Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 88

Wann würdet Ihr gerne geboren worden sein?

Erstellt von Die Luftgitarre, 11.07.2003, 15:57 Uhr · 87 Antworten · 5.909 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ JONNAS

    Kim Wilde war in den 80er Jahren in Europa mein ich
    sogar populärer, weil Madonna erst mit ihren
    ,,Kunstvideos" ende der 80er rüberschwabbte.
    so würde ich das nicht sagen. der MADONNA-hype erreichte spätestens 1984 (like a virgin) ganz EUROPA, während die meisten songs von KIM WILDE nicht mehr besonders weit oben in den charts zu finden waren (ausnahmen: you keep me hangin´on und einige songs des close-albums). in ENGLAND konnte MADONNA in der zeit von 1984 - 1994 31 (!!!) TOP 10-hits in folge landen.
    ich kann mich noch gut an die hysterie der leute erinnern, als MADONNA 1987 nach deutschland kam - die stadiontour war binnen minuten ausverkauft. kurz darauf trat KIM WILDE im vorprogramm von MICHAEL JACKSON auf, und in jedem interview konnte man lesen, wie dankbar KIM WILDE für diese 2. chance war. eine MADONNA hätte so etwas nicht nötig gehabt.

    ich mag KIM WILDE trotzdem lieber als MADONNA...

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von jonnas

    Registriert seit
    04.02.2004
    Beiträge
    7
    bamalama postete
    @ JONNAS

    Kim Wilde war in den 80er Jahren in Europa mein ich
    sogar populärer, weil Madonna erst mit ihren
    ,,Kunstvideos" ende der 80er rüberschwabbte.
    so würde ich das nicht sagen. der MADONNA-hype erreichte spätestens 1984 (like a virgin) ganz EUROPA, während die meisten songs von KIM WILDE nicht mehr besonders weit oben in den charts zu finden waren (ausnahmen: you keep me hangin´on und einige songs des close-albums). in ENGLAND konnte MADONNA in der zeit von 1984 - 1994 31 (!!!) TOP 10-hits in folge landen.
    ich kann mich noch gut an die hysterie der leute erinnern, als MADONNA 1987 nach deutschland kam - die stadiontour war binnen minuten ausverkauft. kurz darauf trat KIM WILDE im vorprogramm von MICHAEL JACKSON auf, und in jedem interview konnte man lesen, wie dankbar KIM WILDE für diese 2. chance war. eine MADONNA hätte so etwas nicht nötig gehabt.

    ich mag KIM WILDE trotzdem lieber als MADONNA...
    Tatsache is aber, dass Madonna Kim alles nachgemacht hat !
    Ich mag Kim wilde lieber, weil sie nicht so eine Tralala-Tante, wie
    Madonna ist, und Kim HAT eine Identität ! WER ist denn Madonna ?
    Mir ist Madonna nicht authentisch genung. Und wenn Madonna
    ende der 80er nicht zum Schmuddel-Repertoir gegriffen hätte, wäre
    sie genauso in der Versenkung verschwunden. Denn auf Dauer
    konnte dieses naive Träumer-Getue ja nicht mehr gut gehen.
    MJacko finde ich o.k. Jedoch hat er sich auch gefreut gehabt, als
    Kim mit ihm auf Tour war.
    jonnas

  4. #63
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ JONNAS

    Tatsache is aber, dass Madonna Kim alles nachgemacht hat !
    KIM WILDE hatte 1981 einen hit mit kids in america. danach verschwand sie dort erst einmal eine lange zeit in der versenkung. bis zur veröffentlichung von go for it (1985) galt sie in den staaten als one hit wonder. im gegensatz zu MADONNA, die in den U.S.A. seit 1983 ein absoluter superstar ist. was genau soll MADONNA von KIM WILDE kopiert haben???

    Tralala-Tante...
    könntest du diesen begriff etwas genauer definieren?

    ...und Kim HAT eine Identität ! WER ist denn Madonna ?
    auch hier würde mich deine definition des wortes "identität[/b] interessieren.
    hast du dich denn schon einmal etwas genauer mit MADONNAs biografie befasst?

    Und wenn Madonna
    ende der 80er nicht zum Schmuddel-Repertoir gegriffen hätte, wäre
    sie genauso in der Versenkung verschwunden.
    spielst du auf die erotica-phase an? falls ja, dann nur soviel: dieses album hat ihr mehr geschadet als genutzt, es war im vergleich zu seinen vorgängern und nachfolgern ein flopp. MADONNA ist doch praktisch zu jedem album in eine neue rolle geschlüpft - die von dir genannte war doch nur eine von vielen!

    ...naive Träumer-Getue
    ich bin sprachlos und weiss wirklich nicht, worauf du anspielst?!?

