Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Was zum Schmunzeln

Erstellt von J.B., 07.10.2003, 16:03 Uhr · 18 Antworten · 1.923 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    Hallo werte 80er Gemeinde

    Ich bin im Netz eher zufällig auf eine echte "Spezialität der Uni Heidelberg gestossen! Der/Die eine oder andere wird es wohl schon kennen, aber ich wollte es Euch dennoch nicht vorenthalten.

    Um was geht es?

    Also wer schon immer mal wissen wollte, wie dieses Forum in auf Stuttgarter PCs zu lesen ist klickt bitte den folgenden Link und liest sich dann mal bestimmte Threads durch :

    http://unimut.fsk.uni-heidelberg.de/...um%2Findex.php

    Und nachfolgend die Ansicht des Forums auf PCs z.B. in Leipzig :

    http://unimut.fsk.uni-heidelberg.de/...um%2Findex.php

    Wie gesagt einfach mal in die Threads reinklicken und lesen.....es lohnt sich

    Gruß

    J.B.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765
    Ist ja ein Hammer. Wenn man bedenkt, daß Sachen, die man geschrieben hat, anders gelesen werden, möchte ich mir nicht vorstellen, wie Nachrichten verändert werden können. Kann ich denn noch glauben was ich sehe ? ???

    So, jetzt hab ich meinen Verfolgungswahn wieder unter Kontrolle

  4. #3
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    Hmm,
    Englisches auf sächsisch zu lesen, schockt aber nicht wirklich.

    Grüße!
    DeeTee

  5. #4
    Benutzerbild von synth66

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    773
    Das ist ja echt der Hammer. Wie machen die den das ???

    Anscheinend haben die ein "Parallelforum" aufgebaut, da neue Threads im Originalforum nahezu zeitgleich auch in der "übersetzten" Version auftauchen.

    Sachen gibt's...

    Viele Grüße.

    synth66.

  6. #5
    Benutzerbild von DeeTee

    Registriert seit
    19.12.2001
    Beiträge
    1.928
    synth66 postete
    Das ist ja echt der Hammer. Wie machen die den[n] das ???
    Tja, da müssen wohl viele arme kleine Chinesinnenhände sich ihre armen kleinen zarten Fingerchen fürchterlich wund tippen ...

    DeeTee

  7. #6
    Benutzerbild von dj.forklift

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    834
    DeeTee postete
    Hmm,
    Englisches auf sächsisch zu lesen, schockt aber nicht wirklich.

    Grüße!
    DeeTee
    Man beachte: Das Angelsächsiche geht zurück auf das Niedersächsische, welches wiederum aus dem Obersächsischen entstand. Das ist sprachhistorisch bewiesen. Viele obersächsiche Sätze und Wörter klingen gleich wie die englischen:

    My nose is cold.
    ox - oxen
    mouse - mice
    louse - lice

    Das ist sowohl englisch wie auch sächsisch.

    Nur fäähld beim säggs'schn Forum dös berühmdä n'orr, n'orr?

    PS: Wo bleibt plattdütsch?

  8. #7
    Engel_07
    Benutzerbild von Engel_07
    *gröhl*
    Das ist ja mal was für langweilige Abende!
    Gibt es da noch mehr von???

    @J.B.:
    Wo hast du das denn jetzt wieder her???

  9. #8
    Benutzerbild von McFly

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    1.920
    Total abgefahrn!

    Wie die das auf die Reihe bekommen haben, würd mich auch mal interessieren!

  10. #9
    Benutzerbild von J.B.

    Registriert seit
    04.10.2001
    Beiträge
    6.106
    @ Engel07

    Ich hab das vor mehr als einem Jahr schon einmal bei einem Bekannten gesehen, aber es danach irgendwie vergessen. Vor ein paar Tagen kam ich irgendwie wieder drauf und hab dann mal etwas im Netz gesucht und bin auch tatsächlich fündig geworden .

    @ DeeTee

    Gerade Englisch auf Sächsisch zu lesen ist doch seit der HaPe Kerkeling Sendung mit dem Farbigen, der auf sächsisch "Eye Of The Tiger" sang Kult. Und wer erinnert sich nicht an die legendäre "Frozen"-Performance auf SAT.1 im Frühstücksfernsehen .

    Gruß

    J.B.

  11. #10
    Benutzerbild von RaeTheGit

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    89
    McFly postete
    Total abgefahrn!

    Wie die das auf die Reihe bekommen haben, würd mich auch mal interessieren!
    das ist im grunde relativ einfach.
    die seiten werden quasi in echtzeit generiert, indem sie die "echte" seite abrufen und den inhalt per automatisiertes suchen&ersetzen auf z.b. "t" scannen und durch "d" ersetzen lassen, und das halt fuer alle typischen laute und schreibweisen.
    wie man sieht, eigentlich eine recht simple sache, aber erstaunlich effektiv

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 11:54