nehme). Und eine Woche warten ist wirklich nicht die Welt. Wenn ich an irgendeine Firma ein e-mail mit einer Kritik (positiv oder negativer Art schreibe), dann warte ich häufig länger als eine Woche und diese machen dies nicht in ihrer Freizeit, sondern zum Broterwerb. Abgesehen davon habe ich - obgleich der Thread von mir gestartet wurde - diesen nicht so sonderlich verfolgt, wie ich es beispielsweise mit anderen Threads getan habe.

    Dass manche tiefergreifende Themen wie bereits angedeutet, hier nicht mehr sonderlich häufig durchdiskutiert wurden, ist meines Erachtens aus mehreren Gründen zu erklären. Zum einen sind einfach viele Themen bereits erschöpft und haben bereits viele Postings hinter sich (wenn ich beispielsweise an den von mir gestarteten Thread "Sch..... Coverversionen" denke). Zum anderen wurden meines Erachtens jetzt in der letzten Zeit nicht mehr so viele neue Diskussionsthreads gestartet, die mich jetzt interessieren würden, wie beispielsweise in meiner Anfangszeit hier im Forum. Wenn etwas kommt, wofür ich mich interessiere oder glaube, eine Meinung abgeben zu können, dann klinke ich mich auch ein, aber wenn dies nicht der Fall ist, dann lasse ich es lieber.

    Noch eine kurze Randbemerkung: Das Wort "Entschuldigung" scheint hier auch bei einigen Usern zu fehlen. Musicola hat das kürzlich im "Worte weg-Thread" angedeutet, dass einige Worte wie "Respekt", "Bitte", "Danke" der jüngeren Generation fehlen würden. Ich habe mich immerhin entschuldigt (auch wenn in einem ironischen Ton), dass ich es nicht geschafft habe, die Antwort erst einmal herauszufinden und dann zu posten. Andere hingegen meinten nur, dass sie sich von mir "verarscht" vorkamen und dass ihr Ton doch "vertretbar gewesen sei" und meinten gleich, dass wir hier in die Rubrik "Verein der Gutmenschen und Lobhudler e.V." abgleiten würden. Ob ich da auch dazu gehöre, weiß ich nicht, aber wenn ja, kann ich damit leben. Auf jeden Fall finde ich es bezeichnend, dass statt eines einfachen "Entschuldigung, war nicht so gemeint" gleich ein weiterer verbaler Angriff (Lobhudler ....) kam.

    Nun mag man mir entgegenhalten, dass ich vielleicht Kritik nicht vertragen würde. Hierzu kann ich nur sagen, dass in den letzten beiden Tagen im Forum zweimal kritisiert wurden. Zum einen für einen Fehler (der auf Fremdsprachenunkenntnis zurückzuführen ist) im Hangman-Thread. J.B. hat mich auf einen Fehler aufmerksam gemacht, den ich wohl offensichtlich begangen habe. Aber er hat das in einer absolut netten und liebenswürdigen Art gemacht, so dass ich selber darüber lachen konnte. Ich finde es übrigens auch sehr nett, dass er im oberen Teil dieses Threads für mich Partei ergriffen hat (Danke J.B.). Zum zweiten wurde ich für mein Nicht-Posten binnen 48 Stunden in einem anderen Thread angegangen und es heißt, andere kämen sich wegen mir "verarscht" vor. Um hier nicht weitere Leute zu verarschen sage ich dann lieber: Auf Wiedersehen und das wars. Verarschen möchte ich hier nämlich niemanden. Das ist echt nicht mein Fall.

    Noch ein kurzer Nachtrag zu einem der vermissten Stammuser.

    Ich habe Monofreak mal eine persönliche Mail geschickt und ihn um seine Gründe für sein Verschwinden gefragt. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich seine Beiträge gerne gelesen habe und diese auch vermisse. Er hat mir in einer sehr netten Mail zurückgeschrieben, weshalb er nicht mehr hier im Forum ist und diese Gründe muss ich einfach akzeptieren. Genauso akzeptiere ich es, seine Gründe nicht publik zu machen.

    So und jetzt meldet sich der Waschbär einfach mal ab. Wer mir schreiben will, kann dies gerne tun. Einige Leute haben hier ja meine e-mail-Anschrift.



    Bild: Der Waschbär geht *grins*

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ waschbaer

    Ich sage nur 2 Dinge:

    1. Lies Dir meinen letzten Abschnitt in meinem letzten Post hier bitte ganz genau durch!

    und

    2. GEH BITTE NICHT! Schmeiß das hier doch nicht wegen einem Member (in dem Fall bubu) hin! Da stimmt die Relation aber gleich meilenweit nicht! --> siehe Punkt 1

    Für jeden der nun meint, dass man Reisende nicht aufhalten sollte oder mit den Schultern ob meiner Bitte zuckt, dem sei eines gesagt: STFU and THINK! Denn mit so einer Einstellung haben wir schon viele verloren.

