Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Viagra

Erstellt von bamalama, 25.11.2003, 12:16 Uhr · 15 Antworten · 1.005 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    hallo,
    sicher weiss ich, was SPAM (-mail) ist, aber kann mir an dieser stelle jemand sagen, warum seit ca. einer woche alle meine 7 AOL-adressen mit solchen mails bombadiert werden?
    normalerweise bekommt man solche mails doch nur, wenn man seine e-mail-adresse weitergibt, z.b. in ein gästebuch einträgt. einige meiner adressen habe ich allerdings noch nie benützt.
    so besteht z.b. mein haupt-AOL-name aus wahllos zusammengewürfelten buchstaben meines vor- und nachnamens plus diverser zahlen. diese adresse kennt nur AOL und selbst dieses postfach ist plötzlich voller spam (a la VIAGRA). und das wie gesagt seit einer woche. wer kann mir das erklären???
    wenn ich wenigstens ein potenz-problem hätte...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814
    Das ist ja der Hammer!

    Nicht nur das AOL-CDs eines Tages formiert zu einem riesigen Müllball auf die Erde zurasen werden (1) nun auch noch sowas!

    Aber mal im Ernst - das solltest Du mal dem Support schreiben. Und wenn die nicht angemessen (schnell) antworten/reagieren ist das sicher ein gefundenes Fressen z.B. für die PC-Welt o.ä....

    Lutz

    (1) siehe Futurama

  4. #3
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Das ist nicht nur ein AOL-Problem. Ich hatte zwei Debitel-Adressen, die eine habe ich löschen lassen, weil da nur noch tonnenweise Spam drauf kam. Die andere dagegen ist öffentlich so gut wie nicht bekannt, außer eben meinen "Kontakten" (Freunde, Kunden usw.). Bei mir besteht der Spam hauptsächlich aus Angeboten für Pillen und andere Apparaturen zum "Penis Enlargement". Hätte ich doch wenigstens einen Freund, der...

  5. #4
    Benutzerbild von bubu

    Registriert seit
    29.05.2002
    Beiträge
    1.632
    bamalama postete
    hallo,
    sicher weiss ich, was SPAM (-mail) ist, aber kann mir an dieser stelle jemand sagen, warum seit ca. einer woche alle meine 7 AOL-adressen mit solchen mails bombadiert werden?
    normalerweise bekommt man solche mails doch nur, wenn man seine e-mail-adresse weitergibt, z.b. in ein gästebuch einträgt. einige meiner adressen habe ich allerdings noch nie benützt.
    so besteht z.b. mein haupt-AOL-name aus wahllos zusammengewürfelten buchstaben meines vor- und nachnamens plus diverser zahlen. diese adresse kennt nur AOL und selbst dieses postfach ist plötzlich voller spam (a la VIAGRA). und das wie gesagt seit einer woche. wer kann mir das erklären???
    wenn ich wenigstens ein potenz-problem hätte...
    hi bamalama,
    soweit ich weiß, schicken die SPAM-Mailversender automatisiert und systematisch ihren Schrott an alle möglichen Buchstaben-Kombinationen von Email-Adressen große Anbieter. D.h. selbst nicht veröffentlichte Email-Adressen werden zugemüllt.

    Die Email-Provider mühen sich, dagegen Programme zu entwickeln, manchmal hat das sogar begrenzt Erfolg (web.de hat einen ganz guten Spam-Schutz), aber es ist halt schwer eine Software zu entwickeln, die SPAM-Mails als solche erkennt und aussortiert - zumal sich die Struktur der SPAM-Mails auch permanent ändert. :-we

    Grüße
    bubu

  6. #5
    Benutzerbild von midnight_angel

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    429
    meine E-Mail Addi ist von gmx und da gibt es auch einen ganz guten Spam-Schutz. Die Mails werden nach Kriterien sortiert und landen dann im Spamverdacht-Ordner oder eben nicht.

