Seite 28 von 43 ErsteErste ... 1824252627282930313238 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 271 bis 280 von 429

...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

Erstellt von Lutz, 01.10.2011, 10:37 Uhr · 428 Antworten · 38.393 Aufrufe

  1. #271
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Gremlins (musste mal wieder sein) - In 80 Tagen um die Welt (mit David Niven) -
    König der Löwen

  2.  
    Anzeige
  3. #272
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Die Glücksritter (80s Feeling und irgendwie doch aktuell) + Der Schatz im Silbersee (hatte ich damals als LP)

    E.T. -Der Ausserirdische

  4. #273
    Benutzerbild von Die Luftgitarre

    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.204

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    "Coronado" (Abenteuerfilm, USA 2003)



    "El Coronado" ist (ausgedachtes) kleines Land irgendwo in Mittelamerika. Claire's Verlobter, ein reicher Geschäftsmann, ist dort verschwunden. Sie macht sich auf die Suche und lernt unterwegs den heruntergekommenen US-Reporter Arnet kennen. Dieser berichtet in El Coronada über den Konflikt zwischen der Militärjunta um Presidente Ramon und und der Guerilla um dem Rebellen Rafael. Bald ist sie selber Teil dieses Konflikts ...

    An Genre-Klischees wird nicht gespart, aber das ganze kommt mit einem Augenzwinkern und viel Charme daher und Freunde des oldschooligen Abenteuerfilms werden auf ihre Kosten kommen.

  5. #274
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von SportGoofy Beitrag anzeigen
    E.T. -Der Ausserirdische
    Welche Version? Ich hoffe die oldschoolige, noch mit Pistolen statt Funkgeräten? *g*

    Lutz

  6. #275
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Wie hier schon kurz angesprochen bin ich endlich mal dazu gekommen mir Sonnenallee reinzuziehen



    Verglichen mir dem IMO völlig totgelaberten Herr Lehmann hat Leander Haußmann hier ein deutlich besseres Händchen mit einer Buchvorlage gehabt. Was Sonnenallee IMO aber nicht automatisch zu einem absoluten Spitzenfilm macht. Irgendwie ist die z.T. theatherhafte Inszenierung Haußmanns nicht so mein Ding. Ich kann gar nicht so recht den Finger drauf legen was mir bei dem Streifen gefehlt hat. An dem großartigen Detlev Buck als ABV lags auf jeden Fall nicht. Vielleicht ist es die Handschrift vom Regisseur, die einfach nicht mein Fall ist, und bei Herr Lehmann noch deutlich stärker durchkommt. Kein schlechter Film, aber ich hatte da mehr erhofft (und nein, kein Dokumentarfilm brandbrief )

    Was sagen denn unsere Ossis zu dem Film?

  7. #276
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Welche Version? Ich hoffe die oldschoolige, noch mit Pistolen statt Funkgeräten? *g*

    Lutz
    Hääähhh???

    Mir sind zwei Dinge hängengeblieben, das Wort Pimmelzwerg gab es also auch schon in den 80ern

    und die Szene kurz vor Schluss

    "Kann er nicht hochgebeamt werden?"
    "Das ist die Realität, Greg"

    Und er war so gnädig, der ganzen Familie nicht 52 Folgen lang zu tyrannisieren wie ein anderes
    haariges Ding aus dem All.

    Übrigens sollte mit E.T. das gleiche gemacht werden wie mit ALF - Lobotomie

    Da musste ich doch mal googlen, da der Begriff mir nix gesagt hat

    Lobotomie: Tiefe Schnitte ins Gehirn - GEOkompakt - GEO.de

  8. #277
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von SportGoofy Beitrag anzeigen
    Hääähhh???
    "(...) Außerdem wurden die Waffen der Sicherheitsbeamten in der Neufassung durch Funkgeräte ersetzt"

    Siehe hier

  9. #278
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Da muss ich doch gerade meine nicht lobotomisierten Gehirnstränge aktivieren

    Leider hab ich das Ding schon vom Recorder gelöscht - muss ja Platz schaffen.

    Aber an das Baden in der Badewanne und den Hippie kann ich mich erinnern -
    also war es wohl doch die Neufassung, die auf Vox lief.

  10. #279
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Gestern Abend war ich mal in der Stimmung auf einen der Filme den ich schon lange im Regal stehen habe, bei dem ich mir nicht sicher bin ob er mein Ding ist:





    Ich bin gerade etwas schreibfaul (war ein laaaanger Tag) - deshalb klaue ich was von IMDB - bringt den Streifen prima auf den Punkt


    -snip-

    Some people think this movie is about a culture immigrants (German, Turkish) But that is not the emphasis, the emphasis is about how low one can go, where does one hit the bottom, and a love intertwined in such a spiral. A magnificent tragedy, but it doesn't make you feel depressed, it makes you take a big deep breath in and damn and appreciate life at the same time. The actor and actress are magnificent so was the supporting actors. The director doesn't treat the audience as dumb nor as people who have to really think hard to get it. The sequence of events, the transition from scenes are magnificent.

    The movie swept every possible film award in Europe and is sweeping rewards in North America and rest of the world. This this is the best foreign movie I've seen. PERIOD (.)

    -snap-


    Mir ist er ein Tick zu herbe - die Sprache grenzwertig - aber sicher realistisch. Aber hey - bei so einer Hauptdarstellerin:



    Dabei gibts auch ne Menge 80s Atmosphäre durch Cahits längst vergangene Sturm-und-Drang-Zeit (Siouxsie Poster!)...



    ... die immer mitschwingt. Eine meiner Lieblingsszenen - beim Abrocken zu Sisters Of Mercys "Temple of Love" (leider die neue Fassung - aber man kann nicht alles haben )



    Apropos Abrocken - last but not least wird man als Hamburger durch die Stammlocations der Nachtschwärmer geführt, Kaiserkeller, Fabrik usw - auch der Schreiberling dieser Zeilen hat dort regelmäßig abgesumpft...
    Im Film garniert mit einem tollen Soundtrack (Depeche Mode, The Birthday Party, etc)

    Genau, ab 1:17 ists der Kaiserkeller :




    Wenn ichs mir jetzt recht überlege, finde ich den Film richtig gut! Weil er exzellent besetzt ist, weil er mich bewegt hat - in z.T. großartigen Bildern - da bleibt tagelang was hängen. Ich kann ihn aber trotzdem nicht uneingeschränkt weiterempfehlen - er ist knallhart, gleichzeitig das pure Leben. Wenn man sich darauf einlässt, durchlebt man einen beeindruckenden, spannenden, mitreißenden und auch schwer verdaulichen Filmabend. Danach weiß man, daß Gegen die Wand nicht zufällig z.B. in Berlin den Goldenen Bären gewonnen hat (20 Jahre nach Stammheim erst der zweite aus .de mit dieser Auszeichnung) - IMDB 7.9!

    Lutz

    P.S. Und jetzt weiß ich auch was mir bei Sonnenallee (s.o.) gefehlt hat: Ein netter Film - er hat mich aber nicht wirklich berührt. Und ja, das können auch Komödien...

  11. #280
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.815

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Und der hier ist auch gerade in meinem DVD-Player gelandet...

    Sehr abgefahrener Streifen. Einer von der Sorte, bei dem die ersten 10-20 Minuten erstmal eher bescheiden sind. Die DVD flog deshalb immer mal wieder aus dem Player. Beim dritten Anlauf, nach ca 45 Minuten, machte es bei mir dann aber klick - die Komödie wird immer besser. Z.B. gibt es in einer Szene einen irrwitzigen Cameo-Massenauftritt, dutzende Stars wie Ben Stiller & Co kommen plötzlich aus allen Ecken ins Bild. Wer sich auf Will Ferrells extrem schrägen und zuweilen (gewollt) ultraflachen Humor einlässt, kommt man seine Kosten.

    Christina Applegate war in ihrer Sitcom-Vergangenheit nie so mein Fall - aber hey, gereift wie guter Wein ist sie jetzt echt ein heißer Feger in ihrer Rolle als erste Anchorwoman.



    BTW: Die Frage, die sich durch Anchorman zieht, ob eine Frau in der Lage ist im TV die Nachrichten zu verlesen, gab es allen Ernstes auch mal in den 70s bei uns, bezüglich der Tagesschau und Dagmar Berghoff. Ich kann mich noch gut dran erinnern - kann man sich heute kaum noch vorstellen

    BTW2: Die Ansammlung von grässlichen 1970s-Klamotten und Frisuren (die Nachrichtenfrau beweist allerdings fast immer Stil (s.o.)) ist für mich mal wieder Wasser auf die Mühlen...


Ähnliche Themen

  1. Erscheinungsjahr von "Da schwimmt ein Tier in meinem Bier"
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 15:03
  2. Youtube-Video auf die eigene Festplatte bringen. So geht's!
    Von DeeTee im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 01:22
  3. Frage zum USB-Stick.
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 13:56
  4. Musik auf Festplatte?
    Von McFly im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 12:23
  5. Bin mit meinem Latein am Ende
    Von J.B. im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.02.2004, 18:19