Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 32

Volksverarsche Rtl!

Erstellt von Torsten, 22.04.2002, 22:41 Uhr · 31 Antworten · 3.520 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Laluna

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    19
    hihi.....ich brech ja ab über was sich die Leutchen so aufregen können.

    seitenlange Meinungen. Da frag ich mich doch manchmal wirklich ob es nichts anderes auf der Welt mehr gibt als sich hier darüber auszulassen was einem gefällt und was nicht.

    Aber ich guck jetzt doch mal ob es hier auch einen Thread gibt zu dem Massaker das in Erfurt stattgefunden hat. Und über das man sich wirklich mal gedanken machen sollte, was heute ind er welt eigentlich los ist.

    Ich denke das ist wichtiger als ob nun Herr XY Montags oder Dienstags ne Millionen Euro bekommt oder nicht.


    Gruß Schmuka

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von
    @ schmuka
    Die Diskussionen zwischen Torsten und QBert kann ich mittlerweile nur interessiert verfolgen und belächeln. Schließlich können die beiden einfach nicht voneinander lassen

    Ob das Thema Erfurt aber gerade hier ausgefochten werden muss bezweifel ich einfach mal. Ich denke das ist ein sehr ernstes politisches Thema das keineswegs mit den anderen Themen hier vergleichbar ist und gerade da denk ich gehen die Meinungen sehr weit auseinander. Ausserdem läuft dieser Thread ja sowieso unter dem Thema "Volksverarsche RTL" und jeder weiß was ihn hier erwartet.

    Gruß
    Marix*

  4. #23
    Benutzerbild von Laluna

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    19
    @marix

    Ob das Thema Erfurt aber gerade hier ausgefochten werden muss bezweifel ich einfach mal

    naja, ich bin halt noch im PC-Welt Forum seit einiger Zeit vertreten. Bekanntermassen ein Forum rund um PC u.s.w Seit ein paar tagen aber auch mit einem riesen Thread zum Thema Erfurt ( okay, teilweise dreht es sich auch um diese Spiele die angeblich daran schuld sind).
    Dennoch wurden auch die anderen Sachen aufgegriffen.

    Politisches Thema ?

    Sicherlich. Aber ich denke, da haben auch wir mit zu tun. In gewissem Maße.
    Meine Meinung war eben die das es garantiert wichtigerer Dinge gibt als WWM oder auch die 80er Show die hier auch zerrissen wird.

    Und das sind Sachen die ich für mich nicht mehr nachvollziehen kann. Wie man sich über Sendungen aufregen kann.

    Gruß Schmuka

  5. #24
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Ich hab am Montag WWM gesehen und es kam folgende Frage für 2000 oder 4000 EURO vor:

    Mit welchem Pop-Duo war Allison Moyet Anfang der 80er Jahre erfolgreich?

    A: Visage
    B: Soft Cell
    C: Bronski Beat
    D. Yazoo

    Der Kandidat entschied sich zunächst mal dafür von seinem Telefonjoker gebrauch zu machen. Ergebniss: "Ich würde Visage nehmen, denn die kenn ich". Das entsprach auch der Vermutung des Kandidaten, aber um ganz sicher zu gehen hat er noch den 50:50 Joker eingesetzt! Es blieb folgendes stehen:

    C: Bronski Beat
    D. Yazoo

    Daraufhin entschied sich der Kandidat für .... tatatataaaaaaaaa Bronski Beat.

    So weit ist es also nun schon! Ich kann ja verstehen, dass man bei den 4 Möglichkeiten bei gewisser Unkenntnis der Musik ins Grübeln geraten kann, aber dann bei den 2 noch verbliebenen Antworten auf Bronski Beat zu tippen ist einfach grausam! Ich würd mich nicht so darüber aufregen, wenn nicht der Kandidat danach bei der 2000 EURO Frage nach einem bekannten schweizer Maler ins Schwimmen gekommen wäre. Hier standen dann folgende Antworten zur Auswahl:

    A: Hans Bienlein
    B: Werner Wiese
    C: Konrad Blümeli
    D. Paul Klee

    Der Kandidat hat geschlagene 10 Minuten gebraucht um zu erkennen, dass 3 der Namen nur erfunden sind. Wenn solche Bildunglücken eine Voraussetzung für die Teilnahme an WWM sind, dann meld ich mich auch an

    Wollt ich nur mal gesacht haben
    J.B.

