Seite 43 von 43 ErsteErste ... 333940414243
Zeige Ergebnis 421 bis 429 von 429

...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

Erstellt von Lutz, 01.10.2011, 10:37 Uhr · 428 Antworten · 38.282 Aufrufe

  1. #421
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Hab gerade einen absoluten Knaller gesehen...



    ...selten hat ein Streifen die Faszination, die Initialzündung einer neuen (Musik)Bewegung besser eingefangen. OK - ich war daaamals™ in den 70s (natürlich) nicht dabei - aber ich hab noch in den 80s die Ausläufer von Punk gespürt. Stiff Little Fingers, Clash, usw...

    Ich weiß auch nicht viel über den Konflikt in Nordirland - mein Lieblingsrennfahrer John Watson ist ein Ulsterman. Good Vibrations versetzt den Zuschauer mitten in das zerbombte Belfast (geschickt montiert mit erschütternden Originalaufnahmen), in die Gewalt, die brennenden Straßen. Das sonnige Gemüt von Plattenladenbesitzer Terry Hooley könnte keinen größeren Kontrast zu dieser Tristesse (siehe auch Control) bieten. Ausgerechnet in der "no go area", der fast komplett zerbombten Great-Victoria-Street, macht Terry seinen Shop auf.



    Mit seinem Optimismus gibt er allem zum Trotz Bands wie den Undertones, auf seinem Mini-Label, die Chance zum großen Durchbruch. Und das Beste - die Story ist wahr. Jenseits von allem Hollywood Kitsch mitreißend und warmherzig erzählt, garniert mit einem großartigen Soundtrack. 6 von 5 Sternen - unbedingt ansehen, wenn man nur einen Funken für Punk übrig hat...

    P.S. Wunderbares Namedropping im Film - ob Siouxsie (hallo Tusk ) oder auch John Peel (nicht nur Namedropping)...

  2.  
    Anzeige
  3. #422
    Benutzerbild von Tusk

    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    144

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    .- ob Siouxsie (hallo Tusk )
    *schauder* ("Not 91 or 93..." - na toll, jetzt hab ich den Ohrwurm und muss mit Gruselstimmung schlafen gehen...)




  4. #423
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    The ultimate Tehachapi

    Ultimate Tehachapi, The (DVD video)

  5. #424
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Und wieder nen genialen Streifen erwischt - Frost/Nixon...



    Kein dröger Politstreifen - sondern packender als sämtliche Tatort zusammen, die ich bis jetzt gesehen habe

    Wenn ein Film, der über 2 Stunden geht, sich mehr nach 40 Minuten anfühlt, ist das ein gutes Zeichen.
    Ron Howard zaubert, ähnlich wie bei Rush, die 70s perfekt auf die Leinwand - die Bühne für ein packendes TV-Duell. Frost gilt eher als Playboy und seichter Talkmaster, der nicht viel auf dem Kasten hat. Deshalb lässt sich Nixon auf ein XXXL-Interview mit ihm ein, in der Hoffnung nach dem Watergate Supergau wieder ein Bein in die Politik zu bekommen...
    Exzellente Darsteller (überragend Frank Langella als Nixon), Witz, und das packende Psychogramm eines Interviews machen die Film so empfehlenswert. Besonders gut gefallen hat mir, dass man sich regelrecht dabei erschreckt für Nixon Sympathie zu empfinden.
    Genau - Mr.President dient nicht einfach nur als der Bösewicht, sondern wird durchaus differenziert betrachtet... Unbedingt ansehen!

    Als Schmankerl kann man übrigens auf Youtube mit dem Originalinterview überprüfen, wie gut der Film die Realität eingefangen hat...

  6. #425
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...



    Achtung - diese Rezension enthält Spoiler...

    Christoph Waltz, Tim Burton - ich habe einen großartigen Film mit echtem Tiefgang erwartet. Für einen richtigen Knaller spielt Christoph Waltz zu grimassenhaft, holzschnittartig, die Inszenierung wirkt stellenweise gar trivial - wie ein Keane Painting. Was ging wirklich hinter der Fassade von Margaret Keane vor? Die filmische Charakterentwicklung von Walter kommt ebenfalls etwas holprig rüber - eben noch liebevoller Ehemann, plötzlich droht er seiner Frau wie ein Mafiapate. Richtig Zugang in die Hirnwindungen dieser hochinteressanten Protagonisten findet der Zuschauer ob der zu oberflächlichen Inszenierung kaum. Mich hat der Film, bis auf wenige Momente, merkwürdig kalt gelassen. Auf der Habenseite kann der Streifen mit ner tollen Austattung, gefälligen Bildern (pun intended *g*), und gelungenem Einfangen des Zeitkolorits punkten "haben sie ihren Mann gefragt, ob sie arbeiten dürfen?"
    Wer keine allzu großen Erwartungen an Big Eyes stellt, einfach hier und da in schönen Bildern schwelgen möchte, der kann durchaus einen gelungenen Filmabend erwarten.
    Für mich ist Big Eyes eine Enttäuschung, der mit Abstand schlechteste Film mit Christoph Waltz, den ich bisher gesehen habe. Da Waltz allerdings ansonsten herausragende Leistungen ablieferte, heißt es nicht, dass Big Eyes als Totalausfall zu verbuchen ist. Auch von Tim Burton kann man mehr erwarten - sicherlich nicht sein Meisterwerk.