    Jedoch hat er sich auch gefreut gehabt, als Kim mit ihm auf Tour war.
    ich glaube nicht, dass MICHAEL JACKSON den namen KIM WILDE kannte, als der tourneeveranstalter die vorgruppen buchte.

    und noch einmal: ich bin kein hardcorefan von beiden, mag die musik von beiden jedoch sehr gerne, die von KIM WILDE sogar etwas lieber. trotzdem meine ich, dass man auch als fan objektiv bleiben sollte. trotzdem schön, dass man auch mit einem neuen mitglied so schön diskutieren kann


  5. #64
    Benutzerbild von jonnas

    Registriert seit
    04.02.2004
    Beiträge
    7
    bamalama postete
    @ JONNAS

    Tatsache is aber, dass Madonna Kim alles nachgemacht hat !
    KIM WILDE hatte 1981 einen hit mit kids in america. danach verschwand sie dort erst einmal eine lange zeit in der versenkung. bis zur veröffentlichung von go for it (1985) galt sie in den staaten als one hit wonder. im gegensatz zu MADONNA, die in den U.S.A. seit 1983 ein absoluter superstar ist. was genau soll MADONNA von KIM WILDE kopiert haben???

    Tralala-Tante...
    könntest du diesen begriff etwas genauer definieren?

    ...und Kim HAT eine Identität ! WER ist denn Madonna ?
    auch hier würde mich deine definition des wortes "identität[/b] interessieren.
    hast du dich denn schon einmal etwas genauer mit MADONNAs biografie befasst?

    Und wenn Madonna
    ende der 80er nicht zum Schmuddel-Repertoir gegriffen hätte, wäre
    sie genauso in der Versenkung verschwunden.
    spielst du auf die erotica-phase an? falls ja, dann nur soviel: dieses album hat ihr mehr geschadet als genutzt, es war im vergleich zu seinen vorgängern und nachfolgern ein flopp. MADONNA ist doch praktisch zu jedem album in eine neue rolle geschlüpft - die von dir genannte war doch nur eine von vielen!

    ...naive Träumer-Getue
    ich bin sprachlos und weiss wirklich nicht, worauf du anspielst?!?

    Jedoch hat er sich auch gefreut gehabt, als Kim mit ihm auf Tour war.
    ich glaube nicht, dass MICHAEL JACKSON den namen KIM WILDE kannte, als der tourneeveranstalter die vorgruppen buchte.

    und noch einmal: ich bin kein hardcorefan von beiden, mag die musik von beiden jedoch sehr gerne, die von KIM WILDE sogar etwas lieber. trotzdem meine ich, dass man auch als fan objektiv bleiben sollte. trotzdem schön, dass man auch mit einem neuen mitglied so schön diskutieren kann

    1. Tralala-Tante = veträumt, naiv, liebessüchtig, eben tralala,
    dadurch auch meine Anspielung: Mal gibt sie sich so, mal so.
    Ach, Erotica hat sie doch wieder in die Presse gebracht !
    2. Identität= die personelle Spiegelung des ,,ICHs"
    davon hat Madonna NICHTs, NIENTE ! Wie ihre Haarfarben
    wechselt auch ihr Charakter und ihre Musik.
    3. Von den U.S.A hat kein Mensch gesprochen ! In Europa war Kim
    kein ,,One-hit-wonder", Chequered Love, Cambodia, View from
    a bridge, Child comme away, Love Blonde....???
    4. Michael Jackson hat Kim Wilde sehr wohl gekannt.
    5. Madonna hat alles, was sie macht, von Kim, weil kim wie sie schon
    sagten, 1981 ihren ersten hit hatte, Madonna 1983. Das geht vom
    Kleidungsstil bis hin zu Posen auf Bildern, bzw Postern bzw Videos.
    mfg
    jonnas

  6. #65
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ JONNAS

    du schreibst in deinem ersten posting doch, dass MADONNA KIM WILDE kopiert hat. mit anderen worten hat sie deiner meinung nach die europäischen charts (die in den staaten eigentlich nie eine besonders grosse rolle gespielt haben) beobachtet, und dann eine sängerin kopiert, die bis 1985 gerade mal 2 TOP 10 hits in england hatte. oder hat sie sich vielleicht von AMERIKA aus an den deutschen charts (dort war sie immerhin 2 x häufiger in den TOP 10) orientiert?

    Wie ihre Haarfarben wechselt auch ihr Charakter und ihre Musik.
    Mal gibt sie sich so, mal so.
    ich glaube nicht, dass ihr charakter wechselt - wenn du das tasächlich glaubst, spielt sie ihre rolle wohl eher sehr überzeugend.
    zur musik: wenn du erwartest, dass sich ein künstler nicht weiterentwickelt, bist du vielleicht bei MODERN TALKING aufgehoben...

    Von den U.S.A hat kein Mensch gesprochen ! In Europa war Kim
    kein ,,One-hit-wonder", Chequered Love, Cambodia, View from
    a bridge, Child comme away, Love Blonde....???
    hast du dich jemals mit den charts beschäftigt? zumindest die letzten beiden titel fallen sicher nicht in die kategorie HIT.

    Michael Jackson hat Kim Wilde sehr wohl gekannt.
    woher weisst du dass? ich stelle mir folgendes szenario vor:
    1987 TOUR-INTERVIEW mit MICHAEL JACKSON:
    reporter: "what do you think about KIM WILDE?"
    MICHAEL JACKSON: "i love her..."

    gruss,
    THOMAS

  7. #66
    Benutzerbild von Castor Troy

    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    5.386
    Ich könnte Madonna nie ab
    Kim Wilde war mir viel lieber

    Madonna war immer 5ex geil

  8. #67
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ CASTOR TROY

    Madonna war immer 5ex geil
    stimmt! und nicht vegessen:

    ROBERT SMITH schläft seit jahren in einem sarg,
    ALICE COOPER ernährt sich hauptsächlich von fledermäusen
    und
    SHAKIN´STEVENS besitzt heute noch seinen schwarz/weiss-fernseher

  9. #68
    Benutzerbild von Alyosha

    Registriert seit
    29.01.2003
    Beiträge
    462
    Kim Wilde erscheint mir irgendwie "menschlicher" ...weiß auch nicht ....

    ich mag auch ihren Tonfall beim Singen - lustig zum Nachmachen ...

    (ich habe auch so ne bestimmte Art "Kim Wilde" zu sagen, meine Freunde finden's witzig ....)

  10. #69
    Benutzerbild von jonnas

    Registriert seit
    04.02.2004
    Beiträge
    7
    Alyosha postete
    Kim Wilde erscheint mir irgendwie "menschlicher" ...weiß auch nicht ....

    ich mag auch ihren Tonfall beim Singen - lustig zum Nachmachen ...

    (ich habe auch so ne bestimmte Art "Kim Wilde" zu sagen, meine Freunde finden's witzig ....)
    Guten Abend,
    ich pers. finde, sehr geehrter herr ,,bamalama", dass Sie, zwecks
    meinung anderer hier in diesem forum überreagiert haben.
    Sie akzeptieren in keinster Weise Meinungen über Madonna, dabei
    sagten Sie zu mir, dass ich objektiv bleiben sollte !
    In diesem Beitrag haben Sie das Gegenteil von ihrer genannten
    Objektivität bewiesen. Das finde ich überhaupt nicht schlimm, Sie
    sind nun mal eben Fan von Madonna, a.g.d: wen juckt's ?
    Aber dann sollten sie es unterlassen, in diesem Forum über anderer
    ,,Objektivität" zu schreiben.
    Es kann sein, dass Madonna Mitte der 80er hier sehr erfolgreich war,
    doch ehrlichgesagt interessiert mich das einen Scheiß ! Ich finde Kim
    besser ! Ich hatte es damals nicht für nötig gehalten, mich mit 25/26
    noch vor die Kiste zu schmeißen und Formel1 bzw MTV zu gucken.
    Das dazu. Wenn hier jemand meint, Madonna sei 5exgeil (das ich per.
    auch denke), müssen Sie nicht wie die Moral in Person naive, und
    überhaupt nicht ironische Komentare hinterherschmeißen !
    Guten Abend !
    jonnas

  11. #70
    Benutzerbild von bamalama

    Registriert seit
    28.03.2002
    Beiträge
    18.467
    @ JONNAS

    kein grund zickig zu sein.
    wenn du meine postings sorgfältig gelesen hättest und die bedeutung der smilies kennen würdest, hattest du dir dein letztes posting sparen können.
    warum sollte ich deine meinung nicht akzeptieren?
    du befindest dich hier im LABERFORUM! ich habe dich in meinem posting (064) lediglich korrigiert (wenn du z.b. fälschlicherweise behauptest, dass child come away ein hit war, musst du schon damit rechnen), und, habe MADONNAs kreativität verteidigt und habe versucht, auch dir auf ironische art und weise begreiflich zu machen, dass man eine rolle, die ein star spielt, vielleicht nicht für bare münze nehmen sollte (posting 066). auch am ende dieses posting befindet sich ein smilie!

    wenn du dich schon in einem forum beteiligst, solltest du dich evtl. vorher kurz mit den umgangsformen der user untereinander vertraut machen!

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen 80er-Promi würdet ihr gerne mal treffen?
    Von waschbaer im Forum 80er / 80s - LABERFORUM / TALK ABOUT
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 23:03
  2. GELÖST: Von wann ist "Der Paul und sein Gaul"?
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 12:16
  3. Stars und Sternchen - geboren im Juni
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 22:20
  4. Stars und Sternchen - geboren im Mai
    Von ICHBINZACHI im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 20:52
  5. Seid Ihr auch schon mal bei eBay als NAZIs beschimpft worden ???
    Von MG-JO1963 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.2004, 12:07