Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Wie kann das sein ?

Erstellt von Sunset, 10.03.2004, 05:12 Uhr · 8 Antworten · 766 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Sunset

    Registriert seit
    02.03.2004
    Beiträge
    158
    Habe ich grade im Internet gefunden und kann es nicht verstehen das jemand mit 35 Jahre eines natürlichen Todes stirbt ???

    Vielleicht kennt jemand diese Schauspielerin ? (ich übrigens nicht)



    Kellie Waymire (Kellie Suzanne Waymire)
    1968 - 13.11.03

    Die 35-jährige Schauspielerin Kellie Waymire, Star Trek Fans bestens bekannt als Elizabeth Cutler aus "Star Trek: Enterprise", verstarb am Donnerstagabend eines natürlichen Todes. Sie spielte u.a. in dem Film "Playing by Heart" und hatte eine weitere wiederkehrende Rolle in der Serie "Six Feet Under". Ihre letzte größere Rolle hatte sie in der Sitcom "The Pitts". In all ihren Rollen wirkte sie stets sympathisch und wird allen, die sie irgendwo gesehen hatten, in Erinnerung bleiben.


    Meine Frage, was ist natürlich, wenn man mit 35 Jahren stirbt ?

    Habe ich übrigens auf einer recht interessanten Website gefunden:

    http://www.angel-one.de/html/2003.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033
    herzinfakt, krebs, hirnschlag, irgendwelche andren organe kaputt, aids...gibt doch massig sachen, die einen auch schon mit 30 unter die erde bringen können...

  4. #3
    Benutzerbild von Parallax M5

    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    492
    Was ich so gelesen habe ist der Grund für ihren Tod noch "unbekannt"!

    Hier der Link zu ihrer Homepage! http://www.kelliewaymire.com/site/gallery/

  5. #4
    Benutzerbild von ihkawimsns

    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    3.938
    Bounty postete
    herzinfakt, krebs, hirnschlag, irgendwelche andren organe kaputt, aids...gibt doch massig sachen, die einen auch schon mit 30 unter die erde bringen können...
    Das seh' ich genauso. Natürlicher Tod umfasst ja alles, was nicht auf Gewalteinwirkung von Menschen, Tieren oder Gegenständen zurückzuführen ist.

  6. #5
    Benutzerbild von Level 42

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    647
    Ups, ich werde morgen 35...weia lieber Sensenmann lass mich noch ein bisschen.

    Aber ersnthaft alles angesprochene,
    kann bei relativ jungen Menschen wirklich auftreten, ist echt krass.
    Darum ist der Spruch, "Geniesse jeden Tag" gar nicht so verkehrt.

    Gruß Level 42

  7. #6
    Benutzerbild von Sunset

    Registriert seit
    02.03.2004
    Beiträge
    158
    Danke für die Aufklärung @ Bounty, ihkawimsns, Level 42 ...ich war nur irgendwie etwas verwirrt, weil ja solche (von euch genannten) Todesursachen eigentlich normalerweise auch mit angegeben werden z.B. ..."...verstarb an einem Herzinfarkt" oder "... verstarb nach einem langen Krebsleiden" u.s.w. und kaum gibt es mal eine andere Formulierung, wirft es mich gleich aus der Bahn *kopfschüttel* - Veränderungen können die Menschen teilweise verwirren

    Siehste Parallax M5, demnach waren meine Bedenken also nicht soooo unbegründet, weil eben die Angabe der wahren Todesursache gefehlt hat, wie sonst eigentlich üblich *wahrscheinlich gucke ich zuviel Krimis, F.B.I., Autopsie u.s.w.

  8. #7
    Benutzerbild von Safaritünnes

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    942
    Ein Arbeitskollege meiner Frau ist letzte Woche plötzlich mit 53 Jahren verstorben.

    Abends ins Bett gegangen, morgens nicht mehr aufgewacht.

    Jetzt hat sich rausgestellt, dass er eine verschleppte Grippe hatte.
    Die hat sich wohl irgendwie "ins Herz gesetzt".

  9. #8
    Benutzerbild von CapaLasker

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    97
    Hallo, die Todesursache war wohl ein Herzklappenfehler, auf der o.g. Homepage findet man den unten aufgeführen Link.


    http://www.mvprolapse.com/mvp.html


    Gruß Capa

  10. #9
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033
    manchmal schleppt man ja auch krankheiten oder schädenan organen mit sich rum ohne es zu wissen. wer keine beschwerdenhat, geht nich zum arzt. manches wird erst durch zufall festgestellt.
    und bei promis könnt ich mir vorstellen, wird vllt auch eher mal gesagt "erlag einem herzleiden" als "soff sich zu tode" oder "verstarb an aids" - quasi um nich posthum noch n imageschaden zu frabrizieren...

Ähnliche Themen

  1. Ein Hit kann eine Brücke sein...
    Von Veja im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 08:31
  2. Was mag das sein....???
    Von eteuT im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.08.2004, 13:36
  3. Och Mönsch - kann das nicht heute sein?
    Von Lutz im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2004, 00:02