Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 122

Wart Ihr wählen?

Erstellt von Dazzle, 22.09.2002, 17:56 Uhr · 121 Antworten · 6.869 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von
    Oh doch, genau deshalb rede ich ja die ganze Zeit von Westerwelles Handlungs/Führungsschwäche (und ja nicht nur ich, sondern auch n' "paar" wichtigere, kompetentere Leute, ja sogar Möllemann selbst!). Hätte er nach dem ersten Ausraster, mit Konsequenzen bis nach Israel (der Vorfall hats mehr oder weniger indirekt sogar bis in den jährlichen International Religious Freedom Report 2002 geschafft: "Jewish community leaders expressed disappointment in some of the country's political leaders for not speaking out more forcefully against anti-Semitism." !!!), Möllemann schon abgesägt, als gerade noch genug Zeit bis zur Wahl war um die Wogen zu glätten, hätte Möllemann mir kein unabgesprochenes Flugblatt mehr in den Briefkasten schmeissen lassen, weils für ihn gelaufen wäre und dann läge er jetzt auch nicht im Krankenhaus, immerhin war Westerwelle der NRW-Spitzenkandidat und eben nicht Möllemann..... Das ist aber keine Westerwelle-Problem, schon sein Vorgänger und sein Vor-Vorgänger haben sich an Möllemann verhoben. Das zeigt irgendwo dann leider auch generell, die Handlungsstärke der FDP und ihrer Führung und wer seit 1996 (wieder) die FDP insgeheim führt(e). Nur zwischen 1994 und 1996 hatte irgendwann einmal ein glückliche Konstellation kurz für Ruhe gesorgt...

    Peer Steinbrück wird Dich schon noch überzeugen, als Finanzminister im Land kannst Du heutzutage nunmal keinen Blumentopf gewinnen.

    QBert

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von Michi

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    288
    Ich weiß auch nicht so recht, was sie alle an Westerwelle so toll finden. Der Mann kann sich nicht durchsetzen und rückt die Partei immer wieder in ein schlechtes Licht ("Onkel Dagoberts schwule Spaßpartei mit den drei Punkten"). Auch, wenn das viele FDP-ler nicht wahrhaben wollen - ich wäre für einen Kanzlerkandidaten Möllemann! Oder Gerhard, diese alte Tüte. Damit hätten wir jedenfalls einen, der sich auch in der Diskussion durchsetzen kann statt wortlos danebenzustehen und zu heulen, weil der böse Mann von der SPD ihm mal wieder das Wort im Munde umgedreht hatte und ihn überhaupt nur deshalb ausreden ließ, weil der Moderator dies von allen Beteiligten gefordert hatte.

    P.S.: Ich weiß nicht wieso, aber dieser Steinbrück erinnert mich so sehr an den parteilosen Herrn Müller, der jetzt leider nicht mehr Wirtschaftsminister sein darf...

  4. #33
    Benutzerbild von Imaginary Boy

    Registriert seit
    14.10.2001
    Beiträge
    417
    Bei dem letzten Kommentar muß ich mich fragen, ob es da nen Zusammenhang gibt, zwischen der Tatsache, daß ich Westerwelle für kompetent und durchschlagskräftig und Andi Möller für nen Fußball-Gott und keine so oft betitelte Heulsuse halte?!

  5. #34
    Sven Hoëk
    Benutzerbild von Sven Hoëk
    Castor Troy postete
    Als Däne darf ich nicht wählen
    Gute Ausrede
    Ich hab das "d" gewähld

    Sven Hoëk

  6. #35
    Benutzerbild von Michi

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    288
    @Irvine

    Kompetent ist er, keine Frage! Ehrlich und aufrecht sowieso, aber wirklich durchsetzungsfähig? Vielleicht bei abgeschalteter Kamera...

    Tja, zerbricht Euch ruhig mal den Kopf darüber - ich tu getz im Urlaub fahren!

  7. #36
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    Angesichts der bevorstehenden EUROPAWAHL am 13.06.2004 hole ich diesen Thread nochmal aus dem Keller! Allerdings muss die Frage jetzt lauten: "Geht ihr am Sonntag wählen?"

    Ich werde das auf jeden Fall machen! Ich finde es schade, dass viele Leute mittlerweile aus Bequemlichkeit (ja, am Sonntag finden auch irgendwelche EM-Spiele statt), oder aus Desinteresse auf ihr Stimmrecht verzichten.
    Deshalb mein Aufruf: Begebt euch in die entsprechenden Wahllokale und nehmt an der Europawahl 2004 teil!

    Wenn ihr denkt, dass es momentan keine Partei verdient, eure Stimme zu bekommen, gebt zumindest einen leeren Stimmzettel ab. Das ist immer noch besser, als auf ein Privileg zu verzichten, welches anderswo nicht unbedingt selbstverständlich ist!

  8. #37
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Ich gehe IMMER wählen, und mach da keinen Unterschied, ob Kommunal-,Landtags - , Bundestags - oder Europawahl. Ich würd auch gern den Bundespräsidenten direkt wählen... dieses blöde Wahlmännersystem finde ich überholt und unzeitgemäß.

  9. #38
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    @ engel_07: dieser Wahl-O-Mat ist ne gute Sache

    @ closelobster: deine Ansicht hinsichtlich der Direktwahl kann ich nicht teilen, denn dass "Volk" entscheidet zu stark emotional (siehe letzte Bundestagswahl (Flut und Kriegsdebatte)) und hat zu wenig Kenntnisse von Wirtschaft und Politik

  10. #39
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    @ frasier: na und ?? Der Bundespräsident ist der oberste Repräsentant der Bundesrepublik und soll vor allem menschlich integer sein. Fachliche Kompetenzen mögen wichtig sein, aber die zählen nur in zweiter Linie. Und wenn sich die Kandidaten nur auf Wahlmännerveranstaltungen blicken lassen, die breite Öffentlichkeit aber so gut wie nichts mitbekommt - wie will sich der Kandidat dem Wohlwollen der breiten Masse sicher sein ?? Ich bleibe dabei: das Volk sollte seinen obersten Repräsentanten direkt wählen. Horst Köhler muß mich erst überzeugen, daß er eine gute Wahl war. Das gleich gilt auch für Gesine Schmidt, wenn sie es geworden wäre.

  11. #40
    Benutzerbild von frasier

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.112
    Also wenn die fachliche Kompetenz nur in zweiter Linie wichtig ist, was ist dann das wichtigste? Sympathie? Ich denke, dass nur jemand oberster Repräsentant sein kann, der auch Verständnis von den wirtschaftlichen und politischen Zusammenhängen im In- und Ausland hat. Woher soll er sonst wissen, wohin die Entwicklung gehen muss.

Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Idee: Video der 80er wählen
    Von Elek.-maxe im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 17:21
  2. Mädchen - ihr wart grausam!
    Von bubu im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 09:13
  3. Die 80er-Forum-User wählen den Bundestag!
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 08:56
  4. Und die Blödmänner werden ihn wählen
    Von djrene im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 11:05
  5. Was wart Ihr in den 80ern?
    Von Die Luftgitarre im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 14:16