    So werden dann zum Beispil 20 Spams zu einer Mails zusammengefasst (eben dieser Ordner). Man kann sich die Absender-Adressen anschauen, ohne die Mail selber lesen zu müssen. Und sollte tatsächlich mal eine Mail fälschlicherweise in dem Ordner landen, kann man sie trotzdem noch lesen (auf der Page von gmx mit Passwort).

    Ansonsten kann man einfach den ganzen Sermon löschen. Und eine Mail löscht sich schon flotter wie 20 einzelne

    Es ist ja schon der Hammer, was man da so alles bekommt: Viagra, Penis-Verlängerungen, Blind-Dates, P...videos, Aphrodisiaka sonstiger Art, Kontaktvideos usw......

  7. #6
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ alle:

    das ist mir alles bekannt. ich nutze 2 der 7 adressen auch für gästebuch-einträge oder eben auch als kontaktadresse in diversen foren (u.a. auch hier). diese beiden e-mail-adressen werden seit längerer zeit mit spam zugeschüttet, und da ich unter diesen adressen selten online bin, habe ich mich längst damit abgefunden. was mich stutzig macht ist die tatsache, dass die 5 restlichen adressen seit einer woche (von heute auf morgen) ebenfalls plötzlich vollgemüllt werden, obwohl das bei diesen adressen vorher nie der fall war.

  8. #7
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Vielleicht hat sich ein AOL-Mitarbeiter schmieren lassen ... Für ein paar hundert oder tausend Euro ist doch schnell mal ein Auszug aus dem E-Mail-Verzeichnis auf eine CD gebrannt ...
    Und ob Du AOL das mitteilst oder in China fällt ein Sack Reis um ...

    Mein Tip:
    Haltet Euch E-Mail-Adressen weniger bekannter Provider bereit, die werden nicht so beballert. Ich habe auch eine GMX-Adresse, die relativ öffentlich ist. Hier kommen derzeit über 1000 Mails am Tag an - nur Spam. Zwei weitere GMX-Accounts, die ich sehr vorsichtig nutze, sind dagegen fast völlig spamfrei. Auf meine web.de- und meine 8ung.at-Adresse bekomme ich gar kein Spam. Und die Adressen sind schon ein Weilchen in Betrieb.
    AOL und Hotmail sind, glaube ich, keine so guten Adressen

    Grüße!
    DeeTee

  9. #8
    Benutzerbild von Heiko

    Registriert seit
    01.10.2001
    Beiträge
    3.389
    es gibt hochproffesionelle Suchmaschinen die die alles durchforsternn, was nach E-Mailadresse aussieht. Die Technik geht sogar soweit, dass es Software gibt (diese sicherlich nicht legal) , welche, blöd formuliert, z.B. den Datenverkehr zwischen Server Buxdehude und Server Timbuktu überwacht und alle Mailadresse, die über diese Serververbindung laufen, werden gefiltert.
    Ich bin mir sicher da gibt es noch ganz andere Sauereien und da bewahrheitet es sich mal wieder, wenn man anonym bleiben möchte, ist das Internet der denkabr schlechteste Ort

  10. #9
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ DEETEE

    Vielleicht hat sich ein AOL-Mitarbeiter schmieren lassen ...
    daran habe ich auch schon gedacht...

    Haltet Euch E-Mail-Adressen weniger bekannter Provider bereit
    das will ich ja gerade nicht. so müsste ich ja ständig diese seiten (z.b. GMX) aufrufen. bei AOL sehe und höre ich sofort (auch während ich diese zeilen schreibe), wenn ich post bekomme!

  11. #10
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Also ich habe zwei Mail-Addys, eine bei GMX und eine bei Web.de und ich habe seit über einem Jahr keine einzige Spam-Mail bekommen!

    Ohne Filter, ohne Tool, ohne Blocker, ohne Proggie oder sonst was!

    Ich frage mich auf welchen Seiten ihr Euch so bewegt

    Ist schon sehr merkwürdig woran es liegt ob man nun zugemüllt wird oder nicht.

    Und wehe ab sofort werde ich zugespammt!

    Gruß

    J.B.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Viagra-10 Jahre auf dem Markt!
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 03:16