Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 107

Wo ?

Erstellt von Closelobster, 30.03.2005, 08:06 Uhr · 106 Antworten · 9.502 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Closelobster

    Registriert seit
    26.04.2002
    Beiträge
    2.292
    Nachdem zwei Städte sich nun um die Ehre streiten, das diesjährige Usertreffen zu veranstalten, hier jetzt die Umfrage dazu.

    Berlin und Schwerin sind mit "Andere" gemeint, da sich da noch kein Orgienisator gefunden hat und somit die Durchführung dort nicht gesichert ist. Sollte sich dafür eine Mehrheit finden - dann muß eben dann jemand bestimmt werden, der sich um die Orga kümmert.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Oh Halle ist gewiss eine Reise wert.
    Da gibt es jedes Jahr die Händelfestspiele aber auch ein Beatles-Museum. Es gibt ja auch gewisse Beziehungen zwischen Jimmi Hendrix und Händel. Nachzulesen in meinem Forum. Halle ist vor allen Dingen von der Krimireihe "Polizeiruf 110" bekannt. Der "Tatort" Komissar Bruno Ehrlicher alias Peter Sodann ist nicht minder bekannt.

  4. #3
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    Ich bin nach wie vor für DESSAU!!!


  5. #4
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    Ich werde im Laufe des Tages, allerspätestens aber morgen, hier mal meine beiden zu Verfügung stehenden Locations genau vorstellen.

    McFly

  6. #5
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Ich habe ebenfalls für Dessau gestimmt, aber wenn's Halle wird, bin ich auch dabei, das ist ja auch nicht so weit zu fahren.

    Momentan steht "Andere" am weitesten vorne. Könnten die "Andere"-Stimmer vielleicht ein bisschen näher erläutern, was sie sich da so vorstellen? Also vielleicht doch Berlin? Ich habe nach wie vor Null Peilung, was eine Location angeht, Leute! Ich habe auch schon Knochn angefunkt, der sich das mal durch den Kopf gehen lassen wollte.

  7. #6
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585
    Ich habe ebenfalls für Dessau gestimmt, aber wenn's Halle wird, bin ich auch dabei, das ist ja auch nicht so weit zu fahren.

    Momentan steht "Andere" am weitesten vorne. Könnten die "Andere"-Stimmer vielleicht ein bisschen näher erläutern, was sie sich da so vorstellen? Also vielleicht doch Berlin? Ich habe nach wie vor Null Peilung, was eine Location angeht, Leute! Ich habe auch schon Knochn angefunkt, der sich das mal durch den Kopf gehen lassen wollte.

  8. #7
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    Danke @ Closlobster für das starten dieser Umfrage!

    Wie ich es bereits angekündigt habe, werde ich die Locations, die ich hier zur Verfügung hätte, mal ein bissl vorstellen. Sollte meine Stadt tatsächlich zum Austragungsort des Treffens werden, hätten wir folgende Optionen.

    Möglichkeit eins

    Hotel-Pension "An den Sieben Säulen" http://www.pension7saeulen.de/

    Das Hotel liegt im Dessauer Stadtteil Ziebigk. Hier wäre es möglich, das "Big 80s Treffen 2005" im Frühstücksraum (bietet Platz für bis zu 25 Personen) abzuhalten. Musikalische Beschallung wäre durch eine Stereo-Anlage gewährleistet. Für die Pension spräche die ruhige Lage, die unmittelbare Nähe zu den Bauhaus-Bauten (diese befinden sich direkt gegenüber), und die relative Nähe zum Hauptbahnhof bzw. die gute Anbindung dorthin. Außerdem sind die Zimmerpreise im Preis-Leistungs-Verhältnis sehr günstig (sh. Link). Was diese Preise betrifft, so würde ich da noch versuchen, ein bisschen was zu unseren Gunsten zu drehen. Es fällt für die Nutzung der Räumlichkeit (Feier) keine Raummiete oder sonstige Gebühren an.

    Nachteile bzw. Probleme

    1. Die Verpflegung ist derzeit noch nicht gesichert. Das heißt: Es handelt sich um ein "Hotel garni", es wird also normalerweise nur Frühstück angeboten. Eine Speise- und Getränkekarte ist demnach also nicht vorhanden. Die Vorratskammer des Hotels ist zwar mit Flaschenbier, Wein, und nicht-alkoholischen Getränken ausgestattet, nur gibt es dazu keinen konkreten Preiskatalog. Hochprozentige Getränke sind auch nicht vorhanden. Die Besitzerin signalisierte mir aber, dass man bei diesem Punkt noch Lösungen finden kann. Wäre quasi noch Verhandlungssache.

    2. Wofür die Betreiber jedoch nicht sorgen können, ist die Verpflegung mit Speisen. Ich gehe mal davon aus, dass mindestens ein Teil unserer Gruppe abends auch noch was essen wollen würde. Hier bliebe als Alternative das Restaurant "Zum Ziebigker", das sich gleich um die Ecke befindet.

    3. Die Bewirtung würde bis zu einem gewissen Zeitpunkt die Besitzerin, oder eine ihrer Angestellten übernehmen. Aber eben nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt, danach hätte ich selbst das Vergnügen, euch mit Getränken zu versorgen.

    4. Mindestens einer (d.h. Ich auf jeden Fall) muss zum Schluss die Tische wieder zurecht rücken und etwas sauber machen, da am nächsten Morgen der Raum für Frühstücksgäste wieder flott sein muss.

    Möglichkeit zwei

    "Landgasthof Lingenau" http://www.landgasthof-lingenau.de/

    Dieser Landgasthof befindet sich in einem kleinen Örtchen 3 Kilometer südlich von Dessau. Die Einrichting ist mit mehreren Räumen in verschiedenen Größenordnungen ausgestattet, die für Feierlichkeiten jeder Art ausgelegt sind. Für den Landgasthof spräche die direkte Anbindung an die Autobahn A9. nach der Abfahrt sind es nur 2-3 Minuten fahrt bis zum Landgasthof. Auch hier sind die Zimmerpreise ganz passabel. Musik-Anlage steht auch hier zur Verfügung. Vorteile gegenüber der Hotel-Pension wären:

    - ausführliche Speisen- und Getränkekarte
    - Bewirtung durch Kellner ohne Zeitbegrenzung (Wir könnten feiern, bis es hell wird)
    - Aufräumen und dergleichen übernehmen die Angestellten des Hauses

    Nachteile bzw. Probleme

    1. Der Wegfall von Raummiete ist nur dann gegeben, wenn mindestens ein Teil der Gruppe etwas aus der Speisenkarte wählt. (Ich denke aber, das sollte kein größeres Problem sein, oder?)

    2. Der Landgasthof Lingenau liegt wie schon erwähnt nicht direkt in Dessau. Wenn also tatsächlich jemand sich die Bauhaus-Bauten ansehen möchte, müsste man noch eine Lösung wegen des Transportes finden.

    3. Zwar ist die Anbindung durch die Autobahn für die Autofahrer ideal, nur hätten diejenigen, die mit Bahn anreisen, ein leichtes Problem. Der südlichste Haltepunkt wäre Dessau-Süd. Ich würde versuchen, für Bahnreisenden, von dieser Station aus einen Pendel-Verkehr einzurichten, der sie dann nach Lingenau bringt.

    Möglichkeit drei

    Es gibt noch einen weiteren Landgasthof in Dessau, der mir von einer Freundin nahegelegt wurde. Der Name (des Hofes) ist mir allerdings noch nicht bekannt. Nähere Informationen hierzu folgen in den nächsten Tagen.




    !WICHTIG!
    Die Betreiber der Hotel-Pension und des Landgasthofes Lingenau machen es aber zur Bedingung, dass Buchungen nur über eine Person, sprich also über mich, laufen müssten!


    Meine persönliche Meinung: Ich würde Möglichkeit zwei favorisieren. Aber erstmal abwarten, wie die Abstimmung zum Ort ausgeht. Sollte Dessau das Rennen machen, dann würde ich eine Abstimmung zum exakten Austragungsort starten.

    Bei weiteren Fragen, immer her damit!

    Beste Grüße
    McFly

  9. #8
    Benutzerbild von French80

    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    2.224
    Das sind aber schon super konkrete Vorschläge!!! Danke McFly!

    Was ich ganz gut finde, ist, dass man im gleichen Lokal feiern und übernachten kann!

    Da wir (höchstwahrscheinlich) mit Baby kommen würden, wäre es wirklich am Praktischsten für uns, da das Baby dann im Zimmer schlafen kann, und wir dank Babyfon mitkriegen könnten, wenn das Baby uns braucht....

    Wenn Feiern und Übernachten in 2 verschiedenen Lokalen organisiert wären, wäre es für uns wahrscheinlich schwieriger, zu kommen....

  10. #9
    Benutzerbild von röschmich

    Registriert seit
    22.08.2003
    Beiträge
    1.764
    Jetzt mal blöd gefragt, mit wieviel Leuten wollte man denn rechnen?
    Ich selber bin von mindestens 100 Leuten ausgegangen?

  11. #10
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    röschmich postete
    Ich selber bin von mindestens 100 Leuten ausgegangen?


    Nie und nimmer! Schau dir mal die Threads der vergangenen User-Treffen an. Wenn du das getan hast, wirst du feststellen, dass eine Teilnehmerzahl von 25 schon hoch angesetzt wäre.


    McFly

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte