Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

franxpunx oder Frank hört Punk

Erstellt von franxpunx, 30.09.2008, 04:42 Uhr · 30 Antworten · 3.488 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von franxpunx

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    156

    franxpunx oder Frank hört Punk

    Jou, bin auch dabei

    Nachdem ich hin und wieder mal so geisterhaft vorbeigehuscht bin, um ein wenig was zu lesen im Forum, dachte ich wird es Zeit aktiv einzugreifen. Die Themen hier sind einfach zu interessant und die User zu nett (schleim, nee find ich echt).

    Musik
    t.A.T.u., Stranglers, Bowie, Bolan, Numan, Wire, Kinks, Punk, New Wave
    -also ein wenig 60s, viel 70s & 80s und ein paar neue Sachen natürlich auch.

    1978- Punk, erstes Ultravoxkonzert, lokale Punkszene und das war Punk, believe me
    1979- die Szene trennte sich in Punk und New Wave - ich New Wave und wie verrückt seltene Indiesingles gesammelt
    1980- eigene Band, jeder hatte eine
    1981- New Romantic (Visage, Japan, Duran Duran, Human League, Depeche Mode) - ich dabei
    1982- das Jahr von ABC Look Of Love
    1983- Wohnung mit Neonröhren beleuchtet, klar
    1984- Frankie Says Relax, alles roch nach Pfefferminz
    1985- ich erinnere mich noch genau an den Live Aid TV-Tag
    1986- ich war der letzte deutsche Adam Ant Hörer und der erste von Sigue Sigue Sputnik
    1987- ging mir musikalisch auf den Keks, aber ich mochte Mel & Kim (öhem)
    1988- ja, die Pixies zeigten, dass der Rock noch lebt
    1989- jetzt wurde es wieder besser, auch Tin Machine und Sonic Youth rockten und Lafontaine wäre beinahe Kanzler geworden, wenn, wenn nicht eine gewisse Mauer... aber das ist eine andere Geschichte

    Fussball
    St.Pauli (ist doch klar)

    Drogen
    Alkohol & Kippen-Fraktion

    Politik
    ja

    Religion, Esoterik? nö

    Ich habe -aus welchen Gründen auch immer- bis vor kurzem mit Foren nicht viel am Hut gehabt. War zu beschäftigt mit Youtube, Musik runterladen (nur legal, versteht sich doch ), Internetradio usw.
    Dann war ich eine Zeitlang im Spiegelforum und das war extrem frustrierend, weil grottig moderiert. Vielleicht hatte ich auch von daher eine Scheu. Aber hier fühl ich mich richtig wohl.

    Ich habe ja auch bereits ein wenig gepostet. Dazu mal eine Frage: ich würde gerne eigene Photos reinstellen in meine Beiträge, nicht per Link sondern richtig. Wie geht das?

    So, dann mal auf gute "Zusammenarbeit"
    franxpunx


    Youtube: http://de.youtube.com/user/oxtheravenxo

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: franxpunx oder Frank hört Punk

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Jou, bin auch dabei

    Nachdem ich hin und wieder mal so geisterhaft vorbeigehuscht bin, um ein wenig was zu lesen im Forum, dachte ich wird es Zeit aktiv einzugreifen. Die Themen hier sind einfach zu interessant und die User zu nett (schleim, nee find ich echt).
    Dann offiziell Willkommen bei uns

    Ich habe ja auch bereits ein wenig gepostet. Dazu mal eine Frage: ich würde gerne eigene Photos reinstellen in meine Beiträge, nicht per Link sondern richtig. Wie geht das?
    Du kannst Anhänge posten. Schau die den Kasten beim Antworten mal genau an und scroll etwas runter. Da sind die Button Antworten und Vorschau. Drunter gehts aber noch weiter.

    Das mit den Anhängen sieht dann so aus:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: franxpunx oder Frank hört Punk

    Hey Frank!

    Willkommen im Forum!

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    1978- Punk, erstes Ultravoxkonzert, lokale Punkszene und das war Punk, believe me
    Hui! Da kann ich nicht mithalten - ich hab Ultravox erst in den frühen 80s im CCH in Hamburg gesehen. Das war dann eher ziemlich wavig, bombastisch - und guuut!

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    1987- ging mir musikalisch auf den Keks, aber ich mochte Mel & Kim (öhem)
    Das wäre auch was für diesen Thread.

    http://www.best-of-80s.de/vbforum/showthread.php?t=2589

    (Edit: Sehe gerade, Du hast schon dort gepostet )

    Mochtest Mel & Kim, oder ihre Musik?

    Naja - nicht ohne Grund hatte Spex ja diese "Peinlichlichstes Lieblingsstück" Rubrik.

    http://www.best-of-80s.de/vbforum/sh...5&postcount=12

    In meiner Clique wurden meine Madonna-Tapes höchst skeptisch aufgenommen "ist doch eh ne Eintagsfliege" - hehe - das bekommen sie heute noch um die Ohren geschlagen (diesen Spruch, nicht ihre aktuelle Musik).

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Dann war ich eine Zeitlang im Spiegelforum und das war extrem frustrierend, weil grottig moderiert. Vielleicht hatte ich auch von daher eine Scheu. Aber hier fühl ich mich richtig wohl.
    Jau - da war ich auch mal kurz. Wirklich merkwürdig nach welchen Kriterien die dort Postings reinstellen bzw nicht veröffentlichen (jedes Posting wird vorher ja erstmal (schnarch) gecheckt). Macht auf die Dauer kein Spaß.

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Ich habe ja auch bereits ein wenig gepostet. Dazu mal eine Frage: ich würde gerne eigene Photos reinstellen in meine Beiträge, nicht per Link sondern richtig. Wie geht das?
    Ich lade meine Fotos immer in meinen Webspace und klicke dann auf das Symbol "Grafik einfügen" im Forums Editor. Dann erscheint im Editor z.B (ohne die "*"):

    [IMG]*http://www.alice-dsl.net/lgoerke/Libelle2.jpg*[/IMG]'

    Du kannst hier aber auch Bilder hochladen/anhängen (Editor->Icon "Anhänge") - das hab ich aber noch nicht gemacht/probiert...
    (Edit: Da war jemand schneller )

    Lutz

  5. #4
    Benutzerbild von SonnyB.

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    8.765

    AW: franxpunx oder Frank hört Punk

    Zitat Zitat von lutz Beitrag anzeigen

    (edit: Da war jemand schneller )

    lutz



    Als Anhang ist das nützlich, wenn kein Webspace vorhanden ist.

    Info zu den Anhängen:

    neu Registrierte ohne Posts dürfen keine Anhänge posten.

    Registrierte User (mind. 1 Beitrag) haben 1 MB.

    Stammgäste (mind. 90 Tage lang registriert und mind. 30 Beiträge) haben keine Begrenzung.

  6. #5
    Benutzerbild von Elek.-maxe

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.624

    AW: franxpunx oder Frank hört Punk

    Hallo und willkommen auch von meiner Seite.

    Für Fotos empfehle ich einen kostenlosen Uploader, wie z.B. Imageshack, bei dem man auch die Fotos ohne Gedöns direkt hierhertellen kann - wenn man keinen eingenen Webspace hat oder dazu verbrauchen möchte.

  7. #6
    Benutzerbild von franxpunx

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    156

    AW: franxpunx oder Frank hört Punk

    Vielen Dank für die freundlichen Willkommensgrüße. Jetzt hab ich ja schon 3 Möglichkeiten, Photos reinzustellen.

    @ Sonny B.

    Geiles Pic, ich hör sehr wohl Hard Rock und Metal auch. Sozialisiert wurde ich schliesslich in den 70ern. Wer da nicht Sabbath, Purple oder Led Zeppelin hörte, hatte doch keinen Geschmack. Auch die neue Alice hab ich mir sofort gekauft, dito die neue Purple Live DVD-Box.
    In den 80ern habe ich aber den Anschluss verpasst. Nun wird wieder mehr "gemetalt", ich lass mich auch schon mal in Wacken oder auf dem With Full Force in Leipzig sehen. Das liegt auch an einigen Freunden von mir, die so ziemlich auf dem laufenden sind.

    @ Lutz

    Meinst Du die Lament-Tour? Da hab ich sie auch im CCH gesehen, sehr beeindruckend, ich stand auf den Stühlen.

    Was Mel & Kim betrifft, die kleine war schon ganz nice, aber ich fand auch das unbeholfene Getanze lustig und die Musik ging irgendwie ab. Mitunter schock ich meine Gäste auch heute noch durch ein spontan angespieltes Respectable. Das kommt nicht immer gut an

    Zu Madonna: bei Deiner Madonnaaussage musste ich lächeln. Genauso ist es mir auch ergangen, ehrlich. Spätestens beim Live Aid-Auftritt war mir klar, mit der haben wir es noch lange zu tun. Haben auch in meinem Bekanntenkreis nicht viele geglaubt. Die erste LP hatte ich mir sofort gekauft, ich fand Lucky Star gut. Dennoch finde ich es ein wenig schade, dass nicht Cristina oder ein anderer Act des New Yorker Zebralabels das Rennen gemacht hat, sondern eine Quereinsteigein namens Madonna. Die Zeit war für diesen Sound jedenfalls schon seit 1979/80 reif.

    Das abgefahrene Sandra-Picture hatte ich mir auch schon vorher angeschaut. Ich habe so einige Jahrgänge Sounds/Spex und so diverse andere Musikpapers hier rumliegen. Das sind schon wahre Fundgruben.

    Geile Homepage hast Du. Ich hatte in den 70ern und 80ern DDR1-TV. Und genauso wie auf Deiner "Heimatseite", genauso haben die ja auch wirklich gelabert, very funny.

    @ Elek.- Maxe

    vielen Dank, so werde ich das erstmal machen mit den Pictures.


    An alle drei: ich hab schon gesehen, musikmässig habt Ihr alle 3 großes Interesse und ziemliche Ahnung. Deswegen werden sich unsere Wege im Forum wohl auch noch öfters kreuzen. Und das ist ja auch gut so.

    Grüße
    franxpunx

  8. #7
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: franxpunx oder Frank hört Punk

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Meinst Du die Lament-Tour? Da hab ich sie auch im CCH gesehen, sehr beeindruckend, ich stand auf den Stühlen.
    Wahrscheinlich - so häufig dürfte Ultravox in den 80s ja nicht im CCH gewesen sein... Weisst Du welches Jahr das ca war?

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Was Mel & Kim betrifft, die kleine war schon ganz nice, aber ich fand auch das unbeholfene Getanze lustig und die Musik ging irgendwie ab. Mitunter schock ich meine Gäste auch heute noch durch ein spontan angespieltes Respectable. Das kommt nicht immer gut an
    *g*

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Zu Madonna: bei Deiner Madonnaaussage musste ich lächeln. Genauso ist es mir auch ergangen, ehrlich. Spätestens beim Live Aid-Auftritt war mir klar, mit der haben wir es noch lange zu tun. Haben auch in meinem Bekanntenkreis nicht viele geglaubt. Die erste LP hatte ich mir sofort gekauft, ich fand Lucky Star gut. Dennoch finde ich es ein wenig schade, dass nicht Cristina oder ein anderer Act des New Yorker Zebralabels das Rennen gemacht hat, sondern eine Quereinsteigein namens Madonna. Die Zeit war für diesen Sound jedenfalls schon seit 1979/80 reif.
    Jap - mir war das mit Madonna auch recht schnell klar. Cristina? Sagt mir jetzt nichts.

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Geile Homepage hast Du. Ich hatte in den 70ern und 80ern DDR1-TV. Und genauso wie auf Deiner "Heimatseite", genauso haben die ja auch wirklich gelabert, very funny.
    Danke für die Blumen - und sie ist ja auch noch im Original-90s-Look

    Mit besten Grüßen auf Weltniveau

    Lutz

  9. #8
    Benutzerbild von Bounty

    Registriert seit
    07.04.2003
    Beiträge
    4.033

    AW: franxpunx oder Frank hört Punk

    "Willkommen!" an die Verstärkung der 'Indiefraktion' hier!

    ..ich weiß, ich mach mich grad etwas rar...wird sich aber auch wieder ändern...

  10. #9
    Benutzerbild von franxpunx

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    156

    AW: franxpunx oder Frank hört Punk

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich - so häufig dürfte Ultravox in den 80s ja nicht im CCH gewesen sein... Weisst Du welches Jahr das ca war?.... Cristina? Sagt mir jetzt nichts.
    Lutz
    Lament erschien 1984 und war ziemlich frisch raus. Und Cristina war eine Sängerin, die auf dem Zebralabel veröffentlicht wurde, ein Label für damalige Undergrounddiscomusik, alles sehr new-yorkisch. Leider ist sie selbst im Internet ganz schwach repräsentiert. Mir gelang es mal, ein Stück aufzutreiben zum hören und das war dann ein sehr schwacher Remix.

    Später hat sie bei einer Gruppe gesungen, die nannte sich Boss Hog, aber das ist completely different, wenn auch gut.

    Vielen Dank, Bounty, klar, die Indiefraktion kann nie groß genug sein!

  11. #10
    Benutzerbild von Lutz

    Registriert seit
    11.10.2002
    Beiträge
    6.814

    AW: franxpunx oder Frank hört Punk

    Ultravox Konzert Hamburg/CCH:

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Lament erschien 1984 und war ziemlich frisch raus.
    Bei Wiki hab ich folgendes gefunden:

    "Ultravox teamed up with producer George Martin for 1982's Quartet, which became their most successful album in the U.S. and undertook a major world tour known as the Monument Tour. The tour was recorded and released as a live LP in 1983 and once again hit the UK top ten."

    (http://en.wikipedia.org/wiki/Ultravox)

    Ich habs so in Erinnerung das es ewig her ist. Vielleicht war ich auf der Tour.
    Kennt jemand ne Site wo es eine Zusammenstellung (der wichtigsten) Gigs von Ultravox gibt?

    Zitat Zitat von franxpunx Beitrag anzeigen
    Und Cristina war eine Sängerin, die auf dem Zebralabel veröffentlicht wurde, ein Label für damalige Undergrounddiscomusik, alles sehr new-yorkisch. Leider ist sie selbst im Internet ganz schwach repräsentiert.

    Später hat sie bei einer Gruppe gesungen, die nannte sich Boss Hog, aber das ist completely different, wenn auch gut.
    Boss Hog sagt mir was - nach Cristina werde ich noch mal extremegoogeling betreiben

    Lutz

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was hört Ihr gerade?
    Von Franky im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 2146
    Letzter Beitrag: 15.04.2017, 17:21
  2. Mit dem 2. hört man besser...
    Von bamalama im Forum 80er / 80s - POP & WAVE
    Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 21:55
  3. Wer hört noch den
    Von Chaparral im Forum 80er / 80s - PUNK / INDIE / SKA
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2003, 10:44
  4. Hört hier eigentlich jemand Suede (oder Oasis)?
    Von Die Luftgitarre im Forum MUSIK ALLGEMEIN / MUSIC GENERAL
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.01.2003, 21:29