    J.B.

  4. #23
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    Mannomann!

    Also, bevor das hier gänzlich eskaliert und ich als das letzte Arschloch dastehe:

    Lieber Waschbär,
    es war offensichtlich zwischen uns ein Missverständnis meinserseits. Ich entschuldige mich hiermit dafür, dass ich ein unhöfliches Posting in deine Richtung geschickt habe. Das meine ich jetzt Ernst. Ich habe mich von dir ignoriert gefühlt, das hat mich geärgert. Dies war offensichtlich ein Irrtum meinerseits, dennoch - versuch doch auch mal ein wenig, dich in mich hinein zu fühlen. Vielleicht kannst du ja meine Reaktion ein wenig nachvollziehen.

    Die Aussage "Lobhudler und Gutmenschen e.V." ist nicht als Angriff auf dich zu verstehen gewesen.

    Ich möchte mich J.B. anschließen, und bitte dich ebenso inständig, wegen diesem Missverständnis nicht gleich das Forum zu verlassen.

    Für mich ist diese Sache hiermit erledigt. Ich hoffe für dich auch.

    Grüße
    bubu

  5. #24
    Benutzerbild von Scheul

    Registriert seit
    12.09.2002
    Beiträge
    5.158
    J.B. postete
    Und ich kapiere nicht warum Song-Suche-Threads irgendwie nerven sollen? OK, da fragt jemand zum zehnten Mal nach Rofos Theme, und was ist daran schlimm? Du mußt ja nicht darauf antworten! Natürlich wird bei manchen Anfragen der Ruf nach dem vorherigen Benutzen der Such-Funktion laut. Auch so ein Punkt, den ich nicht so ganz nachvollziehen kann, denn wenn ich neu in ein mittlerweile nicht mehr wirklich kleines Forum komme und einfach nur wissen will, wie ein Song heißt, den ich vor kurzem irgendwo gehört habe, dann mache ich mir als Neuling (vielleicht auch noch nicht so INet-erfahren wie die Cracks) doch nicht die Mühe erstmal daran zu denken, dass die Antwort auf meine Frage ja vielleicht schon irgendwo in den Weiten des Boardes verborgen sein könnte!
    Wonach sollte derjenige auch suchen? Also wenn ich eine Frage habe, stelle ich die. Ob die schon mal diskutiert wurde oder nicht, das ist mir in dem Fall dann egal

    Ich komme übrigens auch immer über die normale Startseite hier rein und hangel mich dann durch die Foren.

    @ J.B.: Ich war auch bisher brav und habe das Rockforum übersprungen )

    Für mich ist das Forum hier auch eher Fun. Diskutieren mache ich lieber persönlich und nicht schriftlich.

  6. #25
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    ... ich habe irgednwo in de rMitte des Trhead gedacht, so jetzt schreib ich meinen Senf auch mal dazu, habs dann aber nicht gemacht, weil ich vieles garnicht nachvollziehen kann.
    Ob ich nun über "nue Threads" oder über die Hauptseite reingehe, ist ungefähr so interessant, wie der Sack Reis im Tibeatansiche Berland, der viertel vor sechs umfällt. Sorry, versteh ich net!?

    Und wie JB richtig feststellte, melden sich manche User halt nicht mehr ,weil sie genug haben, keine Lust mehr haben, wegen dem Sack in Reis oder aus anderen Gründen. Schlußendlich sind diese User nicht mehr da und haben mit Sicherheit ihre Gründe!
    Ein paar User haben mir diese Gründe auch mitgeteilt. In 99% aller Fälle sind es Gründe, die ich oder wir als Community nicht verhindern hätten können.

    Und was ich wieder ganz typisch für dieses Forum finde (und ich bedauere, dass es heir so ist), ist dass irgednjemand einen Thread aufmacht, dann wird ne WEile geplengelt und dann kommen Sachen, wie "bitte lösch mein account" oder "ich ziehe mich zurück" oder "alles scheiße" oder sonst was!?
    Was spricht dagegen mit demjenigen mit dem man das Problem hat, dieses auch entsprechend zu kommunizieren? Warum muß das hintenherum und in alelr Öffentlichkeit breitgetreten werden und dann auch noch eher zufällig, weil da gerade irgendjemand einen Thread aufmachte, in den zufällig das Thema reinpasst.
    Solche Aktionen sind für mich auch nicht ganz nachvollziehbar!?

