Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 41

Verweis in der Schule - Wer hatte welche

Erstellt von waschbaer, 17.07.2005, 20:03 Uhr · 40 Antworten · 4.333 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Weil Babooshka geschrieben hat, dass sie findet, dass mein Leben so skuril sei, dachte ich mir einfach mal, dass ich nachfrage, wer denn hier so alles in seinem Leben mal während seiner Schulzeit einen Verweis bekommen hatte.

    Also ich habe einen zu Buche stehen. Genau während eines Skilageraufenthaltes bekommen. Mein Problem war, dass ich in der Mädchendusche erwischt wurde. Nein, nicht wie man jetzt wieder denken könnte. Ich wollte nicht spannen oder irgendwelche Girlies erschrecken, sondern einfach ein bisschen Blödsinn machen.

    Ich habe also die Duschköpfe von den Mädchenduschen weggeschraubt und habe oben dann löslichen Kaffee bzw. Knorrox Hühnerbrühe reingelegt und dann die Duschköpfe wieder hingeschraubt. Das heißt, dass die Mädchen dann eben in löslichem Kaffee und fettiger Gemüsebrühe geduscht haben. Die Jungs in meiner Klasse fanden das damals natürlich oberwitzig, die Mädchen eher weniger.

    Der entsprechende Lehrer, der mich in der Mädchendusche erwichte wollte mir das erst nicht glauben, aber ich konnte ihn dann doch überzeugen, dass es wohl eher ein typischer "Waschbär-Streich" war und so musste ich damals nicht nach Hause fahren, sondern bekam "nur" einen Verweis.

    So, jetzt seid ihr dran. Was habt ihr zu eurer Schulzeit alles angestellt?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Torsten

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    6.613
    Entspricht ein "Verweis" einem Klassenbuch-Eintrag mit anschließendem "blauem Brief"?

  4. #3
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370
    Torsten postete
    Entspricht ein "Verweis" einem Klassenbuch-Eintrag mit anschließendem "blauem Brief"?
    Ich nehme mal an. Auf jeden Fall mussten es deine Eltern per Unetrschrift bestätigen, dass sie von deinem Fehlverhalten Kenntnis genommen haben.

  5. #4
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Der Verweis ist glaube ich eine typisch bayerische Maßnahme. Was ist das eigentlich genau? Das Äquivalent zur Abmahnung am Arbeitsplatz? Nach wie vielen Verweisen fliegt der Schüler? Wann wird ein Verweis erteilt?

    In Berlin heißt das Tadel, er erschien im Zeugnis und bei drei Tadeln oder so flog der Delinquent von der Schule. Ich glaube, einen Brief an die Eltern gab's auch noch, aber genau weiß ich es nicht, ich war nämlich sehr artig, ich habe nie einen Tadel bekommen. Beliebt waren Rauchertadel, die recht großzügig verteilt wurden, wenn mal wieder Schüler auf dem Klo oder am Hinterausgang paffend erwischt wurden.

    Unsere Klassenlehrerin hat einmal auf einem Wandertag einen Kollektivtadel an eine Gruppe Schüler verteilt, die aus irgendwelchen Gründen so weit hinten trödelten, dass man sie nicht mehr sah und sie kurzzeitig einfach verschwunden waren. Das war der Lacher überhaupt, denn in der Gruppe befanden sich die beiden übelsten Streber der Klasse

  6. #5
    LastNinja
    Benutzerbild von LastNinja
    Ich habe nie sowas bekommen....
    ich war wohl doch irgendwie zu brav.......
    obwohl viele da anderer Meinung sind...

    ich war nur ein Hausaufgabenvergesser
    und hatte diesen Satz sogar auf dem Zeugnis (9.Klasse, 1. Halbjahr) zu stehen

    "TheLastOne erledigt seine Hausaufgaben in den Fächern Deutsch und Mathematik unregelmäßig"

    Na ja.....sonst bin ich -glaube ich- nie aufgefallen...

  7. #6
    Benutzerbild von hoodle

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    1.775
    Ich hab's auch bloss bis zu einem Klassenbucheintrag geschafft, der war allerdings vom Direktor persönlich:

    hoodle tobt auf dem Gang!

  8. #7
    Benutzerbild von Muggi

    Registriert seit
    08.02.2004
    Beiträge
    2.559
    Ich war stets brav...

  9. #8
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    Babooshka postete
    Der Verweis ist glaube ich eine typisch bayerische Maßnahme. Was ist das eigentlich genau? Das Äquivalent zur Abmahnung am Arbeitsplatz? Nach wie vielen Verweisen fliegt der Schüler? Wann wird ein Verweis erteilt?
    Also ich war in Bayner auf der Schule und da gabs das Mittel des Verweises. Also man bekommt nen Verweis aufgrund von Vergehen gegen schulische Ordnung, Beleidigung gegenüber Lehrer, Kriminalistische Sachen (hab ich aber nicht erlebt), Streiche (wenn sie etwas fataler ausgehen) usw.. .. Streiche waren die häufigste Ursache eigentlich
    Bei zwei Verweisen wars glaub schon kritisch und man drohte von der Schule gewiesen zu werden, hab das aber nicht mitbekommen das das mal vorgekommen wäre..

  10. #9
    justmusic
    Benutzerbild von justmusic
    In Sachsen gabs auch Verweise / Tadel.

    Form A: einfacher Tadel, Eintrag im Klassenbuch, und ins Hausaufgabenheft auch, wo die Eltern das abzeichnen mußten.

    Form B: Klassenleiterverweis, wurde ins Klassenbuch eingetragen, zusätzlich die Schulleitung informiert sowie die Eltern. Wenn es davon paar mehr wurden (also ab 2) wurde es schon brenzlig.

    Form C: Direktorenverweis, klar Eintrag ins Klassenbuch, Schulleitung wußte logischerweise auch davon und die Eltern auch! Wenn man den hatte, konnte man sich die Schule bei der nächsten Kleinigkeit von außen ansehen!

    Was vergeben wurde, hing von der Art und Schwere des Vergehens ab!


    Hab aber nie einen bekommen!

    Halt, doch einmal, als ich mit anderen in Klasse 2 überm Toben im Schnee die Glocke fürs Pausenende überhört hatte!

  11. #10
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Ich hab mehrere Mitteilungshefte und Hausaufgabenhefte voll mit Einträgen.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zeitgemässes Phänomen - Der 50er Star der einen 80er Hit hatte in D LITTLE RICHARD
    Von ICHBINZACHI im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 17:01
  2. hatte mal etwas zeit
    Von Tom33cs im Forum 80er / 80s - HARD’N’HEAVY
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 22:40
  3. 1982: Wen hatte Jürgen von der Lippe hier parodiert?
    Von synmaster im Forum 80er / 80s - DEUTSCH / GERMAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 22:26
  4. Verkehrserziehung in der Schule.
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 21:07
  5. Lied, das Fatboy Slim mal gecovert hatte
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2002, 17:08