  7. #426
    Benutzerbild von Tusk

    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    144

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    So - jetzt hab ich auch endlich Rush gesehen
    Ich auch.
    Inspiriert durch einen weihnachtlichen Besuch des Nürburgrings (der ja direkt bei mir um die Ecke ist) und durch einen Formel 1 Enthusiasten der mich dazu gebracht hat, die Nordschleife unter Missachtung jeglicher Warnschilder zu betreten und mit ihm tatsächlich zur Niki Lauda Gedächtniskurve zu latschen, hatte ich richtig Lust auf den Film.

    Und ich stimme Dir zu:
    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Auch für nicht Rennfans sehenswert!
    Ach ja: Die Lungenabsaugszene wird mich noch eine Zeitlang verfolgen.



    p.s.: Die besichtigte Kurve hat was.
    Auch für nicht Rennfans.

  8. #427
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von Tusk Beitrag anzeigen
    Inspiriert durch einen weihnachtlichen Besuch des Nürburgrings (der ja direkt bei mir um die Ecke ist) und durch einen Formel 1 Enthusiasten der mich dazu gebracht hat, die Nordschleife unter Missachtung jeglicher Warnschilder zu betreten und mit ihm tatsächlich zur Niki Lauda Gedächtniskurve zu latschen, hatte ich richtig Lust auf den Film.
    Kommt mir bekannt vor - könnte daran liegen, dass ich dabei gewesen bin

  9. #428
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Zitat Zitat von Stingray Beitrag anzeigen
    Ich habe mir in den Ferien zu Wintersonnenwende mal einen 'Mainstream-Blockbuster' angesehen: Oblivion



    Der hat mir aber echt gut gefallen, obwohl mir hie und da einige logische Fehler aufgefallen sind. Z.B., habe ich mich gefragt, wie um alles in der Welt kann es sein, das sich die Blue-Box in der ... naja, ich will mal lieber nicht spoilern
    Wer sich den Trailer den ich eingebunden habe ansieht, bekommt aber einen falschen Eindruck vom Film. Denn der ist eigentlich eher beschaulich, teils romantisch, hetzt nicht durch die Handlung und hat nur wenige aktionsreiche Momente, in denen was explodiert, o.ä..
    Den habe ich auch gerade gesehen - endlich muss ich sagen. War für mich n echter Überraschungshit - eben nicht nur KnallBummPeng, hat sogar philosophische Elemente a la Blade Runner (wann ist etwas menschlich? wann hat jemand eine Seele?)
    Ne perfekte Mischung aus Endzeitfilm, toller CGI, und wunderbaren ruhigen Momenten...

  10. #429
    Benutzerbild von SportGoofy

    Registriert seit
    23.12.2002
    Beiträge
    1.649

    AW: ...z.Z. in meinem DVD-Player (auf der Festplatte/dem USB-Stick, etc *g*)...

    Bei zur Zeit die Sledgehammer Serie 1. & 2. Staffel - nice viele Erinnerungen - hab ich damals gern gesehen

    https://www.fernsehserien.de/sledge-.../episodenguide

Seite 43 von 43 ErsteErste ... 333940414243

Ähnliche Themen

  1. Erscheinungsjahr von "Da schwimmt ein Tier in meinem Bier"
    Von Veja im Forum 80er / 80s - MUSIKSUCHE / SOUND SEARCH
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 15:03
  2. Youtube-Video auf die eigene Festplatte bringen. So geht's!
    Von DeeTee im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 01:22
  3. Frage zum USB-Stick.
    Von Mumie im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 13:56
  4. Musik auf Festplatte?
    Von McFly im Forum OT LABERFORUM / OT SMALL TALK
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 12:23
  5. Bin mit meinem Latein am Ende
    Von J.B. im Forum 80er / 80s - SUCHEN / SEARCH
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.02.2004, 18:19