    Wie dem auch sei, Ingo, wie ich dir bereits geschrieben hab, ich würde es sehr bedauern, wenn du länger als 24 Stunden unserer 80s-Community fernbleiben wirst .

  7. #26
    Benutzerbild von compagnies

    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    2.055
    Ich würde das auch bedauern, denn den Entschluß, dem Forum fernzubleiben, den kann ich nach der hervorragenden Analyse, die Du zuvor zum Besten gegeben hast gar nicht nachvollziehen.

    Das es hier ein Forum gibt, das Platz lässt für Diskussion über eine Epoche und im Besonderen über die Musik dieser Zeit, ist eine Tertiär-Tugend dieser Wohlstandsgesellschaft und wohl nicht soo evident für den Fortbestand dieser (noch immer veränderbaren) Demokratie.

    Was den "inneren" Umgang angeht: Haare sind zum ausraufen da und besser über andere, als über sich selbst.

    Ich hoffe, der Waschbär hat nur eine Putzpause genommen; ein dickes Fell hat er (in Natura) ja eigentlich.

  8. #27
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Closelobster postete
    Auch auf die Gefahr hin mich zum Unsympathen zu machen: für mich ist dieses Forum in der Tat ein Fun-Forum. Die 80er im allgemeinen (und die Musik im speziellen) sind einer meiner liebsten Zeitvertreibe, und das wird auch so bleiben. Ich habe wenig bis gar kein Interesse daran, in einem solchen Forum politische, philosophische oder sonstwie geartete reale oder imaginäre Problemchen zu diskutieren. Und für Diskussionen in schriftlicher Form habe ich schon mal rein gar nichts übrig, das mache ich a. mit meinen Leuten und b. nur in persönlicher Form.
    J.B.: das gleiche gilt für geschriebenen Humor, besonders für die Form Sarkasmus/Ironie/Zynismus. Ich habe mir abgewöhnt, so etwas in meine Antworten einfließen zu lassen. Ich kann mich dunkel an eine Diskussionswelle über ein Mitglied mit Postingwut erinnern, wo ich auch mit wahren Perlen sprachlichen Sarkasmusses *grins* aufgewartet habe, Ergebnis: Missverständnisse allerorten und ein paar ziemlich böse PM`s. Smilies oder Bemerkungen wie "Sarkasmus an/aus" etc. bringen da nichts. Ich hab mir angewöhnt, im großen und ganzen her neutral zu bleiben... und in der Regel halte ich mich ja eh nur auf den Musik-relevanten Seiten auf, wo neutral - informativ gut funktioniert. Mir macht das Forum sehr viel Spaß, und das wird auch durch irgendwie geartete persönliche Animositäten zwischen einzelnen Membern (so sie dann öffentlich ausgetragen werden) nicht geändert.
    Ich halte es ähnlich hier! Wobei ich manche Diskussionen schon verfolge. Bevor ich allerdings durch gefährliches Halbwissen glänze (was mir durchaus schon passiert ist), halte ich mich lieber raus!

    Ironische Bemerkungen und kleine Seitenhiebe versuche ich mir auch meistens zu verkneifen, obwohl ich oft große Lust verspüre, sie zu verteilen. Das mache ich höchstens bei Board-Membern, von denen ich meine, sie schon besser einschätzen zu können und bei denen ich weiß, dass sie sich nicht gleich auf den Schlips getreten fühlen. Wenn sie es trotzdem in den falschen Hals bekommen, habe ich dann aber auch kein Problem damit, mich zu entschuldigen.

    Natürlich ist das hier ein Fun-Forum! Was soll es denn sonst sein???

    Persönliche Auseinandersetzungen, wie sie hier gerade ausgetragen werden, lassen sich aber wohl auch in einem Fun-Forum nicht vermeiden.
    In diesem Fall würde ich einen endgültigen Abschied von waschbaer auch sehr traurig finden

    @waschbaer:
    Ich hoffe sehr, dass du es dir noch anders überlegst!!!
    Gruß Engel_07

  9. #28
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Der Reihe nach


    @ Closelobster

    Habe leider meinen Post geschrieben, ohne Deinen vorher gesehen zu haben sonst hätte ich an entsprechender Stelle auf Deinen Post verwiesen


    @ waschbaer

    Jaja die Sache mit der Höflichkeit!! Damit verhält es sich genauso, wie ich es bubu geschrieben habe. Nur weil man selbst höflich ist oder bemüht ist eine gewisses Niveau zu bewahren, heißt das nicht, dass alle anderen das auch so machen. Beri manchen Punkten ist das echt schade, aber nicht zu ändern, da wir unterschiedliche Sichten in der Beurteilung von Höflichkeit, Manieren, Charme oder eben auch dem Tonafall haben. Der eine empfindet ihn als beleidigend, der andere als angemessen.

