Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Zeige Ergebnis 61 bis 64 von 64

Wohin geht die Reise?

Erstellt von sturzflug69, 07.06.2004, 15:35 Uhr · 63 Antworten · 6.247 Aufrufe

  1. #61
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Wohin geht die Reise?

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Die Franzosen können und wollen nicht Wie ich schon erwähnte, die Lateiner tun sich grundsätzlich schwer mit Fremdsprachen, dazu kommt noch die früh vermittelte Einstellung dazu. Unsere Generation in Frankreich ging in den 80-ern mit dem Gedanken zur Schule, dass Fremdsprachen absolut zweitrangig sind und man in Naturwissenschaften, vor allem in Mathe gut sein muss
    Ja sch*** und *ich* musste mich 4 Jahre mit dieser S***sprache rumquälen! Und man musste irgendwie wollen, wenn man bis zum Abi kommen wollte... Merde!

    Lutz

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: Wohin geht die Reise?

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Ja sch*** und *ich* musste mich 4 Jahre mit dieser S***sprache rumquälen! Und man musste irgendwie wollen, wenn man bis zum Abi kommen wollte... Merde!
    Tja, ich habe diese von mir immer ungeliebte Sprache für's Abi nur 3 Jahre "lernen" müssen, aber mit dem vorher beschriebenen Erfolg eines Italieners in Englisch.
    Aber ich hatte zum Schluß eine 1+ !

  4. #63
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    AW: Wohin geht die Reise?

    Zitat Zitat von waschbaer Beitrag anzeigen
    Ansonsten geht auch bei den neusprachlichen Gymnasien der Trend weg vom Französischen zum Spanischen und ganz viele Gymnasien in Bayern klagen darüber, dass Französisch "auf dem absterbenden Ast" ist. Diese neue Begeisterung für Spanisch kann ich auch nicht verstehen, aber Französisch hat momentan ein wenig den Ruf, "altmodisch", "uncool", "schwul" oder "peinlich" zu sein. Weiß auch nicht wieso.
    Ich glaube, das liegt an diesen komischen, arrogant klingenden Nasallauten.

    Nein, im Ernst: Frankreichs große Zeit war im 18ten und 19ten Jahrhundert. Da war Frankreich eine Weltmacht und alles was aus Paris kam, schwer angesagt (viele französische Lehnwörter!). Heute ist Frankreich wirtschaftlich-politisch nur noch eine Mittelmacht, die Mainstream-Filme spielen in New York und L.A. und die Radiohits sind auf Englisch. Vor dem Hintergrund wirkt das Französische heute auf viele "plüschig" und "verstaubt". Daher haben die jungen Leute heute keine Rendezvous mehr, sondern Dates.*g*

    Spanisch hingegen kann man auf Malle zur Anwendung bringen und es ist vom Image her irgendwie "tougher" (wegen Lateinamerika, Tequila-Werbung, Gangsterfilme ect. und auch weil die Aussprache härter ist).

    Französisch:


    Spanisch:

  5. #64
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: Wohin geht die Reise?

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das liegt an diesen komischen, arrogant klingenden Nasallauten.




    Lutz

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. She - Eine verrückte Reise in die Zukunft!
    Von Parallax M5 im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 21:55
  2. Reiseziel in den 80er Jahren - Wohin, Wie?
    Von JJ28 im Forum 80er / 80s - FASHION & LIFESTYLE
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 14:30
  3. Die Reise ins Labyrinth
    Von AquaTom im Forum 80er / 80s - FERNSEHEN & KINO / TV & CINEMA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 07:04
  4. Wohin mit Omas Leiche?
    Von McFly im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.03.2004, 21:34