Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Word Frage

Erstellt von Betaville, 15.02.2006, 21:51 Uhr · 13 Antworten · 1.223 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Betaville

    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    106
    Wie kann ich in Word ein Bild über einen Text legen, so daß der nicht verschoben wird, sondern das Bild sich über den Text legt? Danke.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Hallo Betaville,

    das löst du folgendermaßen:
    Klick das Bild an, welches du grade in dein Word-Dokument eingefügt hast. Dabei müsste dann die Symbolleiste für die Grafikbearbeitung sichtbar werden.
    Hier hast du durch die Anwahl des vierten Icons von rechts (ein Hund, oder was das darstellen soll) die Möglichkeit den Textfluss einzustellen.
    Dort draufklicken und den Punkt Vor den Text wählen.
    Nun liegt der Text hinter der Grafik.

  4. #3
    Benutzerbild von Gosef

    Registriert seit
    09.10.2001
    Beiträge
    1.484
    Word 2003:

    -Grafik einfügen
    -Auf die Grafik klicken, die Symbolleiste "Grafik" erscheint
    -da auf "Textfluss" klicken
    -Option "Vor den Text" auswählen

    Fertig!

    Gruß
    Gosef

  5. #4
    Benutzerbild von 80sgirl

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    336
    Ich habe auch eine Word-Frage.

    Ich möchte einen Text schreiben und an den Rand in Fünferabständen die Zeilen angezeigt bekommen. Wie mache ich das?

  6. #5
    Benutzerbild von 80sgirl

    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    336
    Kann mir da niemand helfen?

  7. #6
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    Hmmm.....wie meinst du das: "an den Rand in Fünferabständen die Zeilen angezeigt bekommen" ?

    Etwa, dass automatisch am Seitenrand in fünferschritten die Zeilenzahl zu sehen ist? Also in etwa so:

    Text Text Text Text
    Text Text Text Text Text Text Text Text
    Text Text Text Text Text Text Text
    Text Text Text Text
    05 Text Text Text Text
    Text Text Text
    Text Text Text Text
    Text Text Text TextText Text
    Text Text Text TextText Text Text Text
    10 Text Text Text Text
    Text Text Text Text
    Text Text Text Text
    Text Text Text Text Text
    Text Text Text Text
    15 Text Text Text TextText Text Text Text
    .
    .
    .
    etc.

  8. #7
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Kann Dir zwar im Moment nicht helfen, aber ich glaube zumindest entschlüsselt zu haben, was Du meinst.

    Die Zeilennummerierung auf der linken Seite vor dem Text ... und zwar so, daß nur Zeile 5,10,15... dort steht ... und Zeile 1,2,3,4,5,6,7,8,9,11,12,13,14 nicht dazwischen auftaucht

  9. #8
    Benutzerbild von ICHBINZACHI

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    6.386
    Datei > Seite einrichten > Layout > Zeilennummern > Beginnen bei 5 > Zählintervall = 5 > fortlaufend (oder jede Seite neu beginnend)

    Hoffe es klappt

    Zachi

  10. #9
    Benutzerbild von brandbrief

    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    4.946
    @ZACHI: Genau so funktioniert es.
    Den gewünschten Effekt sieht man allerdings erst in der -Seitenansicht-, da sich die Zeilennummern außerhalb des linken Seitenrandes befinden.
    Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass 80sgirl dies auch gemeint hat .

  11. #10
    Benutzerbild von waschbaer

    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    8.370

    AW: Word Frage

    Irgendwie spinnt mein Word mal wieder.

    Ich kann keine zwei Zeilen ohne eine Leerzeile mehr schreiben. Das ist nervig und sieht vor allem bescheuert aus.

    Weiß jemand, wie man die Grundeinstellung bei Word wieder so macht, dass nicht die Schriftart "Calibri", sondern "Arial" oder "Times New Roman" kommt? Und vor allem, wie mache ich diese dämlichen Zeilenabstände wieder weg?

    Ich habe es schon versucht, dass ich über die Funktion "Abstand" es auf 1,0 zurückzustellen, aber sie bleibt nicht permanent.

    Oder kennt jemand eine Möglichkeit, ähnlich wie beim Mobiltelephon, alles wieder auf Grundeinstellung zurückzustellen? Schon mal Danke an potentielle Helfer.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wörter zählen --> Word
    Von waschbaer im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 22:14
  2. Word-Datei/PDF umwandeln
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 18:24
  3. Kennt sich jemand in WORD aus?
    Von Heiko im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 10:41
  4. Kelly Osbourne - One Word
    Von [RaiN] im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 17:35