    Wie gesagt, Du weißt wie ich zu Deiner Entscheidung stehe und das mit "dem Partei ergreifen" war für mich Ehrensache (auch wenn ich mich gegen die Bezeichung dafür wehre, denn ich bin ja nicht Robin Hood ).


    @ bubu

    Ich weiß nicht wie die anderen das sehen, aber für mich stehst Du nicht als A***loch da! Du hast Deine Sicht der Dinge vertreten und jemand anders hat sich das eben mehr zu Herzen genommen, als Du erwartet hast. Hättest Du das vorher gewußt, hättest Du wohl anders reagiert . So ist es eben mit dem Unterschied zwischen dem was man liest und dem was man jemandem persönlich sagt.


    @ scheul

    Scheul tippte

    ...Wonach sollte derjenige auch suchen? Also wenn ich eine Frage habe, stelle ich die. Ob die schon mal diskutiert wurde oder nicht, das ist mir in dem Fall dann egal ...
    *lach*

    Du ich brech mir einen Absatz lang einen ab und Du formulierst es perfekt in einem Satz ! So habe ich das gemeint!

    Von mir aus darfst Du auch gerne mal ins Rockforum linsen . Ich habe es dann einfach nicht gesehen .


    @ Heiko

    Heiko schrieb

    ...Was spricht dagegen mit demjenigen mit dem man das Problem hat, dieses auch entsprechend zu kommunizieren? Warum muß das hintenherum und in alelr Öffentlichkeit breitgetreten werden ...
    Ich verstehe diesen Satz nicht so ganz . Wenn etwas in aller Öffentlichkeit breitgetreten wird, wie kann das dann hintenrum sein, denn der/die Betroffene(n) bekommt ja alles mit.

    Ich glaube aber zu wissen was Du meinst! Wenn ich das Wort hintenrum durch hinterrücks ersetze gibt es den von Dir wohl erdachten Sinn .

    Und auch hier gilt: Du würdest einen Disput per PM lösen, aber vielleicht zieht manch ein anderer eine öffentlich Variante vor. Bleibt eben jedem selbst überlassen, da es dafür ja keine Vorschrift (ausser den eigenen) gibt. Du gehst von Deiner art der Reaktion auf so etwas aus und kannst daher auch die Beweggründe anderer, die nun so völlig entgegen Deiner Annahme oder Erwartung handeln, nicht nachvollziehen and That's It .

    Warum ich das schrieb? Um zu zeigen, dass in jeder Äußerung, die man für nachvollziehbar hält die Grundlagen für einige Mißverständnisse und Fehlinterpretationen lauern .


    So long

    J.B.

  10. #29
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033
    kurz und knapp schliess ich mich engel_07 und closelobster an. ohne die mimik des gegenübers sehen zu können, wird es immer wieder zu missverständnissen kommen.
    mancher ist vllt von natur aus eher der 'elefant im porzelanladen' und ihn juckt so schnell nix und wer anders deutelt halt in jeden satz etwas hinein....so verscheiden menschen sind, so verschieden ist auch ihre art etwas zu verstehn.

    und: ich fänd es auch sehr schade, wenn unser waschbär abtaucht!

  11. #30
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    JB schrieb
    Und auch hier gilt: Du würdest einen Disput per PM lösen, aber vielleicht zieht manch ein anderer eine öffentlich Variante vor. Bleibt eben jedem selbst überlassen, da es dafür ja keine Vorschrift (ausser den eigenen) gibt. Du gehst von Deiner art der Reaktion auf so etwas aus und kannst daher auch die Beweggründe anderer, die nun so völlig entgegen Deiner Annahme oder Erwartung handeln, nicht nachvollziehen and That's It .
    ... na das ist so nicht ganz richtig Roland! Deine erwähnten Vorschriften hin oder her, sofern Diskussionen oder Auseinandersetzungen hier im Forum persönlich werden, werde ich diese schlichtweg schließen oder löschen, was ich, wie du weißt, in der Vergangenheit öfters getan habe, weil ich solche oder ähnliche öffentliche Ausschweifungen hier in diesem Forum nicht möchte. Wenn es um Dinge geht, welche nur bestimmte Leute was damit zu tun haben, dann geht es auch nur diese Leute wa an und genau diese können ihren Auseinandersetzung auch unter sich austragen.
    Ich brauche keine Öffentlichkeit um zu streiten!
    Dies nur zur Erklärung, warum ich das nicht nur so sehe, sondern auch so handhabe.

    Mit dem Hinterrücks und hintenherum hast du natürlich völlig recht

Seite 3 von 45 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte