Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Wer kennt sich im Mietrecht aus?

Erstellt von French80, 30.08.2004, 12:18 Uhr · 33 Antworten · 3.156 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    Hallo Leute,

    kennt sich hier jemand mit Mietrecht aus? Wir haben hier ein Problem mit Lärmbelästigung wegen Renovierung der Wohnung über uns, und ich bräuchte mal Hilfe, um genau festzustellen, was wir dagegen unternehmen können...

    Wenn sich jemand gut auskennt, dann kann ich den Fall auch ausführlich hier schildern...

    Ich habe schon bei vielen Foren über Mietrecht usw... gesehen, aber, ich bräuchte dringend Hilfe, und das finde ich nicht so genau in diesen anderen Foren....

    Wer kann helfen?

    Ich danke euch schon mal!!!

    Gruß

    French80

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Hi,

    soweit ich weiss, darf auf jeden Fall erst um 7:00 morgends angefangen werden zu arbeiten.
    Zwischen 13:00 und 15:00 ist Mittagsruhe, und ab 19:00 ist dann Schluß. Samstags das Gleiche und Sonntag wieder Ruhe.

    Alles innerhalb der Zeiten ist hinzunehmen.

    Frag doch mal einen Anwalt.......der müsste es wissen und die Beratungsgebühr ist nicht hoch.

  4. #3
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    Hi Sonny,

    Danke schonmal...

    Diese Zeiten kenne ich natürlich auch, aber, ich meine, es gibt auch eine Regelung, dass man vor 9h laute Geräte wie Schleif- und Bohrmaschinen nicht benutzen darf... Hier wird schon morgens um 7h15 gebohrt und geklopft und geschliffen, und und und....

    Hat jemand schon von dieser Regelung gehört/gelesen?


  5. #4
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    wird die wohnung privat renoviert oder ist das eine renovierung, die der reihe nach alle wohnungen betrifft??

  6. #5
    Benutzerbild von Stingray

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    803
    totti postete
    wird die wohnung privat renoviert oder ist das eine renovierung, die der reihe nach alle wohnungen betrifft??
    Die Wohnung wird vom Vermieter renoviert.
    Nachdem die ehemaligen Mieter vor ca. einem Monat ausgezogen sind, nutzt der Vermieter die Gelegenheit Schönheitsreparaturen usw. vorzunehmen.

    Die Mittagsruhe wird auf jeden Fall schonmal nicht eingehalten, normalerweise machen die Handwerker so zwischen 12:30 - 13:00 Uhr ihre Pause und danach geht es weiter.

    Was auf jeden Fall aber unserer (French80s und meiner) Meinung nicht rechtens sein kann ist, das die Renovierungsarbeiten nicht vorher angekündigt wurden. Wir wurden halt eines morgens, an einem Montag, und ausgerechnet an unserem 1. Urlaubstag so gegen 7:00 Uhr aus dem Schlaf gerissen von lauten Bohrgeräuschen und Gehämmere.

  7. #6
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Hab mich grad im Netz eingelesen...

    Dort heisst es immer:

    In den Ruhezeiten Lärm verboten.....von 7 - 13 und 15 - 20 Uhr musst du den Lärm hinnehmen, es sei denn er liegt deutlich über dem zulässigen DZB Bereich.

    Es wird immer geraten, einen Anwalt aufzusuchen. Es kann sein, daß du den Vermieter / Verwaltung aufsuchen musst.

    Ist der Vermieter der Urheber....Miete mindern (nach Ansage)

  8. #7
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    also, meines wissens nach muss so etwas nicht angekündigt werden.
    auch die von sonny.b angegebenen zeiten müssen meiner meinung nach nicht eingehalten werden, welcher handwerker macht auch schon 2 stunden mittagspause.
    auch von der regelung, daß erst ab 9 uhr mit "schwerem gerät" gearbeitet werden darf ist mir nix bekannt.
    ich fürchte, ihr habt einfach nur pech mit eurem urlaub gehabt.
    das einzige was geht, wäre wenn die belästigung länger als 3 oder 4 wochen andauert.
    aber ich bin auch kein anwalt, aber wir sind eigentümer und ein bischen hört man ja immer.
    ich würde euch auch einen fachanwalt empfehlen (falls die belästigung andauert).
    was ich aber nicht verstehe, du schreibst von schönheitsreparaturen usw, es hört sich aber an, als würde die wohnung abgerissen und neu aufgebaut?

  9. #8
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    @totti: die renovieren die Wohnung komplett! Neue Böden, teilweise neue Heizkörper, neue Stromleitungen, die Wände werden saniert, die Fenster auch... und das ganze dauert schon seit dem 2. August!!!!

    Und der Lärm ist teilweise wirklich nicht auszuhalten und das kann man keinem zumuten, was da abgeht!!!

    Im Mietvertrag steht, dass sie das vorher ankündigen sollen... und ich habe es auch bei einigen Webseiten gelesen, dass eine Vorankündigung erfolgen muss... mindestens 2 Wochen vorher...

    Die Miete werden wir mindern, ganz bestimmt... und wahrscheinlich werden wir einen Anwalt auch aussuchen. Wir werden erstmal versuchen, mit der Vermieterin zu sprechen...

    Es kann doch nicht sein, dass Handwerker unbeschwert ab 7h15 bohren, hämmern, schleifen, ohne Rücksicht auf die Mieter zu nehmen... Mit den zu reden ist auch zwecklos... das interessiert sie nicht...

  10. #9
    Benutzerbild von totti

    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    442
    gut, das ist ja was ganz anderes als ein "paar schönheitsreparaturen usw."....

    das mit der vorankündigung höre ich zum ersten mal und schon gar nicht kann ich mir den zeitraum von mindestens 2 wochen vorher vorstellen. was ist denn, wenn mal was passiert, rohrbruch oder ähnliches? da kann ich auch nicht erst 2 wochen warten...

    die miete mindern ist schön und gut, aber macht es bitte erst nach vorankündigung beim vermieter. er muss gelegenheit zur abhilfe haben!!!!!

    ansonsten würde ich, wenn es echt schon so lange und vor allem jedem tag die gleiche belästigung (also nicht, daß da nur 3 mal gehämmert wurde und sonst sind sie halt da, aber man hört sie nicht, weisst du??!!) würde ich schon gestern bei einem anwalt gewesen sein.

    habt ihr mit eurem vermieter geredet? ist es gar derselbe?

  11. #10
    Benutzerbild von Pallas

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    937
    Wir sind zwar auch Vermieter, aber mit nur einer Partei, und so ein umfassender Renovierungfall ist bei uns bis jetzt noch nicht vorgekommen.

    Erst mal würde ich versuchen, mit der Vermieterin zu sprechen.
    Zwar dürfen die Handwerker laut Gesetz ab 7 Uhr Bambule machen, aber die Mittagsruhe müssen sie einhalten!

    Ich meine auch, daß Renovierungsarbeiten vom Vermieter vorher angekündigt werden müssen. Selbst wenn dies nicht gesetzlich verankert sein sollte, wäre es nur fair vom Vermieter, dies trotzdem in jedem Fall zu tun, vor allem, wenn so umfassende und andauernde Arbeiten anstehen.

    Mein Rat (habt ihr sicher schon gemacht): im Internet gibt es auch Infos zum Mietrecht.
    Ansonsten: Anwaltliche Beratung.
    Ich denke mal, daß ihr auf jeden Fall die Miete mindern könnt, denn anhaltende Lärmbelästigung ist ein Anlaß dafür.

    Ich denke gerade, daß ich es wirklich unfair von den Vermietern finde, euch nichts davon gesagt zu haben, daß sie jetzt wochenlang Krach im Haus veranstalten...

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kennt sich jemand mit Bildbearbeitung aus?
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 13:26
  2. Wer kennt sich mit Excel aus?
    Von 666meng666 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 19:18
  3. Kennt sich jemand in WORD aus?
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 10:41
  4. Wer kennt sich mit türkischen Interpreten aus ?
    Von Ruedili im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 16:05
  5. wer kennt sich mit Stereomixern aus
    Von andy0276 im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 21:50