Seite 20 von 43 ErsteErste ... 1016171819202122232430 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 191 bis 200 von 429

...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

Erstellt von Lutz, 01.10.2011, 10:37 Uhr · 428 Antworten · 38.278 Aufrufe

  1. #191
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Schau gerade den hier:



    Nicht der Oberbrüller - aber gute Unterhaltung (inkl Christopher "Dead Zone" Walken) - und die Mädels sind besonders nett anzuschauen



    Und ein Film mit Owen Wilson ist eh immer irgendwie gut...

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Dann schau dir "Alles erlaubt" an.

  4. #193
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von lastninja Beitrag anzeigen
    Dann schau dir "Alles erlaubt" an.
    Ist notiert...


    Gerade gesehen:





    Wer mal die Essenz des Motorsports sehen will, liegt mit dieser DVD genau richtig. Wahnsinn - irrsinnig gefährlich - 231 (!) Tote in der Geschichte der TT - von der Gefahr nur mit der F1 der frühen 70s vergleichbar - allerdings mit dem Faktor 2... Aber alle sind freiwillig mit großer Racing Leidenschaft dabei. Der Film wird dabei nie reißerisch - die Bilder sprechen für sich...






    BTW: Ich bin immer wieder begeistert wie gut die Videothek meines Vertrauens sortiert ist - ein kurzes "Habt ihr die Isle of Man Doku?" und schon hatte ich diese geniale DVD in der Hand...




    Lutz

  5. #194
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Klaue ich mal aus nem anderen Thread - vielen Dank für den Tipp, Gitarre de Luft!

    Zitat Zitat von Die Luftgitarre Beitrag anzeigen
    Attack the Block

    Sehr lustig, Alien-Invasion mal etwas anders. Ein Spähtrupps von Aliens landet in London. Allerdings haben sie sich mangels Reiseführer die sozial prekäre Südseite der Stadt ausgesucht: Beton, Hiphop, Kapuzenpullover. Hier stoßen sie auf den kleinkriminellen Teenager 'Moses' und seine Gang. Denen ist zwar der Gedanke, die Welt retten zu müssen, fremd - aber hey, das hier ist "ihr Block" und sie sind entschlossen, diesen "mother----ing Aliens" respect zu lehren!

    Schnell überstürzen sich die Ereignisse und es kommt im Block zu einem unwahrscheinlichen Zweckbündnis zwischen den Nachwuchs-Gangstern, ihren bis dahin kaum ernstgenommenen Mädchen, einer (von ihnen kurz zuvor ausgeraubten!) leicht sozialpädagogisch angehauchten Krankenschwester und einem völlig verplanten Kifferstudenten. Als sichere Festung, von der aus der Gegenschlag geplant wird, fungiert ein mit Panzertür gesicherter Drogengewächsraum etwa im 15ten Stock der Betonburg.

    Der Film, der im Grunde "Aliens vs. Gangsta-Rapper" heißen müsste, ist nette Unterhaltung, eine Art Streetgang-Ghetto-Version von "Independence Day", die ihre Komik v. a. daraus bezieht, wie die Ghettokids die Alienbedrohung einfach nur als weitere Macker-Auseinandersetzung um "ihren Block" behandeln.
    Saugeiler Film! Später mehr dazu (muss jetzt los...)

  6. #195
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    vielen Dank für den Tipp, Gitarre de Luft!

    Saugeiler Film! Später mehr dazu (muss jetzt los...)
    Ok - noch ein paar Worte zu "Attack the Block"...




    Ich habe mich köstlich amüsiert. Der Streifen stellt wunderbar die Genre-Klischees auf den Kopf. Die Homies rennen nicht etwa schreiend vor dem Alien davon, sondern geben ihm gleich Saures, da der "Block" zu verteidigen ist. Das Ganze ist auch ein schöner Einblick in die Welt vieler Kiddies und Möchtegern-Gangster. Lieblingsquote: "Wie soll ich jetzt meine Miete bezahlen? Aber Du wohnst doch noch bei deinen Eltern" *bg*

    Es ist übrigens sehr interessant hier und da mal in die Originalfassung reinzuzappen (Hail the DVD)...

    BTW: Auf IMDB wird gar eine Parallele zu einem meiner absoluten Lieblingsfilme gezogen (ja, spannend ist das Teil auch)...

    -snip-

    Cornish has acknowledged his debt to '80s "creature features", but the film this most recalls is John Carpenter's action classic Assault on Precinct 13 - albeit set in London, and with added aliens - as a gaggle of disparate, untrusting souls band together to combat a greater threat, and an unlikely, initially dislikeable hero emerges.

    (...)

    Attack the Block is homage to the great horror films from the 80s and is reminiscent of Gremlins while offering the atmosphere of the really fantastic John Carpenter films. Critters also comes to mind, but Night of the Creeps was the first thing I thought of when they started falling from the sky except Attack the Block is an all around better film.

    -snap-


    Unbedingt ansehen!

  7. #196
    Benutzerbild von lastninja

    Registriert seit
    22.07.2010
    Beiträge
    673

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Mhh...hab das Teil schon gefühlte Ewigkeiten auf der Festplatte.
    Hab ihn mir aber bislang nicht angeschaut, weil ich neben Nick Frost einfach Simon Pegg vermisse.
    Und beide zusammen sind irgendwie unschlagbar....siehe Shaun of the Dead, Hot Fuzz, Paul - Ein Außerirdischer auf der Flucht (schon gesehen Lutz?...coole Syncro von Paul (na, wer isses), unschlagbare Dialoge bzw. nachgestellte Szenen - grad für dich als Trekkie - und natürlich ein schöner Cameo-Auftritt zum Schluss).
    Na gut, dieses Humor muss man mögen.....

    Hmmmmm.... wenn Attack the Block in die gleiche Kerbe schlägt.....werde ich ihn mir mal anschauen...

  8. #197
    Benutzerbild von Sammy-Jooo

    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    341

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    @Lutz: Die Doku der Isle of Man TT ist wirklich ganz gut. Im letzten Jahr war ich mit einigen Leuten bei der Veranstaltung dabei und gegen das Erlebnis kann so eine Doku doch nicht mithalten. Aber das ist ja immer so, denn bei einer Doku wird ja immer nur ein Überblick gezeigt und es können keine weiteren Eindrücke, wie Stimmungen der Besucher, übermittelt werden. Wer sich für die TT interessiert sollte wirklich überlegen mal zu sparen und das alles "in echt" zu erleben.

  9. #198
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    @

    Werde mir Paul mal reinziehen. Attack the Block sollte Dir gefallen... Es ist einer dieser Filme bei denen ich nach 3 Minuten weiß, dass sie genau mein Ding sind...

    @Sammy-Jooo

    Du warst bei der TT? Geenial! Wie kommt die Geschwindigkeit in "Real Life" rüber?

    Ich hab mir mal die F1 in Spa reingezogen ('97, kurz bevor sie die Königsklasse reglementsmässig kaputt gemacht haben) - da war der Speedeindruck deutlich höher, als das was man vom TV her kennt...



    My Story of Spa-Francorchamps 1997 + ticket link for 2011

    Und natürlich daaamals (TM) in Hockenheim dem Highspeedmekka (bevor es Tilkenheim wurde) mit Ronnie Peterson & Co...

  10. #199
    Benutzerbild von Sammy-Jooo

    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    341

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    @Lutz: Im "Real Life" ist die Geschwindigkeit kaum zu beschreiben. Da kommt eine Maschine angeflogen, man sieht sie und "wuuusch" ist sie vorbei und man sieht das Heck. Vor allen Dingen wenn man selber auch Motorradfahrer ist denkt man nur noch "Was für ein Wahnsinn!!!"

  11. #200
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von Sammy-Jooo Beitrag anzeigen
    @Lutz: Im "Real Life" ist die Geschwindigkeit kaum zu beschreiben. Da kommt eine Maschine angeflogen, man sieht sie und "wuuusch" ist sie vorbei und man sieht das Heck. Vor allen Dingen wenn man selber auch Motorradfahrer ist denkt man nur noch "Was für ein Wahnsinn!!!"
    Würde mir wohl auch als Nicht-Biker so gehen. BTW: Ich schaue aktuell MotoGP sehr gerne, die Rennen sind so gut und spektakulär (Laguna Seca!) wie daaamals (TM) die Automobil F1 - ziehst Du Dir auch sowas rein?


Ähnliche Themen

  1. Erscheinungsjahr von "Da schwimmt ein Tier in meinem Bier"
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 15:03
  2. Youtube-Video auf die eigene Festplatte bringen. So geht's!
    Von DeeTee im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 01:22
  3. Frage zum USB-Stick.
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 13:56
  4. Musik auf Festplatte?
    Von McFly im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 12:23
  5. Bin mit meinem Latein am Ende
    Von J.B. im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.02.2004, 18:19