Seite 18 von 43 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 171 bis 180 von 429

...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

Erstellt von Lutz, 01.10.2011, 10:37 Uhr · 428 Antworten · 38.323 Aufrufe

  1. #171
    Benutzerbild von Babooshka

    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    7.585

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Nase? Stand sie da früher nicht zu?
    Doch, eben. Und daran hat sich nichts geändert. Ich fand sie nie hässlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von Babooshka Beitrag anzeigen
    Doch, eben. Und daran hat sich nichts geändert. Ich fand sie nie hässlich.
    Dito - ich finde sie z.B. hier absolut entzückend und den Clip + Song (und die Soundqualität) super!



    Lutz

  4. #173
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Demnächst werde ich mir wohl mal diese DVD hier gönnen:





    Ich klau dazu mal Kommentare von Amazon, die es perfekt auf den Punkt bringen:

    -snap-

    Das ist ein richtiger Griff in die Schatzkiste. Kurz vor seinem unseligen Abdriften in die seichte Popmusik bietet der Meister in jungen Jahren einen Überblick über sein bisheriges Schaffen. Die Setlist entspricht der QE2 Tour 1981. Die beteiligten Musiker sind mit Euphorie bei der Sache, es wird improvisert, es fetzt, rockt und hin und wieder wird es romantisch.
    Ein tolles Konzert, ich bin begeistert.
    Ein Muss, nicht nur für Fans.

    (...)

    Wer wie ich, seit 25 Jahren, "Oldfield" Fan ist kommt an dieser DVD nicht vorbei. Sie stammt aus seiner schöpferichen Glanzzeit.Sowohl die Zusammenstellung als auch die Spielfreude sind eine Wucht. Ich kann nur hoffen das noch mehr solche Live-Konzerte in irgendwelchen Archiven schlummern. Vielleicht sollte sich Mike diese DVD auch mal zu Gemüte führen um zu seinen Wurzeln zurück zu finden.Ich kann nur sagen kaufen!

    (...)

    Ich habe seit 25 Jahren alles von Oldfield. Aber das übertrifft es um Längen. Das neue Arrangement, das Medley, alles. Die Musik ist sensationell.

    -snap-


    Kurz vor dieser Produktion hab ich Oldfield live gesehen - absolut beeindruckend!

    Außerdem braucht Mike hier noch einen eigenen Thread

    Lutz

  5. #174
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Jau - ich zieh mir gleich noch die neue Folge von heute rein
    Kann ich leider zur Zeit nicht, mein TV hat sich in die ewigen Jagdgründe verzogen. Bekomme heute erst mein neues.

    BTW: Du musst Dir unbedingt mal das Bonusmaterial zu Staffel 3 geben - Parsons hat was von Sheldon Mal wieder ein Fall von exzellentem Casting bei den Amis.

    BTW2: Ein Kumpel von mir mag die Serie nicht so, ich vermute weil ihm Sheldon zu nahe kommt


    Lutz
    Dazu müsste ich die DVDs haben. Im Feharnseen kommt das ja nicht. Wieso denn? Kumpel und Sheldon Schwull (TM) oder neurotisch?

  6. #175
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von SonnyB. Beitrag anzeigen
    Dazu müsste ich die DVDs haben. Im Feharnseen kommt das ja nicht. Wieso denn? Kumpel und Sheldon Schwull (TM) oder neurotisch?
    Ich sags mal so: Vom Geek Level her gibts da erstaunliche Parallelen

    Lutz

  7. #176
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Nachtrag - Sheldon ist doch nicht schwul, oder? Eher a5exuell *g*

    Letzteres kann man von meinem Kumpel nicht gerade behaupten - bei ihm ist noch ne nicht gerade geringe Priese Wolowitz drin...

    BTW: Irgendwie muss ich jetzt gerade an Compagnies denken, weiß auch nicht warum

    The Big Bang Theory - Wolowitz Funniest Scenes - YouTube


    Lutz

  8. #177
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Sehr empfehlen kann ich diesen Film hier, der sich gleich auf meiner HD bilden wird:



    Stallone in Hochform, dazu de Niro und Keitel = unbedingt ansehen!

    Dazu klau ich gleich noch was von IMDB:

    -snip-

    Copland is one of those film that gets better and better the more you watch it. The story is gripping and the acting in straight from the top drawer and top of the performances is from Sylvester Stallone. Not normally known for his acting ability, Stallone pulls out his finest performance .To say he is the best in this film is a massive compliment considering the company he performed with in Copland. Robert De niro , Harvey Keitel and Ray Liotta all put in memorable displays , of which you would expect but Stallone still stands out. He plays the sheriff of a sleapy town called Garrison who's occupants are all members of the New York police Department.Because of an accident while saving someones life he is unable to pass the medical to get in the NYPD therefore as a sheriff he is not respected amongst the population of the town.He learns that an influential group of cops are crooked and are planning to kill to save their own necks. Totally Gripping.

    -snap-

    Und das Schönste: Der Streifen läuft gleich auf ARD 0:20!
    Und heute ist dieses Filmjuwel mal wieder gut versteckt im Nachtprogramm (3SAT, 0:55).

    Übrigens die Plauze, die Sly in dem Film vor sich herträgt, ist kein Kissen - die ist echt! Stallone hat sich extra für die Rolle einiges angefressen, Hut ab, denn jeder weiß ja wie schwer man nur ein paar Kilo wieder los wird - der Gute dürfte sich ordentlich gemästet haben... Allein dafür lohnt sich das Einschalten



    Genau - mit de Niro, der normalerweise für das Method Acting zuständig ist...

    Edit: Gerade noch was Nettes bei Wiki gefunden:

    "The title of the film was later used as a title of a mission in the 2002 video game Grand Theft Auto: Vice City, where the main character Tommy Vercetti is voiced by Ray Liotta."

    Siehe auch

    Die virtuellen 80er

    Lutz

  9. #178
    Benutzerbild von musicola

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    13.850

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Ich hau mich jetzt in den Fernsehsessel und schaue Transformers 3!

  10. #179
    Benutzerbild von PostMortem

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    1.997

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von musicola Beitrag anzeigen
    Ich hau mich jetzt in den Fernsehsessel und schaue Transformers 3!
    Und wars gut? Ich fand ja die Anfangsszenen der Mondlandung noch ziemlich genial und freute mich auf meeeeehr. Das ist ScienceFiction! Doch danach ging es steil bergab: Die schauspielerische Leistung ist die erste knappe Stunde erstmal nur mäßig, der Film lässt sich aber insgesamt noch anschauen.

    Nach 2/3 Spielzeit musste die BluRay bei mir dann allerdings aus dem Player. Das passiert nur sehr selten! Mir war die Story einfach viel zu banal, zu haarsträubend und gleichermaßen überflüssig wie laaaaaaaaaaang(weilig) zwischen die Special-Effects-Feuerwerke geschnitten. Ja, vor allen Dingen geschnitten.... Cut, Cut, Cut, Cut! Es wurde mir zu nervig dem Ganzen noch zu folgen und dann wanderte der Daumen auf "OPEN".

    Nichtmal die als Hingucker gedachte Rosie Huntington-Whiteley war in irgendeiner Form dazu geeignet einen am Bildschirm kleben zu lassen. Sie versprühte in keiner Weise das All American Girl, mit dessen Darbietung Megan Fox Teil 2 irgendwie gut mit über die Zeit brachte. Teil 3 hatte für mich bestenfalls Stoff für gute 70 Minuten. Danach hätte er vorbei sein müssen. Es ist schon eine komische Mischung: Ein zu langer Film der über seine Länge viel zu hektisch präsentiert wird...

    Naja, danach wurde Source Code geguckt. Der konnte sich dafür ganz gut sehen lassen. Allerdings war der Ton unheimlich frustrierend.... Wahnsinnig laute Passagen (insbesondere Musik) wechselten sich mit sehr leisen ab. Der Film greift recht interessant die Theorie der Paralleluniversen auf, ohne dabei aber wissenschaftlich zu werden. Es bleibt SciFi-Action die gut unterhält. Allein den Schluß konnte ich logisch nicht ganz nachvollziehen und gehe davon aus, dass das ursprüngliche Ende dem Testpublikum vermutlich malwieder nicht gefallen hat...

  11. #180
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von PostMortem Beitrag anzeigen
    Nichtmal die als Hingucker gedachte Rosie Huntington-Whiteley war in irgendeiner Form dazu geeignet einen am Bildschirm kleben zu lassen. Sie versprühte in keiner Weise das All American Girl, mit dessen Darbietung Megan Fox Teil 2 irgendwie gut mit über die Zeit brachte. Teil 3 hatte für mich bestenfalls Stoff für gute 70 Minuten. Danach hätte er vorbei sein müssen. Es ist schon eine komische Mischung: Ein zu langer Film der über seine Länge viel zu hektisch präsentiert wird...
    Mir wurde Transformers 3 als gefühlte dreistündige nervige CGI-Dauerberieselung beschrieben. Auch die beste Computergrafik hat man irgendwann über, wenn es sonst nicht viel gibt (Handlung?). Ich werde mir das Teil wohl nicht geben, obwohl ich eigentlich ein großer Freund von Computeranimationen bin...

    Da lobe ich mir Iron Man 1+2, da stimmt IMO auch der Rest. Und für genug Lechzfaktor sorgen natürlich die göttliche Scarlett Johansson (könnte gerne viel öfter im knallengen Lederdress im Bild sein ) und Gwyneth Paltrow...




    and now for something completely different...

    Werde mir gleich mal die Aufzeichnung von Günter Wallraffs Undercover-Aktion bei GLS geben - Leute von Hermes waren bei der anschließenden Diskussion wohl auch dabei...

    Edit: Schau den Beitrag gerade - erschütternd!

    RTL:

    Logistikfirma GLS blamiert sich: Nachtreten gegen Günter Wallraff - Medien - FAZ


    Lutz

Ähnliche Themen

  1. Erscheinungsjahr von "Da schwimmt ein Tier in meinem Bier"
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 15:03
  2. Youtube-Video auf die eigene Festplatte bringen. So geht's!
    Von DeeTee im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 01:22
  3. Frage zum USB-Stick.
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 13:56
  4. Musik auf Festplatte?
    Von McFly im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 12:23
  5. Bin mit meinem Latein am Ende
    Von J.B. im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.02.2004, 18:19