  6. #25
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    irgendwann neulich lief auf einem Sender (ich glaub es war Pro7) eine neue Musik-Rate-Show mit Thomas Herrmans.
    Zwei Teams:
    Erste Gruppe (männlich): Nils Bokelberg, Dirk Bach und Ingo Appelt
    Zweite Gruppe (weiblich). Sonya Kraus, eine von den No Angels und eine die ich noch nie in meinem Leben gesehen hab.

    Es wurde "Tainted Love" in der Manson-Version eingespielt.

    Frage: Von welcher Band stammte das Original?

    Die Männergruppe wußte natürlich "Soft Cell". Dirk Bach konnte sogar die beiden Mitglieder nennen..
    die blonden Popsternchen zur linken jedoch wußten das tatsächlich nicht *g*

    Ich dachte mir nur...passt ins Bild!

  7. #26
    Benutzerbild von Darkmere

    Registriert seit
    12.04.2002
    Beiträge
    284
    irgendwann neulich lief auf einem Sender (ich glaub es war Pro7) eine neue Musik-Rate-Show mit Thomas Herrmans.
    Zwei Teams:
    Erste Gruppe (männlich): Nils Bokelberg, Dirk Bach und Ingo Appelt
    Zweite Gruppe (weiblich). Sonya Kraus, eine von den No Angels und eine die ich noch nie in meinem Leben gesehen hab.

    Es wurde "Tainted Love" in der Manson-Version eingespielt.

    Frage: Von welcher Band stammte das Original?

    Die Männergruppe wußte natürlich "Soft Cell". Dirk Bach konnte sogar die beiden Mitglieder nennen..
    die blonden Popsternchen zur linken jedoch wußten das tatsächlich nicht *g*

    Ich dachte mir nur...passt ins Bild!

  8. #27
    Benutzerbild von UnknownPleasure

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    374
    @ Darkmere:

    Stimmt...heutzutage sind ja eh nur noch "Soft Skills" anstelle von "Hard Facts" gefragt...

    Wenn es dabei "nur" um Musik ginge, könnte ich das noch akzeptieren, aber wenn man die Bauchlandungen mancher Gameshow-Kandidaten sieht, die bei Fragen, die zum Allgemeinwissen gehören, ihr persönliches Waterloo erleben...ohauerha. Selbst wenn man den Streß-Faktor berücksichtigt, sollte man beispielsweise schon wissen, daß Edinburgh nicht die Hauptstadt der Republik Irlands ist (an dieser Eingangsfrage ist eine Kandidatin bei der SAT.1-Quizshow gescheitert...ein Schelm, wer das jetzt auf ihre äußerst blonde Haarfarbe zurückgeführt hatte ).

    Diese Gameshows haben auch zu einem gewissen Werteverfall geführt - wer mal die aktuellen Sendungen mit vergangenen Formaten wie "Der Große Preis" vergleicht, kommt leicht auf den Gedanken, daß das tägliche Studium der Bild-Zeitung ausreicht, um in relativ kurzer Zeit zu einer erklecklichen Summe Geld zu kommen. Wer am Großen Preis teilgenommen hatte und sich mit echtem Wissen 15.000 DM erspielt hatte, galt als echter Crack. Heutzutage beantwortet man ein paar wirklich läppische Fragen, die m.E. nichts mit echtem, erworbenen Wissen zu tun haben und geht mit der gleichen Summe nach Hause - es sei denn, man weiß nicht, welches die Hauptstadt der Republik Irland ist...
    Das hat wiederum zu einem gewissen Sozialneid geführt, frei nach dem Motto "wenn der Idiot das konnte, kann ich das auch". Ergo muß man sich auch nicht mehr großartig bemühen, um sich das Geld "zu verdienen" - ein Telefon oder ein Internet-Anschluß, ein halbwegs telegenes Aussehen und ein wenig Vertrauen in die Tatsache, daß man morgen schon wieder vergessen ist, wenn man sich möglicherweise bis auf die Knochen blamiert hatte, reichen nun völlig aus. Na ja...andere Leute töten für Geld, also sind diese Gameshows gesellschaftlich akzeptabel, noch ist (zumindest in Deutschland) keiner während oder für eine Gameshow gestorben.

    Jetzt könnte man natürlich anführen, daß jedes Volk immer das bekommt, was es verdient hat, aber so einfach ist es nicht.
    In wirtschaftlich schwierigen Zeiten war es immer leicht, genügend Menschen selbst für die unsinnigsten Unternehmungen zu ködern, man denke nur an die Dauertanzveranstaltungen, die in den USA der 30er Jahre sehr populär waren. Solange das Geld stimmt, kann man sich auch einmal zum Affen machen - weil, hinterher habe ich ja wenigstens die Kohle...
    Hinzu kommt, daß - angefacht durch die unzähligen Talkshows - eine gewisse Mediengeilheit seitens des Zuschauers geweckt wurde, der sich seinem Bekanntenkreis auch mal vor einem großen Publikum präsentieren will. Wie bereits gesagt, früher mußte man sich noch anstrengen, um wenigstens mal für 10 Sekunden ins Bild zu kommen...heute kann man das unter Umständen tagelang tun.

    Volksverarschung? Nein...Volksverführung? Ja.

    P.S.: In der SAT.1-Quizshow ist mal eine nette ältere Dame aufgetreten, die nicht nur über ein profundes Wissen verfügt hatte, sondern auch den Moderator immer wieder darauf aufmerksam machte, die Fragen zu stellen, anstelle sich im endlosen Gelaber zu verlieren. War wirklich sehr erfrischend zu sehen, daß jemand mal nicht vor den Kameras und dem Moderator gekuscht hatte - darum hat man sie wahrscheinlich auch mit wirklich fiesen Fragen aus dem Spiel genommen, denn sonst wäre sie innerhalb einer Sendung mit dem maximal erreichbaren Gewinn nach Hause gegangen...

  9. #28
    Benutzerbild von Thinkman

    Registriert seit
    13.04.2002
    Beiträge
    18
    Ich bin bekennender Anti-Diplomat und halte nix von lauem Wischi-Waschi-Gesülze, sondern sage immer, was ich denke ... Ist in unserem Arschkriecher-Zeitalter zwar unvorteilhaft, aber auf Dauer wesentlich erträglicher ...

    Diesen Satz werd ich in meine 10Gebote aufnehmen.
    Köstlich.
    Habt ihr noch mehr solche Diskusionen (Schlagabtausch)

  10. #29
    Benutzerbild von
    Thinkman postete
    Ist in unserem Arschkriecher-Zeitalter zwar unvorteilhaft, aber auf Dauer wesentlich erträglicher ...
    Köstlich.
    Habt ihr noch mehr solche Diskusionen (Schlagabtausch)
    Hallo ;-)

    Warten wirs mal ab und sehen wir ob die Themen was hergeben und man uns lässt *g* So unvorteilhaft ist es aber gar nicht immer. Wir haben zwar wohl tatsächlich ein Arschkriecher-Zeitalter (manche nennen das glaube ich "Konsenz-Gesellschaft"), aber wenn wenige unter vielen "Arschkriechern" mal den Mund aufmachen, fällts auch direkt auf. Das hat nicht immer Nachteile. Kommt immer drauf an, an wen man gerät - vor allem beruflich. Ich bin immer gut damit gefahren meinen Mund aufzumachen ;-)

    Gruß
    Q*Bert

  11. #30
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112


    Das war doch mal ne Diskussion! Macht echt Spass, sowas zu lesen. Kompliment an beide Kontrahenten.

    Mal sehen, ob es noch mehr Duelle in dieser Art gibt.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte